NWZonline.de

staatsschutz

News
STAATSSCHUTZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ganderkesee

Sicherheitsdienst in Ganderkesee
Warum Geheimhaltung so wichtig ist

Warum Geheimhaltung so wichtig ist

Ganderkesee  - Geschäftsführer Matthias Barucha verrät nicht, wer seine Auftraggeber sind. Doch er stellt klar, dass es sich um hochgefährdete Kunden handelt.

Vechta

Staatsschutz ermittelt
Totes Schwein vor Moschee in Vechta gelegt

Totes Schwein vor Moschee in Vechta gelegt

Vechta  - Das leblose Schwein wurde in der Nacht zu Sonntag auf dem Parkplatz einer Moschee in Vechta gefunden. Die Polizei sucht zusammen mit der Glaubensgemeinschaft nach dem Täter.

Ganderkesee/Oldenburg/Bremen

Brände in Ganderkesee, Syke, Gnarrenburg
Drei ähnliche Anschläge – und noch kein Ermittlungserfolg

Drei ähnliche Anschläge –  und noch kein Ermittlungserfolg

Ganderkesee/Oldenburg/Bremen  - Die Brandstifter haben jeweils Hakenkreuze hinterlassen. Die Ermittlungen zu drei mutmaßlich rassistisch motivierten Brandanschlägen im Umland von Bremen sollten nach Ansicht eines Experten gebündelt werden.

Staatsschutz ermittelt
Fahrer nach Auto-Attacke vor Kanzleramt entlassen

Die erste Aufregung war groß, als ein Auto am Donnerstag das Tor des Kanzleramtes rammte. Nun geht die Sache ihren unaufgeregten Gang bei den Ermittlern des Berliner Staatsschutzes.

Bremen

Polizei mit Farbkugeln beworfen

Bremen  - Mehrere mit Farbe gefüllte Christbaumkugeln haben zwei junge Frauen in Bremen gegen ein Polizeirevier geworfen. ...

Zwecks Gefahrenabwehr
Staatsschutz durchsucht Wohnung von Attila Hildmann

Staatsschutz durchsucht Wohnung von Attila Hildmann

Bekannt wurde er für Rezepte ohne Milch und Ei. Im Zuge der Corona-Krise schlägt der Vegan-Koch Attila Hildmann jedoch ganz andere Töne an - ein Fall für Polizei und Staatsanwaltschaften.

Leer

Staatsschutz ermittelt
Unbekannte schänden jüdische Gedenkstätte in Leer

Unbekannte schänden   jüdische Gedenkstätte in Leer

Leer  - Unbekannte haben in Leer mehrere Blumenkränze zerstört, die erst vor kurzem zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht niedergelegt wurden. Der Staatsschutz ermittelt.

Vermummte warfen Brandsätze
Feuer vor ehemals besetztem Haus "Liebig 34"

Feuer vor ehemals besetztem Haus "Liebig 34"

Berlin (dpa) - Mindestens ein Dutzend Vermummte sollen am Mittwochabend mehrere Brandsätze auf den Bereich vor ...

Jever

Keine Maske – Keine Versammlung
Polizei löst Demo von Corona-Maßnahmen-Gegnern in Jever auf

Polizei löst Demo von Corona-Maßnahmen-Gegnern in Jever auf

Jever  - Maskenpflicht und Abstandsregel hatte der Landkreis als Genehmigungsbehörde zu Auflagen der Demoin Jever gemacht. Trotz mehrfacher Aufforderung durch Polizeibeamte blieben am Ende zehn Teilnehmer ohne Maske.

Emden

Emden und Landkreis Aurich
Wie Ostfrieslands Behörden mit Reichsbürgern umgehen

Wie Ostfrieslands Behörden mit Reichsbürgern umgehen

Emden  - Auch wenn Ostfriesland keine Hochburg von Reichsbürgern ist, sehen sich die Behörden in Emden und Aurich mit ihnen konfrontiert. Dabei geht es um Waffenscheine – oder um begehrte Staatsangehörigkeitsausweise.

Hamburg

Verkehrschaos
Demonstranten blockieren A 1

Hamburg  - Verkehrschaos für eine politische Botschaft: Um auf den Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien aufmerksam ...

Ganderkesee

Hakenkreuzfund nach Brand in GAnderkesee
Brandermittler schärfen den Blick nach rechts

Brandermittler schärfen den Blick nach rechts

Ganderkesee  - Auf der Suche nach dem Grund für den Brand, der das Ganderkeseer Restaurant „Gantero“ zerstörte, gerät die rechte Szene ins Visier der Polizei. Warum könnte das Feuer ein politisch motivierter Brandanschlag sein?

Ganderkesee

Restaurant Gantero in Ganderkesee
Ermittler finden Hakenkreuz am Brandort

Ermittler finden Hakenkreuz am Brandort

Ganderkesee  - Nach dem Feuer im Ganderkeseer Restaurant „Gantero“ haben Ermittler den Tatort untersucht. „Rechtsmotivierte Symbole“ hatten sie bereits am Mittwoch ausgemacht. Nun ist klar, welche Symbole es sind.

Berlin-Mitte
Verletzte und Zerstörungen nach "Liebig 34"-Räumung

Verletzte und Zerstörungen nach "Liebig 34"-Räumung

Scheiben gehen zu Bruch, Autos brennen, Steine fliegen: Nach der Räumung des besetzten Hauses "Liebig 34" in Berlin kommt es bei einer Protest-Demo zu Ausschreitungen.

Angreifer festgenommen
Mann vor Hamburger Synagoge schwer verletzt

Mann vor Hamburger Synagoge schwer verletzt

Ein junger Mann wird vor der Hamburger Synagoge mit einem Spaten attackiert. Der Angreifer in militärischer Kleidung soll einen Zettel mit Hakenkreuz bei sich getragen haben. Laut Polizei macht er einen verwirrten Eindruck. Die Tat löst Bestürzung aus.

Hintergründe noch unklar
Entwarnung nach Fund in Bahn - Nagelpaket ungefährlich

Entwarnung nach Fund in Bahn - Nagelpaket ungefährlich

Wer packt Nägel und Schwarzpulver in einen Karton und deponiert sie in einer Regionalbahn? Auch als am Samstag klar ist, dass es sich nicht um eine gefährliche Bombe handelt, wirft der Fund eines möglichen Sprengsatzes Fragen auf.

Berlin

Krimi-Reihe
Familiengeheimnis findet tödliches Ende

Familiengeheimnis findet tödliches Ende

Berlin  - Der eine ist „Keller-West“, der andere „Keller-Ost“. Der eine ist Wendegewinner, der andere Wendeverlierer. Im ...

Jever

Versammlung auf Altem Markt aufgelöst

Jever  - Die Polizei hat am Montagabend mit Mitarbeitern des Ordnungsamts Jever und dem Staatsschutz eine Versammlung auf ...

Mysteriöser Angriff
Haftbefehl nach Messer-Attacke in Stolberg

Haftbefehl nach Messer-Attacke in Stolberg

Die Messer-Attacke in Stolberg bei Aachen zieht weitere Kreise: Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft hatte der Verdächtige im März schon einmal mit einem Messer zugestochen und "Allahu akbar" gerufen - genau wie jetzt. Untersuchungshaft wegen Wiederholungsgefahr.