NWZonline.de

staatsarchiv

News
STAATSARCHIV

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hatterwüsting/Rhauderfehn/Lwiw

Recherche führt über Hatten nach Rhauderfehn
Rätsel des ukrainischen Künstlers gelöst

Rätsel des ukrainischen Künstlers gelöst

Hatterwüsting/Rhauderfehn/Lwiw  - Der ukrainische Künstler Wolodymyr Patyk gibt Rätsel auf. In seinem Nachlass befindet sich ein Bild, das an Oldenburg erinnert. Jetzt wurde ein Rätsel gelöst, die Spur führt nach Ostfriesland.

Emden

Kunst-Aktion in Emder Innenstadt
Schüler werden auf Holocaust-Opfer aufmerksam

Schüler werden auf Holocaust-Opfer aufmerksam

Emden  - Auf dem Neuen Markt sind am Mittwoch die Namen von insgesamt 1202 ermordeter ostfriesischer Juden aus der NS-Zeit geschrieben worden. Am Abend waren die Namen verwischt - doch die Aktion hat Spuren hinterlassen.

Bokel

Neues Heft des Ortsbürgervereins
Sie schreiben Bokeler Geschichte(n)

Sie schreiben Bokeler Geschichte(n)

Bokel  - Die neueste Ausgabe der Bokeler Ortsgeschichte(n) ist ab sofort erhältlich. Sie zeigt auch, warum die Bauernschaft zwar klein, aber nicht zu unterschätzen ist.

Hatterwüsting/Oldenburg/Lwiw

Recherche
Ukrainischer Künstler gibt Rätsel auf

Ukrainischer Künstler gibt Rätsel auf

Hatterwüsting/Oldenburg/Lwiw  - Im Nachlass des hoch dekorierten Malers befindet sich ein Bild, das vermutlich in Oldenburg entstanden ist. Die Angehörigen und Macher einer Ausstellung hoffen jetzt auf Hinweise der NWZ-Leser.

Delmenhorst

Neubaugebiet in Delmenhorst
Verärgerung über neuen Straßennamen

Verärgerung über neuen Straßennamen

Delmenhorst  - Die Straßenbenennung eines Neubaugebiets in Delmenhorst als „Georg-Gloger-Straße“ ruft heftige Reaktionen hervor. Vor allem ehemalige Schüler des Lehrers sind empört.

Höven

Historisches
Hövens Geschichte auf mehr als 400 Seiten

Hövens Geschichte auf mehr als 400 Seiten

Höven  - 2013 hatte Manfred Schierhold mit dem Sichten erster historischer Dokumente begonnen. Jetzt hat er die Chronik seines Heimatortes fertiggestellt.

Wittmund

Wittmund im Standortcheck
Fliegerstadt mit Erholungsfaktor

Fliegerstadt mit Erholungsfaktor

Wittmund  - Noch vor 30 Jahren galten Wittmund und das Umland als „Arme-Schlucker-Region“ mit Arbeitslosenquoten von 20 Prozent und mehr. Diese Zeiten sind längst vorbei: Heute ist die Stadt als Erholungsort und Fliegerstadt bekannt.

Essen

Geschichte
Wissenswertes zur Gemeinde Essen gibt’s im Autohaus

Wissenswertes zur Gemeinde Essen gibt’s im Autohaus

Essen  - Klaus Hörsting sammelt seit 50 Jahren alles zu seiner Heimatgemeinde Essen. Die Zahl der Exponate geht in die Zehntausende.

Oldenburg

Schicksal jüdischer Archivalien
Direktor übte Druck auf Rabbiner aus

Direktor übte Druck auf Rabbiner aus

Oldenburg  - Der Archivdirektor Lübbing wollte früh die Rabbinatsakten und Personenstandsregister für das Staatsarchiv vereinnahmen. Historiker (und Archivar) Schürrer hat sich mit Lübbings Rolle im Nationalsozialismus auseinandergesetzt.

Oldenburg

Sanierung des „Natur und Mensch“ verschoben
Land dreht Oldenburger Museum den Geldhahn zu

Land dreht Oldenburger Museum den Geldhahn zu

Oldenburg  - Die Pläne für einen Um- und Ausbau des Landesmuseums Natur und Mensch stehen. Doch aus Hannover wird es dafür vorerst kein Geld geben. Schlecht sieht es auch für den historischen Pferdestall und das schmuddelige Staatsarchiv aus.

Garrel

Historie in Garrel
Lehrerwohnung als NSDAP-Zentrale? Heimatverein auf Spurensuche

Lehrerwohnung als  NSDAP-Zentrale? Heimatverein auf Spurensuche

Garrel  - Die BfG-Fraktion in Garrel deutete jüngst in einer Mitteilung an, bei einer früheren Lehrerwohnung handele es sich um eine Nazi-Parteizentrale. Recherchen werfen dabei aber Fragen auf.

Oldenburg

Kultur in Oldenburg
Kein zusätzliches Geld für Landesmuseen

Kein zusätzliches Geld für  Landesmuseen

Oldenburg  - Die ehemaligen Laves-Gebäude am Westfalendamm und der historische Pferdestall neben dem Prinzenpalais müssen dringend saniert werden. Auch das Staatsarchiv wird immer unansehnlicher.

Oldenburg

Das sagen die vier Oldenburger Landtagsabgeordneten

Das sagen die vier Oldenburger Landtagsabgeordneten

Oldenburg  - Hanna Naber (SPD): Im ganzen Land gibt es einen hohen Sanierungsbedarf und die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel ...

Kommentar
Gebäude im Blick behalten

Das schmuddelige Staatsarchiv am Damm, direkt gegenüber die von Laves verlassenen Häuser am Westfalendamm, der ...

Oldenburg

Zwei Roller-Anbieter In Oldenburg
So kann man falsch abgestellte E-Scooter melden

So kann man falsch abgestellte E-Scooter melden

Oldenburg  - Die E-Scooter-Anbieter „Tier“ und „Bird“ sind in Oldenburg gestartet. Schon am ersten Wochenende gibt es Berichte über Probleme mit den Rollern.

Sonderausstellung
"Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" in Mainz

"Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" in Mainz

Nach jahrelanger intensiver Vorbereitung geht es jetzt los: In der Schau "Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht" werden die Herrschaftsstrukturen der Kaiserzeit von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa sichtbar.

Berlin

Stiftungsreform auch Ländersache

Berlin  - Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) sieht bei der Reform der Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Länder ...

Rastede

Rastede Plant Auflösung
Wie geht es weiter mit dem Archiv?

Wie geht es weiter mit dem Archiv?

Rastede  - Im Juni war die Gemeindeverwaltung in Rastede beauftragt worden, Alternativen zu einer Auflösung des Gemeindearchivs zu prüfen. Diese Arbeit ist aber tiefgreifend und bedarf Zeit.

Cloppenburg

Historie
Zukunft des Stadtarchivs mit Vereinbarung gesichert

Zukunft des Stadtarchivs mit Vereinbarung gesichert

Cloppenburg  - Sieben Ehrenamtliche des Heimatvereins Cloppenburg kümmern sich um spannende Anfrage. Der Verein hat seit 2008 seine Heimat im Dachgeschoss des Rathauses.