News
SEK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Baden-Württemberg
"Reichsbürger" schoss "mehrere dutzendmal" auf Polizisten

"Reichsbürger" schoss "mehrere dutzendmal" auf Polizisten

Im April waren in Baden-Württemberg Polizisten ins Feuer eines "Reichsbürgers" geraten - zwei wurden verletzt. Der Mann bezeichnete die Beamten später als "gute Jungs" , die auf der "falschen Seite" kämpften.

Schortens

IGS Friesland Nord
Trainieren wie die Fußball-Profis des FC St. Pauli

Trainieren wie die Fußball-Profis des FC St. Pauli

Schortens  - Insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge sechs bis neun haben am Feldcamp des FC St. Pauli in Schortens teilgenommen. Die IGS Friesland Nord ist seit 2021 Fanschule des Vereins.

Verfassungsfeindlichkeit
Kritik nach erneutem Polizei-Skandal in Hessen

Kritik nach erneutem Polizei-Skandal in Hessen

Schon mehrmals hat Hessens größtes Polizeipräsidium für Schlagzeilen gesorgt. Nun gehen Ermittler gegen fünf Beamte vor, die sich in Chats verfassungsfeindlich geäußert haben sollen.

Oldenburg

Oldenburger Landgericht
Täter und Opfer fehlen bei Verhandlung

Täter und Opfer fehlen bei Verhandlung

Oldenburg  - Eigentlich sollte sich ein 38-Jähriger wegen des bewaffneten Handeltreibens mit Rauschgift in großem Stil und versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung vor Gericht verantworten. Eigentlich.

Nordrhein-Westfalen
Rechtsextreme Chats beim SEK: Acht Beamte suspendiert

Rechtsextreme Chats beim SEK: Acht Beamte suspendiert

Im November wurde ein SEK-Beamter wegen mutmaßlich rechtsextremistischer Inhalte auf dem Handy suspendiert. Bei den Untersuchungen zu dem Fall stoßen die Ermittler nun auf eine größere Gruppe.

Wardenburg

IGS Am Everkamp in Wardenburg
88 Schüler bekommen Zeugnisse

88 Schüler bekommen Zeugnisse

Wardenburg  - 88 Schülerinnen und Schüler wurden am Freitagvormittag an der IGS Am Everkamp in Wardenburg aus dem Schulbetrieb entlassen. Geprägt waren ihre letzten zweieinhalb Jahre von der Corona-Pandemie.

Kriminalität
Nach Amoklage an Berufskolleg - Tatverdächtiger festgenommen

Nach Amoklage an Berufskolleg - Tatverdächtiger festgenommen

Am letzten Schultag vor den Sommerferien hört ein Lehrer in Bielefeld plötzlich Schüsse im Schulgebäude. Die Polizei stellt sich auf eine Amoklage ein - doch am Ende geht der Einsatz glimpflich aus.

Prozessbeginn
Vom Wilderer zum Mörder? - Todesschüsse auf Polizisten

Vom Wilderer zum Mörder? - Todesschüsse auf Polizisten

Die Tat bei Kusel erschütterte das Land: Zwei Polistizen werden bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle erschossen. Die Ermittler gehen nur von einem Täter aus. Der Angeklagte präsentiert nun eine andere Version.

Kalletal
36-Jähriger nach Tötungsdelikt weiter auf der Flucht

36-Jähriger nach Tötungsdelikt weiter auf der Flucht

Die Fahndung läuft nach einem Gewaltverbrechen in einer kleinen Gemeinde in NRW auf Hochtouren. Bei einer Routinekontrolle war die Polizei zufällig auf den Tatverdächtigen gestoßen.

Kriminalität
Polizei sucht Mann nach Tötungsdelikt in NRW 

Polizei sucht Mann nach Tötungsdelikt in NRW 

Bei einer Routinekontrolle ist die Polizei auf die Spur eines Gewaltverbrechens gestoßen. Nun fahndet sie mit Hochdruck nach einem 36-Jährigen, der einen Nebenbuhler umgebracht haben könnte.

Kriminalität
Großeinsatz gegen Drogenbande in Essen

Großeinsatz gegen Drogenbande in Essen

Mit schwerem Gerät ging die Polizei in Essen gegen eine Bande von Drogenhändler vor: Es kam ein Spezialfahrzeug mit ausfahrbarer Rampe zum Einsatz.

Sauerland
Amoklauf angekündigt: SEK-Einsatz in Schmallenberg

Amoklauf angekündigt: SEK-Einsatz in Schmallenberg

Ein 35-Jähriger soll seiner Mutter via WhatsApp einen Amoklauf angekündigt haben. Daraufhin nahm ein Spezialeinsatzkommando den Mann fest.

Lüdenscheid
Durchsuchung und Festnahme nach tödlichem Schuss bei Kirmes

Durchsuchung und Festnahme nach tödlichem Schuss bei Kirmes

Im Zusammenhang mit einem tödlichen Schuss auf einen 40-jährigen Mann bei einer Kirmes wurde am Samstag eine minderjährige Person vorläufig festgenommen.

Saarbrücken
Polizei stürmt Wohnung nach Schüssen - Verdächtiger tot

Polizei stürmt Wohnung nach Schüssen - Verdächtiger tot

Großeinsatz der Polizei in einem Stadtteil von Saarbrücken: Ein Mann, der seine Waffen trotz eines Beschlusses nicht abgeben will, schießt aus dem Fenster. Am Ende wird er tot gefunden.

Wahnbek

Ein Jahr nach Razzia in Wahnbek
Viele offene Fragen nach SEK-Einsatz - Staatanwaltschaft hält sich bedeckt

Viele offene Fragen nach SEK-Einsatz - Staatanwaltschaft hält sich bedeckt

Wahnbek  - Am 27. Mai 2021 war die Polizei mit einem Großaufgebot in Wahnbek im Einsatz. Auch ein Jahr nach der Razzia sind viele Fragen noch offen. Die Staatsanwaltschaft hält sich bedeckt.

Amokalarm
21-Jähriger schoss in Bremerhavener Schule mit Armbrust

21-Jähriger schoss in Bremerhavener Schule mit Armbrust

Amokalarm: Ein Mann drang am Donnerstag mit einer Schusswaffe in ein Bremerhavener Gymnasium ein und verletzte eine Mitarbeiterin. Auf die Entwarnung mussten die 200 Schülerinnen und Schüler lang warten.

SEK-Einsatz
Falscher Amokalarm in Leipzig - Video war Schulprojekt

Falscher Amokalarm in Leipzig - Video war Schulprojekt

Amerikanische Behörden hatten der Polizei gewarnt, dass in Leipzig möglicherweise ein Amoklauf geplant werde. Ein Video auf Snapchat deutete die Gewalttat an. Tatsächlich war die Sache aber harmlos.

Essen
Nach Terrorverdacht: Junger Mann kurzzeitig festgenommen

Nach Terrorverdacht: Junger Mann kurzzeitig festgenommen

Vier Tage nach der Festnahme eines Jugendlichen in Essen, der einen rechtsextremen Terroranschlag vorbereitet haben soll, stürmt ein SEK eine weitere Wohnung. Es kommt zu einer kurzzeitigen Festnahme.

Brake/Ostfriesland/Oldenburg

Urteil in Oldenburg
Braker muss 15 Jahre ins Gefängnis - 26-Jährige mit Handtuch erstickt

Braker muss 15 Jahre ins Gefängnis - 26-Jährige mit Handtuch erstickt

Brake/Ostfriesland/Oldenburg  - Der 34-jährige Braker hatte eine Bekannte aus Leer erstickt und danach eine Nachbarin mit dem Messer lebensgefährlich verletzt. Ein Mord konnte ihm nicht nachgewiesen werden, doch er muss lange ins Gefängnis.