NWZonline.de

taz-verlags--und-vertriebs

News
TAZ-VERLAGS--UND-VERTRIEBS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Stadtbibliothek Oldenburg
Es wird weiter geliehen und gelesen

Es wird  weiter geliehen und gelesen

Oldenburg  - Stadtbibliothek hat für regulären Publikumsverkehr geschlossen – Viele Dienste laufen aber weiter

Feuerwerksverbot in Butjadingen längst überfällig

Feuerwerksverbot in Butjadingen längst überfällig

Über die Diskussion im Planungsausschuss bin ich entsetzt. Vergnügen durch Tierquälerei, Luftverpestung; Geld zum ...

Geringere Kapazitäten
"Schweinestau" in Schlachthöfen - Finstere Zeiten für Bauern

"Schweinestau" in Schlachthöfen - Finstere Zeiten für Bauern

Für Bauern, die Schweine halten, kommt es im Moment knüppeldicke. Neben den Sorgen wegen der Afrikanischen Schweinepest haben sie derzeit auch Probleme, überhaupt einen Schlachthof für die Tiere zu finden. Wegen Corona sind die Kapazitäten verringert.

"Neue Phase"
AKK: MAD muss Kampf gegen Extremismus vorantreiben

AKK: MAD muss Kampf gegen Extremismus vorantreiben

Der Militärgeheimdienst soll insbesondere gegen Rechtsextreme effektiver vorgehen können, fordert Verteidigungsministerin Krmap-Karrenbauer. Dafür brauche es eine neue Dynamik - und einen weiteren Blick.

Bremen

Staatsanwaltschaft Ermittelt
Bremer Lehrer sollen Schüler gemobbt haben

Bremer Lehrer sollen Schüler gemobbt haben

Bremen  - Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Bremer Lehrer der Freien Evangelischen Bekenntnisschule. Sie sollen einen transsexuellen Schüler heftig gemobbt haben. Dieser sei davon traumatisiert.

Erneuerbare Energien
Gemischte Reaktionen auf Altmaiers Ökostrom-Reformpläne

Gemischte Reaktionen auf Altmaiers Ökostrom-Reformpläne

Wie soll der Ausbau der erneuerbaren Energien aus Wind und Sonne vorankommen? Bald soll es eine EEG-Reform geben. Darüber dürfte es aber noch heftige Debatten geben.

Kipping und Riexinger gehen
Kandidaturen für Linken-Spitze in Kürze erwartet

Kandidaturen für Linken-Spitze in Kürze erwartet

Mit wem an der Spitze zieht die Linke in die nächste Bundestagswahl? Zwei Frauen werden als Favoritinnen für die Nachfolge der scheidenden Doppelspitze Kipping/Riexinger gehandelt. Das Rennen ist aber noch völlig offen.

BH-Boykott
Oben ohne ist nicht nur eine Frage der Bequemlichkeit

Oben ohne ist nicht nur eine Frage der Bequemlichkeit

Wer im Homeoffice arbeitet, verzichtet in der Regel auf die Business-Garderobe und macht es sich bequem. Manche Frauen lassen dann auch gern den BH weg - finden das angenehmer. Doch oben ohne außerhalb der eigenen vier Wände erregt heute immer noch die Gemüter.

"NSU 2.0"
Weitere Drohmails gegen prominente Frauen verschickt

Weitere Drohmails gegen prominente Frauen verschickt

Roland Ullmann wird neuer Landespolizeipräsident in Hessen. Auf ihn wartet viel Arbeit: Es tauchen immer neue rechtsextreme Drohschreiben auf.

Oldenburg

Freitag Für Meinung
Der Polizei wurde ein Bärendienst erwiesen

Der Polizei wurde ein Bärendienst erwiesen

Oldenburg  - Erst kürzlich hat Horst Seehofer eine Studie zu „Racial Profiling“ abgesagt. Warum er damit nicht nur Menschen mit Migrationshintergrund, sondern auch der Polizei schadet, erklärt unser Autor Leonard Püschel.

Drohungen gegen Politikerin
Sonderermittler zu "NSU 2.0"-Drohmails nimmt Arbeit auf

Sonderermittler zu "NSU 2.0"-Drohmails nimmt Arbeit auf

Die Suche nach dem Verfasser der ersten Drohmails mit dem Absender "NSU 2.0" läuft in Hessen bereits seit Monaten. Statt einer heißen Spur tauchen - nicht nur in Hessen - neue Drohungen auf. Wieder spielt eine Abfrage auf einem Polizeicomputer eine Rolle.

Kommentar

Der Polizei einen Bärendienst erwiesen
von

von  - Seit der „Black Lives Matter“-Bewegung und dem reißerischen Artikel in der taz ist auch in Deutschland die Diskussion ...

Volker Wilken, Onke Melles, Kurt Luks
Bei den Polizisten entschuldigen

Betrifft: „Polizisten auf den Müll? – Wie in der Taz die Grenzen des Sagbaren von links ausgelotet werden“, Analyse von Alexander Will, 19. Juni, sowie weiter Berichte

Gerd Krickhahn, Uli Schober, Greta Stangner
Vor allem Fassungslosigkeit über Polizei-Artikel

Betrifft: „Polizisten auf den Müll? – Wie in der Taz die Grenzen des Sagbaren von links ausgelotet werden“, Analyse von Alexander Will, Meinung, 19. Juni

Berlin

Innenminister Rudert Zurück
Seehofer stellt nun doch keine Anzeige gegen „taz“-Journalist*in

Seehofer stellt nun doch keine Anzeige gegen „taz“-Journalist*in

Berlin  - Vor vier Tagen kündigte Bundesinnenminister Seehofer eine Strafanzeige gegen eine*n Journalist*in an. Grund ist eine polizeikritische Kolumne. Dann passiert zunächst: nichts. Nun hat er sich entschieden.

Streit um Kolumne
Seehofer stellt doch keine Anzeige gegen "taz"-Autorin

Seehofer stellt doch keine Anzeige gegen "taz"-Autorin

Vor vier Tagen kündigt Bundesinnenminister Seehofer eine Strafanzeige gegen eine Journalistin an. Grund ist eine polizeikritische Kolumne. Dann passiert zunächst: nichts. Nun hat er sich entschieden.

„Unsinnige Aussagen über die Polizei“

Die Corona-Pandemie scheint das klare Denken einiger Menschen sehr zu beeinflussen. Anders kann man die Aussagen ...

Berlin

Seehofer: Anzeige noch offen

Berlin  - Über die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) angekündigte Anzeige gegen eine Mitarbeiterin der Tageszeitung ...

Berlin

Presse
Zeitungs-Kolumne sorgt für Aufsehen

Berlin  - Nach einer polizeikritischen Zeitungskolumne erwägt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine Strafanzeige ...