NWZonline.de

renault

News
RENAULT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Boulogne-Billancourt

Autoindustrie
Renault will 15 000 Stellen streichen

Renault will 15 000 Stellen streichen

Boulogne-Billancourt  - Der Hersteller zieht die Notbremse. Im Heimatland Frankreich ist die Sanierung ein besonders heißes Eisen – denn Präsident Macron hat Forderungen.

Corona-Krise
Kriselnder Autobauer Renault will 15.000 Jobs streichen

Kriselnder Autobauer Renault will 15.000 Jobs streichen

Schon vor der Corona-Krise kämpfte Renault mit Problemen. Nun zieht der Hersteller die Notbremse. Im Heimatland ist die Sanierung ein besonders heißes Eisen - denn Präsident Macron hat Forderungen.

Autobauer tief in Verlustzone
Nissan-Werk in Barcelona vor dem Aus

Nissan-Werk in Barcelona vor dem Aus

Nissan steckt in der größten Krise seit dem Lehmann-Schock. Erstmals schreibt der Autobauer wieder tiefrote Zahlen. Nun will der Konzern seine Strategie ändern. Der aggressive Expansionskurs des einst allmächtigen und gestürzten Ex-Chefs Carlos Ghosn ist damit vorbei.

Formel 1
Massa wertet Vettels Ferrari-Zeit nicht als Misserfolg

Massa wertet Vettels Ferrari-Zeit nicht als Misserfolg

London (dpa) – Der frühere Ferrari-Pilot Felipe Massa sieht die Zeit von Sebastian Vettel beim italienischen Rennstall ...

Aurich

Kollision In Aurich
Mann bei Auffahrunfall schwer verletzt

Mann bei Auffahrunfall schwer verletzt

Aurich  - Ein 45-Jähriger fuhr auf einen wartenden Lkw auf der Leerer Landstraße auf. Bei dem Aufprall verletzte sich der Auricher schwer. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Französisch-japanische Allianz
Autobündnis um Renault und Nissan geht auf Sparkurs

Autobündnis um Renault und Nissan geht auf Sparkurs

Renault und Nissan sind in der Krise - das wirkt sich auf die Autoallianz aus, zu der auch Mitsubishi gehört. Der Ära des einst allmächtigen Autobosses Carlos Ghosn sagt das französisch-japanische Bündnis endgültig adieu.

Nach massivem Absatzeinbruch
Macron greift Autobranche mit Milliarden unter die Arme

Macron greift Autobranche mit Milliarden unter die Arme

Die Corona-Krise trifft die Autobranche mit voller Wucht. Frankreich will seine Unternehmen retten und nimmt viel Geld in die Hand. Und Präsident Macron strebt eine Top-Stellung für seine Hersteller in Europa an.

Kreis Vechta

Polizei Im Kreis Vechta
Autofahrer schleudert bei Starkregen über A 1

Autofahrer schleudert bei Starkregen über A 1

Kreis Vechta  - Mit glatten Autoreifen bei Starkregen hat ein 18-jähriger Fahranfänger aus Dortmund am Freitag gegen 17 Uhr einen ...

Paris

Renault kämpft ums Überleben

Paris  - Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire sieht den Autohersteller Renault in einer schweren Krise. ...

Brühl

Clio jetzt auch als Hybrid

Clio jetzt auch als Hybrid

Brühl  - Mit der Zusatzbezeichnung „E-Tech“ schickt Renault die ab 22 400 Euro erhältliche Hybridvariante des Kleinwagens ...

US-Bundesstaat Massachusetts
Mutmaßliche Fluchthelfer von Ex-Manager Ghosn festgenommen

Mutmaßliche Fluchthelfer von Ex-Manager Ghosn festgenommen

In einer Kiste soll sich der Ex-Autoboss Carlos Ghosn Ende 2019 aus Japan abgesetzt haben. Dafür brauchte er Helfer. Zwei Verdächtige wurden jetzt in den USA geschnappt.

Mögliche Standortschließungen
Spekulationen über Renault lösen Streit in Frankreich aus

Spekulationen über Renault lösen Streit in Frankreich aus

Die Corona-Krise trifft weltweit Autohersteller mit voller Wucht. In Frankreich bereitet Renault Sorgen. Der Staat ist als Anteilseigner an Bord - und damit in einer besonders heiklen Lage.

Ex-Weltmeister
Alonso nährt Gerüchte um Formel-1-Rückkehr

Alonso nährt Gerüchte um Formel-1-Rückkehr

Madrid (dpa) - Der frühere Weltmeister Fernando Alonso hat Spekulationen um ein Comeback in der Formel 1 genährt.Seine ...

Kleiner mit langer Laufzeit
Der Smart Forfour zeigt Schwächen bei der HU

Der Smart Forfour zeigt Schwächen bei der HU

Der Smart kam vor über zwei Jahrzehnten zunächst als Zweisitzer auf den Markt. Längst ist neben dem Fortwo und dem Cabrio auch der Viersitzer Forfour im Programm. Was kann der große Kleine als Gebrauchter?

Formel 1
Mercedes flirtet mit Vettel: Silberpfeil-Duo mit Hamilton?

Mercedes flirtet mit Vettel: Silberpfeil-Duo mit Hamilton?

Sebastian Vettels Zukunft liefert der Formel 1 in der Corona-Pause viel Debattenstoff. Mercedes beschäftigt sich laut Motorsportchef Toto Wolff auch mit dem viermaligen Weltmeister. Oder will Vettel etwa gar nicht mehr weiterfahren?

Formel 1
Doppelrennen in Silverstone geplant - Auch in Spa ohne Fans

Doppelrennen in Silverstone geplant - Auch in Spa ohne Fans

Auf dem Weg zum Not-Kalender sind in der Formel 1 Entscheidungen gefallen. In Silverstone wird die Austragung von gleich zwei Rennen beschlossen. Auch in Spa gibt es nun Grünes Licht. Sebastian Vettel befindet sich weiter auf der Suche nach einem Job für 2021.

Formel 1
Brown: Vettel-Verpflichtung war für McLaren kein Thema

Brown: Vettel-Verpflichtung war für McLaren kein Thema

Woking (dpa) - Die Verpflichtung von Sebastian Vettel ab der Saison 2021 war für das Formel-1-Team McLaren nach ...

Formel-1-Transfermarkt
Sainz Vettel-Nachfolger bei Ferrari - Ricciardo zu McLaren

Sainz Vettel-Nachfolger bei Ferrari - Ricciardo zu McLaren

Welche Ausfahrt nimmt Sebastian Vettel? Ferrari bestätigt Carlos Sainz als Nachfolger des viermaligen Weltmeisters ab 2021, McLaren vergibt sein letztes Cockpit an Daniel Ricciardo. Vettel rasen die Optionen in der Formel 1 davon.

Formel-1-Transfermarkt
Ricciardo wechselt von Renault zu McLaren

Ricciardo wechselt von Renault zu McLaren

Woking (dpa) - Sebastian Vettels ehemaliger Teamkollege Daniel Ricciardo (30) wechselt innerhalb der Formel vom ...