NWZonline.de

reichsbürger

News
REICHSBÜRGER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Demonstration im August
Nach Krawall am Bundestag rund 30 Ermittlungsverfahren

Nach Krawall am Bundestag rund 30 Ermittlungsverfahren

Berlin (dpa) - Rund vier Monate nach der Besetzung der Treppe zum Reichstagsgebäude bei einer Demonstration in ...

Ehemalige Nationalspieler
Kremers-Zwillinge: Umgang mit Beckenbauer "ungeheurlich"

Kremers-Zwillinge: Umgang mit Beckenbauer "ungeheurlich"

Berlin (dpa) - Die ehemaligen Nationalspieler Erwin und Helmut Kremers haben das aktuelle gesellschaftliche Engagement ...

"Kräfte für Frühling sammeln"
"Querdenken"-Initiator Ballweg kündigt Pause an

"Querdenken"-Initiator Ballweg kündigt Pause an

Für die "Querdenker" ist es zuletzt nicht gut gelaufen. Mehrere Demos wurden verboten, im Südwesten hat der Verfassungsschutz die Bewegung ins Visier genommen. Nun tritt der Gründer auf die Bremse.

Baden-Württembergs Innenminister im Interview
Strobl: „Bei ,Querdenken‘ kommt eine toxische Mischung zusammen“

Strobl: „Bei ,Querdenken‘ kommt eine toxische Mischung zusammen“

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will die „Querdenken“-Bewegung vom Verfassungsschutz beobachten lassen. Für wie gefährlich er die Protestgruppe hält, erklärt er im Interview.

Gründer Ballweg uneinsichtig
"Querdenker" im Visier des Verfassungsschutzes

"Querdenker" im Visier des Verfassungsschutzes

So mancher Gegner der staatlichen Corona-Auflagen fühlt sich schon jetzt in die rechte Ecke gedrängt. Nun will der Verfassungsschutz in Baden-Württemberg die "Querdenken"-Bewegung beobachten. Andere Länder halten sich zurück - noch.

Ruf nach Verfassungsschutz
Debatte um "Querdenken"

Debatte um "Querdenken"

Der Widerstand gegen die Corona-Auflagen treibt nach wie vor viele Menschen auf die Straße. Der Ruf nach einem Eingreifen der Polizei wird lauter - und nach dem Verfassungsschutz. Nicht nur in Baden-Württemberg liegt eine Entscheidung in der Luft.

Bei Behörde in Ulm
Bundeswehr-Ermittlungen gegen Reichsbürger: Verdächtiger tot

Bundeswehr-Ermittlungen gegen Reichsbürger: Verdächtiger tot

Acht Mitarbeiter einer Bundeswehr-Behörde in Ulm werden verdächtigt, zu den sogenannten Reichsbürgern zu gehören. Kurz nachdem der Militärische Abschirmdienst sie verhört, wird ein Suizid bei der Behörde bekannt.

Berlin

Stopp für NeonAzi-Vereinigung
Seehofer verbietet „Wolfsbrigade 44“

Seehofer verbietet „Wolfsbrigade 44“

Berlin  - Die Gruppe „Wolfsbrigade 44“ ist benannt nach einem berüchtigten SS-Kommandeur. Nun hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) sie verbieten lassen. Nach Durchsuchungen wurden verbotene Symbole sichergestellt.

Polizei führt Razzien durch
Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe "Wolfsbrigade 44"

Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe "Wolfsbrigade 44"

Die Gruppe hat sich nach einem berüchtigten SS-Kommandeur benannt und träumt vom einem neuen Nazi-Staat. Nun hat Innenminister Seehofer sie verbieten lassen. Polizisten rückten am frühen Morgen in mehreren Ländern zu Razzien aus - Schwerpunkt war Hessen.

Frankfurt (Oder)
Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen

Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen

Zum ersten Mal haben Gegner von Corona-Beschränkungen aus Deutschland und Polen gemeinsam demonstriert. Sie treffen sich an der Grenze, viele tragen keine Masken. In Polen lässt die Polizei Besucher aus Deutschland ohne Maske gar nicht erst rein.

Berlin

Corona-Proteste
Mit Wasserwerfern gegen Demonstranten

Mit Wasserwerfern gegen Demonstranten

Berlin  - Wegen hartnäckiger Proteste von Gegnern der Corona-Politik hat die Polizei in Berlin erstmals seit Jahren Wasserwerfer ...

Corona-Demo in Berlin
Justizministerin: "Staat muss zeigen, wer Gewaltmonopol hat"

Justizministerin: "Staat muss zeigen, wer Gewaltmonopol hat"

Mehr als hundert Festnahmen, Wasserwerfer am Brandenburger Tor: Der Polizeieinsatz in Berlin gegen Gegner der staatlichen Corona-Maßnahmen sorgt für heiße Diskussionen. Die Politik sagt, der Staat habe durchgreifen dürfen.

Zahlreiche Auflagen-Verstöße
Polizei setzt bei Corona-Demo in Berlin Wasserwerfer ein

Polizei setzt bei Corona-Demo in Berlin Wasserwerfer ein

Für die Berliner Polizei war schon vorher klar: Der Einsatz beim Protest von Gegnern der Corona-Maßnahmen unter Hygiene-Auflagen wird nicht einfach. Am Ende brauchen sie einen langen Atem - und setzen reichlich Wasser ein.

Jever

Corona-Demos am alten Markt
Querdenker versammeln sich in Jever – erstmals Gegenkundgebung

Querdenker versammeln sich in Jever – erstmals Gegenkundgebung

Jever  - Corona-Kritiker und Gegendemonstranten haben sich in Jever Gehör verschafft – vor insgesamt etwa 150 bis 200 Bürgern. NWZ-Redakteur Oliver Braun war vor Ort und berichtet von „verqueren Montagsdemos“ am Sagenbrunnen.

Hannover/Oldenburg

Sicherheit
Rechtsextremisten mit legalen Waffen

Hannover/Oldenburg  - Ganz legal haben mehr als 80 Rechtsextremisten und sogenannte Reichsbürger in Niedersachsen Waffen besessen. Das ...

Emden

Emden und Landkreis Aurich
Wie Ostfrieslands Behörden mit Reichsbürgern umgehen

Wie Ostfrieslands Behörden mit Reichsbürgern umgehen

Emden  - Auch wenn Ostfriesland keine Hochburg von Reichsbürgern ist, sehen sich die Behörden in Emden und Aurich mit ihnen konfrontiert. Dabei geht es um Waffenscheine – oder um begehrte Staatsangehörigkeitsausweise.

Rechtsextremismus
„Schwarz-Weiß-Rot eindeutiges Symbol“

„Schwarz-Weiß-Rot  eindeutiges Symbol“

Verschwörungserzählung
QAnon: Die Gefährlichkeit absurder Geschichten

QAnon: Die Gefährlichkeit absurder Geschichten

Vom Q in "Querdenken" zum Q in "QAnon" ist es ein kleiner Schritt. Die wohl populärste Verschwörungserzählung findet derzeit bei Demos gegen die Corona-Maßnahmen Verbreitung. Wie gefährlich ist das?

Berlin

Extremismus
Bremen geht beim Verbot voran

Bremen geht beim Verbot voran

Berlin  - Bilder von aufgebrachten Demonstranten, die vor dem Reichstagsgebäude schwarz-weiß-rote Fahnen schwenken, haben ...