News
SPD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Landkreis Aurich

Infrastruktur in Aurich
Landkreis öffnet Fördertopf für Gulfhöfe

Landkreis öffnet Fördertopf für Gulfhöfe

Landkreis Aurich  - Für die Sanierung maroder Gulfhöfe oder Landarbeiterhäuser gibt es neue Fördermittel. Bis zu 60 000 Euro pro Gebäude stellt der Kreis Aurich in Aussicht. Ein Überblick über Ablauf und Voraussetzungen.

Lemwerder

Bürgermeisterwahl
Winkelmann siegt in Lemwerder

Winkelmann siegt in Lemwerder

Lemwerder  - Die 49-Jährige setzte sich souverän gegen ihre Mitbewerber durch. Das neue Amt tritt sie am 1. April 2021 an.

Candy Crush und "Merkelchen"
Kritik an Ramelow wegen Daddelei in Bund/Länder-Konferenzen

Kritik an Ramelow wegen Daddelei in Bund/Länder-Konferenzen

In einer Talkrunde bei der Audio-App Clubhouse plaudert Thüringens Regierungschef über die Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie - und liefert eine Steilvorlage für Kritik.

Schortens

Kommunalwahl 2021
Parteien und Kandidaten werben digital um Wähler

Parteien und Kandidaten werben digital um Wähler

Schortens  - Wahlkampf – das war bislang immer auch der unmittelbare Kontakt der Parteien und Kandidaten mit den Bürgern auf ...

Kommunalpolitik
Neues Bauland und Wohnungen in Edewecht schaffen

Neues Bauland und Wohnungen in Edewecht schaffen

Die Wohnbauentwicklung in Edewecht ist einer der Schwerpunkte der SPD im neuen Jahr. Das sagt Fraktionsvorsitzende Freia Taeger.

Wesermarsch

Corona in der Wesermarsch
Kritik an der Impfstrategie

Kritik an der Impfstrategie

Wesermarsch  - Die zuständigen Landtagsabgeordnete liefern sich einen Schlagabtausch. FDP und Grüne kritisieren die Landesregierung, die SPD-Abgeordnete verteidigt erwartungsgemäß den bisherigen Kurs.

Bremen/Nordenham/Wesermarsch

Neue Planung für Weservertiefung
Wirtschaftsverband begrüßt Anti-Salz-Plan

Wirtschaftsverband begrüßt Anti-Salz-Plan

Bremen/Nordenham/Wesermarsch  - So könne eine jahrelange Stagnation überwunden werden. Negative Auswirkungen müssten vermieden werden.

Kosten: 400 Millionen Euro
Spahn kauft Antikörper-Medikamente

Spahn kauft Antikörper-Medikamente

Das Gesundheitsministerium lässt sich neue Corona-Medikamente viel kosten. Die sogenannten monoklonalen Antikörper sollen Patienten in der Frühphase einer Erkrankung helfen und einen schweren Verlauf verhindern.

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Über Schuld, Impfstoff – und den Drang nach Lockerungen

Über Schuld, Impfstoff – und den Drang nach Lockerungen

Berlin  - Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.

Hannover

Corona-Pandemie in Niedersachsen
Minister lehnt Verschiebung der Schulferien ab

Minister lehnt Verschiebung der Schulferien ab

Hannover  - Kultusminister Grant Hendrik Tonne will trotz Wechselunterrichts und Distanzlernens an den Ferienterminen in Niedersachsen festhalten. Eine Verschiebung der Prüfungen für die Abschlussjahrgänge lehnt er ab.

Ruf nach Lockerungen
Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie

Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie

Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.

K-Frage in der Union
Spahn: "Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat"

Spahn: "Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat"

Frühestens im März wollten der neue CDU-Vorsitzende Laschet und CSU-Chef Söder die Kanzlerkandidatur klären. Doch kaum ist der neue CDU-Chef gekürt, beginnt, was manche in der Union gefürchtet haben: die Diskussion um die K-Frage.

Nur der Osten kann hoffen
Minister Heil bekräftigt: 2021 wohl keine Rentenerhöhungen

Minister Heil bekräftigt: 2021 wohl keine Rentenerhöhungen

Die Rentenentwicklung folgt immer der Lohnentwicklung des Vorjahres. Und da diese im Corona-Jahr 2020 stagnierte, fällt auch eine Rentenerhöhungen voraussichtlich aus. Nur die Rentner im Osten der Republik können aufgrund der Angleichung auf eine sehr geringe hoffen.

Kritik an Piloten im Konzern
Tui-Betriebsrat: Staatshilfe nützt auch Kleinen

Tui-Betriebsrat: Staatshilfe nützt auch Kleinen

Während Selbstständige und Mittelständler oft um Corona-Überbrückung kämpfen müssen, bekommt mancher Konzern üppige Staatshilfen. Wie begründet der Tui-Betriebsratschef die Milliardenkredite fürs eigene Haus - und müssen die Beschäftigten trotzdem mehr verzichten?

Nach Kritik an Handball-WM
DHB-Vize Hanning kontert Gesundheitsexperten Lauterbach

DHB-Vize Hanning kontert Gesundheitsexperten Lauterbach

Kairo (dpa) - DHB-Vizepräsident Bob Hanning hat für die Kritik von SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach an der ...

Querelen mit Justizministerium
Bundesfinanzhof wegen Richtermangel seit Monaten führungslos

Bundesfinanzhof wegen Richtermangel seit Monaten führungslos

Pensionierungen kommen an Bundesgerichten ebenso wenig überraschend wie in anderen Behörden - neue Bundesrichter werden häufig sogar schon im Voraus gewählt. Doch an Deutschland höchstem Finanzgericht bleiben Führungspositionen über Monate unbesetzt.

Wie tödlich ist B.1.1.7?
Johnsons Corona-Warnung sorgt für Wirbel

Johnsons Corona-Warnung sorgt für Wirbel

Seit Bekanntwerden der Mutation B.1.1.7 in England fragen sich Politiker und Wissenschaftler: Ist die Corona-Variante tödlicher als die bisher bekannte? Durchaus möglich, sagt nun ausgerechnet der britische Premier Johnson. Das sorgt für Stirnrunzeln.

"Anderen Weg gehen"
Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wurden gerade erst verschärft, die Infektionszahlen sinken langsam. Und schon wird wieder über eine Rückkehr zur Normalität diskutiert. Es gibt auch konkrete Ideen, wo man damit anfangen könnte.

Neuer CDU-Chef
Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün

Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün

Die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg Mitte März könnten die Richtung vorgeben für das Superwahljahr. Nach dem engen Rennen um den CDU-Vorsitz setzt der neue Chef auf Geschlossenheit - und ein christdemokratisches Schreckgespenst.