NWZonline.de

stadtmuseum-oldenburg

News
STADTMUSEUM-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Aktionstag In Oldenburger Museen
Heikle Erbstücke in Privatbesitz?

Heikle Erbstücke in Privatbesitz?

Oldenburg  - Zählt das Stück möglicherweise zur „Raubkunst“ der Nationalsozialisten? Profis spüren der Herkunft von Kunstobjekten nach.

Oldenburg

Stadtmuseum Oldenburg
Mediation konnte Bruch nicht verhindern

Mediation konnte Bruch nicht verhindern

Oldenburg  - Nach knapp sieben Jahren an der Spitze des Hauses verlässt Andreas von Seggern das Stadtmuseum. Für Beobachter kommt die Entscheidung nicht überraschend.

Oldenburg

Abschied Vom Stadtmuseum Oldenburg
Andreas von Seggern: „Ich möchte im Guten gehen“

Andreas von Seggern: „Ich möchte im Guten gehen“

Oldenburg  - Von Seggern zieht die Konsequenzen, weil er andere Vorstellungen von der Museumsarbeit hat als Nicole Deufel – es habe letztlich nicht zusammengepasst. Er freut sich auf seine neue Wirkungsstätte in der Region.

Oldenburg

Ausstellungen
Sexarbeit im Oldenburger Museum

Sexarbeit im Oldenburger Museum

Oldenburg  - Das Horst-Janssen-Museum, das Edith-Russ-Haus und das Stadtmuseum planen Großschauen, darunter zum 90. Geburtstag von Janssen. Der Neubau des Stadtmuseums soll im Jahr 2020 beginnen.

Oldenburg

Was In Diesem Jahr In Ausstellungen Gezeigt Wird
Sexarbeit in Oldenburgs Museum

Sexarbeit in Oldenburgs Museum

Oldenburg  - Die Besucherzahlen in den Oldenburger Museen sind gestiegen: von 59776 im Jahr 2017 auf 73742 Gäste 2018. Nun planen Horst-Janssen-Museum, Edith-Russ-Haus und Stadtmuseum einige besondere Großausstellungen – und einen Neubau.

Oldenburger Land

Fotografie
Eine Chance für junge Künstler der Region

Oldenburger Land  - Die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg schreibt zum 17. Mal ihren Förderpreis aus. Er ist ...

Oldenburg

Nachruf Auf Peter Kreier
Trauer um einen außergewöhnlichen Fotografen

Trauer um einen außergewöhnlichen  Fotografen

Oldenburg  - Peter Kreier starb am Freitag im Alter von 78 Jahren. Mit seiner Kamera hielt er die Stadtentwicklung nach Ende des Zweiten Weltkriegs fest. Der leidenschaftliche Fotograf war fest in der kulturellen Szene Oldenburgs verankert, sehr engagiert und hoch geachtet.

Oldenburg

Geschichte
Zusammenbruch führt zum Aufbruch

Zusammenbruch führt zum Aufbruch

Oldenburg  - Kapitulation, Revolution, Wahl des Ministerpräsidenten: Im Oldenburger Land erinnern Veranstaltungen an die bewegten Jahre 1918/ 1919. In Oldenburg wird Geschichte erlebbar.

Oldenburg/Berlin

Kultur In Oldenburg
Bund baut mit am neuen Museumsforum

Bund baut mit am neuen Museumsforum

Oldenburg/Berlin  - Förderung in historischer Höhe: Der Bau des neuen Museumsforums wird mit 8,5 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt gefördert. Im August soll der Architekturwettbewerb beginnen.

Oldenburg

Ausstellung
Preisträger verblüfft mit schrägen Motiven

Preisträger verblüfft mit schrägen Motiven

Oldenburg  - Die Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen verleiht am kommenden Montag (4. Juni um 17.30 Uhr) ihren diesjährigen ...

Kreyenbrück/Bümmerstede

Radtour durch zwei Stadtteile

Kreyenbrück/Bümmerstede  - Das Stadtmuseum Oldenburg veranstaltet am Samstag, 9. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr eine Radtour durch die abwechslungsreichen ...

Oldenburg

Geschichte
Auf den Spuren der industriellen Revolution

Oldenburg  - Mit dem Fahrrad auf den Spuren der industriellen Revolution heißt es am Freitag, 25. Mai, von 16 bis 19 Uhr. Veranstalter ...

Oldenburg

„Wilde Zeiten“ im Museum

Oldenburg  - Unter dem Titel „Wilde Zeiten“ zeigt das Stadtmuseum ab diesen Freitag eine Ausstellung mit Fotografien von Günter ...

Oldenburg

Stadtmuseum
Museumsreife Tagebücher von gestern und heute

Museumsreife Tagebücher von gestern  und heute

Oldenburg  - „Für Eure Briefe vielen Dank! Leider bin ich immer krank! Heute schnupf ich fürchterlich, morgen plagt Furunkel ...

Oldenburg

Kunst
Keine Schublade will passen

Keine Schublade will passen

Oldenburg  - Seit 1983 lebt, malt und druckt Eckhard Dörr in Oldenburg. Jetzt zeigt das Stadtmuseum eine umfangreiche Schau ...

Bookholzberg/Delmenhorst

Sammlung
Von Simpsons bis zu                    Barks

Von Simpsons bis zu                    Barks

Bookholzberg/Delmenhorst  - Im Schallplattenschrank stehen alte „Die Ärzte“-Platten und auch eine umfangreiche Comic-Sammlung nennt Jan-Michael Braun sein Eigen. Ein Besuch bei einem „untypischen“ Schulleiter.

Oldenburg/Emden

Jeveraner Auf Der Duckomenta
Gar kein Qua(r)k: Hier gibt’s Ente in Öl

Gar kein  Qua(r)k: Hier gibt’s Ente in Öl

Oldenburg/Emden  - Kunst mit Ente: In Om­mo Willes Arbeiten für das Projekt „Duckomenta“ veredelt der Jeveraner alte Meister auf schnabulöse Weise. Die Ausstellungsbesucher sind „ent-zückt“.

Entenhausen

Duckomenta In Oldenburg
Der Schnabel der Mona Lisa

Der Schnabel der Mona Lisa

Entenhausen  - Die Berliner Künstlergruppe „interDuck“ schuf die Werke, bei denen Donald Duck und Co. eine zentrale Rolle spielen. Wer in einem Museum auch mal lachen will, sollte die Schau im Oldenburger Stadtmuseum besuchen.

Oldenburg

Ausstellung „die Neunte Kunst“
Hier kommen Comic-Fans in Oldenburg auf ihre Kosten

Hier kommen Comic-Fans in Oldenburg auf ihre Kosten

Oldenburg  - Von wegen Schund-Literatur: Drei Oldenburger Museen widmen sich den nicht nur bei Kindern so beliebten Heftchen. NWZ-Redakteur Oliver Schulz gibt einen Einblick, was die bunten Bilder für ihn so bedeutsam macht.