NWZonline.de

taliban

News
TALIBAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vor Nato-Treffen
Deutschland und USA warnen Russland vor Angriff auf Ukraine

Deutschland und USA warnen Russland vor Angriff auf Ukraine

Die Außenminister der 30 Nato-Staaten treffen sich in Riga, um über Russlands Militärpräsenz an der Grenze zur Ukraine zu beraten. Das Thema ist brisant - genauso wie die Wahl des Tagungsorts.

Menschenrechte
HRW: Zahlreiche afghanische Sicherheitskräfte exekutiert

HRW: Zahlreiche afghanische Sicherheitskräfte exekutiert

Seit der Machtübernahme der Taliban müssen ehemalige Sicherheitskräfte der afghanischen Regierung laut Menschenrechtlern um ihr Leben fürchten; viele von ihnen seien getötet worden oder unauffindbar.

Friedensnobelpreisträgerin
Malala Yousafzai feiert Uni-Abschluss

Malala Yousafzai feiert Uni-Abschluss

Sie hat in in Oxford Politik, Wirtschaft und Philosophie studiert. Jetzt hat Malala Yousafzai ihr Studium erfolgreich beendet.

Finanzen
UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems

UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems

Die Machtübernahme der Taliban hat in Afgahnistan nicht nur zu gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen geführt. Auch das Finanzwesen stößt an seine Grenzen.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zu Gesprächen mit Taliban
Kooperation an Zusagen koppeln

Kooperation an Zusagen koppeln

Oldenburg  - Die Bundesregierung schickt hochrangige Diplomaten nach Kabul, um mit den Taliban zu verhandeln. In Afghanistan wird deswegen der Frieden nicht ausbrechen, meint NWZ-Korrespondent Holger Möhle.

Terrormiliz
UN: Mehr Angriffe des IS in Afghanistan

UN: Mehr Angriffe des IS in Afghanistan

Seit der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan breite sich der Einfluss der Terrormiliz IS immer weiter aus. Mittlerweile sei sie in fast allen Provinzen vertreten, warnt die UN-Sondergesandte.

Hilfsorganisation
Tausende Afghanen fliehen täglich in den Iran

Tausende Afghanen fliehen täglich in den Iran

Seit der Machtübernahme der Taliban fliehen Tausende Afghanen aus ihrem Land. Ein Ziel ist der Iran. Eine Hilfsorganisation lobt die Flüchtlingspolitik dort - trotz fehlender internationaler Hilfe.

Militär
Planungen für neue EU-Eingreiftruppe werden konkreter

Planungen für neue EU-Eingreiftruppe werden konkreter

Die EU soll im kommenden Jahr ein neues sicherheitspolitisches Konzept bekommen. Der erste Entwurf liegt nun vor - und geht auch auf deutsche Forderungen nach einer neuen schellen Eingreiftruppe ein.

Birmingham
Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet

Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet

Malala Yousafzai hat ihren Partner geheiratet. Die Friedensnobelpreisträgerin schreibt über ihren "kostbaren Tag" auf Twitter und teilt Bilder von der Zeremonie.

Notlage
Kein Reis mehr, kein Tropfen Öl: Hungerkrise in Afghanistan

Kein Reis mehr, kein Tropfen Öl: Hungerkrise in Afghanistan

In Afghanistan naht der Winter, doch in vielen Häusern sind die Vorratskammern leer. Um den Winter zu überstehen, greifen Familienoberhäupter zu drastischen Mitteln.

Auswärtiges Amt
Afghanistan-Bericht: Düsteres Bild mit vielen Lücken

Afghanistan-Bericht: Düsteres Bild mit vielen Lücken

Willkürliche Verhaftungen, gewaltsames Verschwindenlassen, Hinrichtungen: Das Auswärtiges Amt zeichnet ein düsteres Bild von Afghanistan unter der Taliban-Herrschaft.

Afghanistan
Tote und Verletzte nach Angriff auf Krankenhaus in Kabul

Tote und Verletzte nach Angriff auf Krankenhaus in Kabul

Das größte Militärkrankenhaus Afghanistans wird erneut Ziel eines Anschlags. Die militant-islamistischen Taliban haben Schwierigkeiten, für Sicherheit im Land zu sorgen.

Hannover/Oldenburg

Pferde und Oldenburger Grünkohl
So feiert Niedersachsen seinen 75. Geburtstag

So feiert Niedersachsen seinen 75. Geburtstag

Hannover/Oldenburg  - Niedersachsen wurde 1946 aus den Ländern Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe gebildet. Mit einem humorvollen Rückblick und einer nachdenkenlichen Rede feiert das Land nun Geburtstag.

Konflikte
Taliban-Anführer erstmals in der Öffentlichkeit aufgetreten

Taliban-Anführer erstmals in der Öffentlichkeit aufgetreten

Über Taliban-Führer Achundsada gibt es viele Gerüchte - selbst für tot wurde er schon mehrmals erklärt. Nun soll er sich erstmals in Afghanistan öffentlich gezeigt haben.

Westerstede

Früherer Westersteder Gastarzt aus Afghanistan
Seine Familie wechselt von einem Lager in nächste

Seine Familie wechselt von einem Lager in nächste

Westerstede  - Der afghanische Arzt war mit seiner Familie rund zwei Monate lang in einem Auffanglager in Soest. Jetzt wechselte der frühere Westersteder Gastarzt nach Bramsche und ist nun schon mal in Niedersachsen angekommen.

Hungerkrise
USA stocken Nothilfe für Afghanistan auf

USA stocken Nothilfe für Afghanistan auf

Washington hat sich dazu entschlossen, unabhängige humanitäre Organisationen in Afghanistan mit Finanzmitteln im Millionenhöhe zu unterstützen.

Oldenburg

Vereinsgründung: „Deutsch-Afghanisches Kulturzentrum Oldenburg“
„Wir wissen, wie schwer es in einem fremden Land ist – Aber auch, wie Integration gelingt“

„Wir wissen, wie schwer es  in einem fremden Land ist – Aber auch, wie Integration gelingt“

Oldenburg  - Dem neuen Verein Deutsch-Afghanisches Kulturzentrum Oldenburg geht es darum, die in Oldenburg lebenden Afghanen zusammenzubringen. Die Initiatoren wissen, wie Integration gelingt.

Verfassungsschutz & Co.
Anhörung von Geheimdienst-Chefs: Extremisten und Fremdmächte

Anhörung von Geheimdienst-Chefs: Extremisten und Fremdmächte

Der Name sagt es schon: Geheimdienste operieren im Verborgenen. Doch einmal im Jahr geben sich die Chefs der drei Nachrichtendienste des Bundes halbwegs transparent. Einer räumt deutlich Fehler ein.

Lagebericht
Hungerkrise in Afghanistan spitzt sich dramatisch zu

Hungerkrise in Afghanistan spitzt sich dramatisch zu

Anhaltende Dürre, Wirtschaftskrise, steigende Lebensmittelpreise und fehlende Hilfen - in Afghanistan müssen immer mehr Menschen Hunger leiden. Die Verzweiflung der Menschen führt zu Protestaktionen.