NWZonline.de

rheinische-post

News
RHEINISCHE-POST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kritik an 15-Kilometer-Regel
Länder beraten über Lockdown-Beschluss

Länder beraten über Lockdown-Beschluss

Der harte Lockdown geht weiter, die Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung werden verschärft. Wie genau die Länder die neuen Regeln nun umsetzen, ist vielerorts noch unklar. Uneinigkeit herrscht vor allem in einem Punkt.

"Riesengroßer Erfolg"
Kabinett beschließt Frauenquote für Unternehmensvorstände

Kabinett beschließt Frauenquote für Unternehmensvorstände

Nach dem Willen der Bundesregierung soll in großen Unternehmensvorständen künftig mindestens eine Frau sein. Ist die Regelung zu lasch oder genau richtig? Die Stimmen dazu sind geteilt.

Berlin/Hannover

Corona-Maßnahmen in Niedersachsen
Weil schwört auf harte Zeiten bis Ende März ein

Weil schwört auf harte Zeiten bis Ende März ein

Berlin/Hannover  - Die angespannte Corona-Infektionslage dürfte nach Einschätzung von Niedersachsens Ministerpräsident noch weit über den verlängerten Lockdown hinaus anhalten. Bei der Einschränkung der Bewegungsfreiheit will er prüfen.

Berlin

Corona-Lage in Deutschland
Längere Schulschließungen absehbar – Länder beraten über Stufenplan

Längere Schulschließungen absehbar – Länder beraten über Stufenplan

Berlin  - „Nicht vorstellbar“, „illusorisch“ – mit klaren Worten wenden sich Politiker gegen eine Öffnung der Schulen in der kommende Woche. Die zuständigen Länder diskutieren ein schrittweises Vorgehen.

Berlin/Brüssel

Corona-Strategie in der Kritik
Wo es beim Impfen noch ruckelt – und warum

Wo es beim Impfen noch ruckelt – und warum

Berlin/Brüssel  - Zu wenig Impfstoff, zu lahme Verteilung: Die Bundesregierung und auch die EU-Kommission müssen sich Kritik anhören. Lief da etwas schief? Und wenn ja, wann wird es besser? Die wichtigsten Antworten.

Vorsicht wegen Corona
Schulen sollen in Stufen wieder öffnen

Schulen sollen in Stufen wieder öffnen

Bei der Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach dem Lockdown soll das Motto gelten: die Jüngeren zuerst. Doch den genauen Zeitplan lässt ein Beschluss der Kultusminister vorerst offen.

Dissens bei Schulen
Lockdown-Verlängerung wahrscheinlich - aber wie lange?

Lockdown-Verlängerung wahrscheinlich - aber wie lange?

Schon lange bevor am Dienstag die Entscheidung fällt, deutet sich an: Der Lockdown in Deutschland wegen der Corona-Pandemie wird wohl verlängert. Manche Länder wollen aber Ausnahmen.

Deutliche Defizite?
Kritik an Impfstrategie der Bundesregierung wächst

Kritik an Impfstrategie der Bundesregierung wächst

Deutschland impft - doch aus Sicht vieler Experten könnte es schneller vorangehen. Im Zentrum der Kritik: Gesundheitsminister Jens Spahn. Doch der zeigt sich verwundert.

"Schon normaler Sommer"
Tui rechnet nach Impfstart mit Tourismus-Boom im Sommer

Tui rechnet nach Impfstart mit Tourismus-Boom im Sommer

Die Corona-Pandemie hat die Tourismus-Branche in ein tiefes Loch gestürzt. Doch für den Sommer erwartet Tui bereits wieder ausgebuchte Ferien-Flieger.

"Unter Umständen möglich"
Warnungen vor Corona-Lockerungen - mit einer Ausnahme

Warnungen vor Corona-Lockerungen - mit einer Ausnahme

Nächste Woche steht die Entscheidung über die Fortdauer des Lockdowns an. Viele Experten setzen auf eine Verlängerung. Doch einer, der als besonders vorsichtig gilt, hält eine Ausnahme für denkbar.

Borussia Mönchengladbach
Ginter über möglichen Rose-Abgang: "Würde mich überraschen"

Ginter über möglichen Rose-Abgang: "Würde mich überraschen"

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter glaubt nicht, dass Trainer Marco Rose Borussia Mönchengladbach ...

Borussia Mönchengladbach
Vogts rät Trainer Rose bei Gladbach zu bleiben

Vogts rät Trainer Rose bei Gladbach zu bleiben

Mönchengladbach (dpa) - Club-Legende Berti Vogts hat Trainer Marco Rose zum Verbleib beim Fußball-Bundesligisten ...

Atalanta-Profi
Gosens vermisst "Menschlichkeit" im Profi-Geschäft

Gosens vermisst "Menschlichkeit" im Profi-Geschäft

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Nationalspieler Robin Gosens hofft auf ein Karriereende in seiner Heimat am Niederrhein."Ich ...

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Mehr als 1000 Tote am Tag – Lockdown vor Verlängerung

Mehr als 1000 Tote am Tag – Lockdown vor Verlängerung

Berlin  - Ein schnelles Zurück aus dem Lockdown gibt es nicht – darauf bereitet die Bundesregierung die Bürger nun vor. „Richtig und wichtig“ ist aus Sicht des Gesundheitsministers, Geimpften bestimmte Privilegien zu gewähren.

Vor nächster Bund-Länder-Runde
Lockdown-Lockerungen Anfang Januar unwahrscheinlich

Lockdown-Lockerungen Anfang Januar unwahrscheinlich

Kurz vor dem Jahreswechsel drängt sich immer mehr die Frage auf, wie es nach dem zunächst bis 10. Januar befristeten Lockdown eigentlich weitergeht. In einer Woche beraten Bund und Länder darüber. Es deutet sich eine Lockdown-Verlängerung an.

Streit um Bewaffnung
Drohnen: "Entscheidung nicht in dieser Legislaturperiode"

Drohnen: "Entscheidung nicht in dieser Legislaturperiode"

Die SPD-Spitze steht beim Thema Drohnenbewaffnung auf der Bremse - auch zum Ärger von Fachpolitikern der eigenen Partei. Parteichef Walter-Borjans und Fraktionschef Mützenich machen nun deutlich: Vor der Bundestagswahl soll keine Entscheidung mehr fallen.

Im Nordwesten

Kritik an Kampagne in Niedersachsen
Corona-Impfungen auch im Kreis Vechta gestartet

Corona-Impfungen   auch im Kreis Vechta gestartet

Im Nordwesten  - Alle 50 Impfzentren in Niedersachsen sollen heute das Mittel gegen das Coronavirus bekommen, auch Kreise im Nordwesten können dann starten. Der Haken: Der Impfstoff wird wohl nur wenige Tage reichen.

Appell an Vernunft
Vorbereitungen für Impfungen laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen für Impfungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für die ersten Corona-Impfungen in Deutschland sind in vollem Gange. Nach Weihnachten soll es losgehen. Ärzte warnen derweil vor Leichtsinn an den Feiertagen.

Verband schlägt Alarm
Mittelstand sieht viele Betriebe kurz vor Insolvenz

Wie ernst ist die Lage des Gastgewerbes und des Einzelhandels nach wochenlangen Corona-Beschränkungen? Der Mittelstandsverband fordert schnellere Hilfen. Sonst seien viele Insolvenzen unvermeidlich.