NWZonline.de

tag-des-offenen-denkmals

News
TAG-DES-OFFENEN-DENKMALS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Großefehn

„Tullum“-Rhododendron später gepflanzt
Blitz schlägt in historische Fehntjer Schmiede ein

Blitz schlägt in historische Fehntjer Schmiede ein

Großefehn  - Besondere „Tullum“-Büsche wurden an der historischen Schmiede Striek in Großefehn gepflanzt. Ein Blitzeinschlag brachte das Vorhaben zunächst zum Erliegen.

Wandertag in Wildeshausen
40 Mitglieder der Kolpingsfamilien besuchen Alexanderkirche

40 Mitglieder der Kolpingsfamilien besuchen Alexanderkirche

Der Familienwandertag des Kolping-Bezirksverbandes Visbek führte nach Wildeshausen. Etwa 40 Mitglieder besichtigten die Alexanderkirche – zum Tag des offenen Denkmals mit einer Besonderheit.

Suurhusen

Schiefster Turm nun in Rheinhessen
Suurhusen behält trotzdem den Eintrag im Guinness-Buch

Suurhusen behält trotzdem den Eintrag im Guinness-Buch

Suurhusen  - Den schiefsten Turm der Welt hat aktuell die rheinhessische Gemeinde Gau-Weinheim, stellte das Rekord-Institut Deutschland fest. Warum das nichts am Eintrag im Guinness-Buch ändert, hat vor allem mit Geld zu tun.

Cloppenburg

„Tag des offenen Denkmals“ in Cloppenburg
Menschen strömen ins Museumsdorf

Menschen strömen ins Museumsdorf

Cloppenburg  - Zum Tag des offenen Denkmals strömten bei schönstem Spätsommerwetter mehr Menschen als sonst aus dem gesamten nordwestdeutschen Raum ins Museumsdorf. Allein 400 Fans jubelten „Captain Candy“ zu.

Jever

Apfelfest an der Schlachtmühle Jever
Hier werden Handwerk und Äpfel gefeiert

Hier werden Handwerk und Äpfel gefeiert

Jever  - Zum jährlichen Apfelfest ist am Wochenende zur Schlachtmühle in Jever geladen worden. Zahlreiche Besucher kamen und ließen sich Apfelpfannkuchen schmecken oder pressten ihren eigenen Apfelsaft.

Neue Messung
"Schiefster Turm der Welt" jetzt in Rheinland-Pfalz

"Schiefster Turm der Welt" jetzt in Rheinland-Pfalz

Der Kirchturm im ostfriesischen Suurhusen galt seit 15 Jahren als "schiefster Turm der Welt". Dieser Rekord ist nun futsch. Ein Turm in Rheinland-Pfalz steht nun offiziell noch etwa schräger. Die Ostfriesen nehmen es gelassen - und haben einen Trost.

Oldenburg

Tag des offenen Denkmals
Leere Villen am Stadtmuseum verbergen noch viele Geheimnisse

Leere Villen am Stadtmuseum verbergen noch viele Geheimnisse

Oldenburg  - Der Tag des offenen Denkmals in Oldenburg gewährte viele Einblicke. Die leeren Villen am Stadtmuseum waren eine Besonderheit. Und ein Oldenburger konnte an seinen alten Schreibtisch zurückkehren.

Hude

Tag des offenen Denkmals in Hude
Führungen durch die Klosterruine

Führungen durch die Klosterruine

Hude  - Am Tag des offenen Denkmals hatten in Hude drei Sehenswürdigkeiten geöffnet: Klosterruine, Haus Marienhude und St.-Dionysius-Kirche. In der Klosterruine war für viele das „Grüne Klassenzimmer“ neu.

Emden

Tag des offenen Denkmals
Der andere Blick in Emdens Geschichte

Der andere Blick in Emdens Geschichte

Emden  - Bundesweit fand am Sonntag der Tag des offenen Denkmals statt – Emden gab ihm eine besondere Note. Wir besuchten zwei von mehreren Stationen.

Esens/Wittmund

Tag des offenen Denkmals
Aktionen locken Besucher in historische Bauwerke

Aktionen locken Besucher in historische Bauwerke

Esens/Wittmund  - Rund 5000 Denkmäler haben am Sonntag beim bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ ihre Türen für Besucher geöffnet. Mit dabei waren auch einige Denkmäler aus dem Landkreis Wittmund.

Rekord-Institut
Schiefster Turm der Welt steht in Gau-Weinheim

Schiefster Turm der Welt steht in Gau-Weinheim

Das RID sammelt und prüft Höchstleistungen aus dem deutschen Sprachraum und erkennt Weltrekorde an. Jetzt hat das Institut einen neuen bestätigt.

Ammerland

Tag des offenen Denkmals
Baudenkmal auf neuestem energetischen Stand

Baudenkmal auf neuestem energetischen Stand

Ammerland  - Drei Ziele gibt es für Denkmalfans am Sonntag im Ammerland. Besonders spannend ist eine energetisch komplett erneuerte Hofanlage in Westerstede.

Friesland

Friesland am Tag des offenen Denkmals
Führungen und Angebote unter dem Motto Denkmalschutz

Führungen und Angebote unter dem Motto Denkmalschutz

Friesland  - Am Tag des offenen Denkmals am 11. September geht es um den Denkmalschutz und den Erhalt der öffentlich zugänglichen historischen Gebäude und Einrichtungen. Es gibt Angebote in Jever und Sande.

Esens

FÖJ und Jahrespraktikum
Ein Jahr in der Esenser Peldemühle

Ein Jahr in der Esenser Peldemühle

Esens  - Ein Jahr lang etwas anderes machen – nicht nur lernen, aber trotzdem viel Neues kennenlernen. Das wollten Leah Häde und Alexander Lütkemeier. Sie machen ein FÖJ und ein Jahrespraktikum in der Esenser Peldemühle.

Ruinen, Klöster und ein Knast
Sonntag ist Tag des offenen Denkmals in Baden-Württemberg

Sonntag ist Tag des offenen Denkmals in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg können Besucher am Sonntag einmal Denkmäler erkunden, die sonst nicht zugänglich sind. Dazu zählen etwa die Freiburger Gaskugel oder ein früheres Gefängnis in Münsingen.

Seefeld

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September
Genau hinsehen in der Seefelder Mühle

Genau hinsehen in der Seefelder Mühle

Seefeld  - Die Seefelder Mühle nimmt an diesem Sonntag, 11. September, am Tag des offenen Denkmals teil. Gäste sind von 11 bis 17 Uhr willkommen.

Friesland

Tag des offenen Denkmals 2022
Tipps für den Aktionstag in Friesland

Tipps für den Aktionstag in Friesland

Friesland  - Den Blick für die Details an Baudenkmälern in der Region schärfen lautet eines der Ziele des Aktionstages am Sonntag, 11. September. Angeboten werden unter anderem ein Apfelfest an der Schlachtmühle in Jever, besondere Führungen in Museen und vieles mehr.

Moorsee

Tag des offenen Denkmals
Spurensuche im Mühlenmuseum Moorsee

Spurensuche im Mühlenmuseum Moorsee

Moorsee  - Am Tag des offenen Denkmals, 11. September, beteiligt sich das Mühlenmuseum in Nordenham-Moorsee mit einem besonderen Programm. Der Eintritt ist frei.

Oldenburg

Tag des offenen Denkmals
Hier kann man in Oldenburg hinter die Fassaden gucken

Hier kann man in Oldenburg hinter die Fassaden gucken

Oldenburg  - Spannende Denkmalfälle sollen am Sonntag beim bundesweiten Tag des Denkmals geboten werden. In Oldenburg kann man drinnen und draußen auf Spurensuche gehen – auch in den leeren Villen des Stadtmuseums.