NWZonline.de

regionalwahl

News
REGIONALWAHL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rom

Italien
Dämpfer für lautstarken Salvini

Dämpfer für lautstarken Salvini

Rom  - Er wollte einen „Supersieg“, die „Räumung“ der Regierung in Rom und das große eigene Comeback – doch Italiens Oppositionschef ...

Schlappe für Lega
Salvini erlebt bei Regionalwahl in Italien Niederlage

Er wollte den "Supersieg", nun kommt die Enttäuschung: Italiens lautstarkem Oppositionschef Matteo Salvini gelingt bei einer wichtigen Regionalwahl doch nicht der erhoffte Schlag gegen die Regierung in Rom. Doch seine Rivalen können nicht wirklich aufatmen.

Test für Regierung in Rom
Salvinis Comeback? Regionalwahlen in Italien angelaufen

Salvinis Comeback? Regionalwahlen in Italien angelaufen

Der Regierung in Rom droht ein Flop. Bei Wahlen in den Regionen Emilia-Romagna und Kalabrien könnte Oppositionschef Salvini triumphieren. Mit unkalkulierbaren Folgen für die ungeliebte Regierungsallianz. Besonders eine Region hat Symbolkraft.

Sternenglühen in Rom
Di Maio tritt als Parteichef zurück

Di Maio tritt als Parteichef zurück

Es sind nur wenige Tage bis zu zwei wichtigen Regionalwahlen in Italien. Da gibt der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, seinen Parteiposten ab. Die Koalition in Rom steuert auf einem unsicheren Kurs - und ein anderer lauert schon im Hinterhalt.

"Sardinen" machen mobil
Rom: Massenprotest gegen Rechtspopulismus

Rom: Massenprotest gegen Rechtspopulismus

Vor einem Monat begannen sie als spontaner Flashmob in Bologna. Jetzt füllten die "Sardinen" einen symbolträchtigen Platz in Rom. Sie wollen eine andere Politik in Italien.

Analyse
Salvini wartet auf neue Chance

Salvini wartet auf neue Chance

Es ist noch nicht lange her, da schien Matteo Salvini politisch erledigt. Im vergangenen August ließ der Chef der ...

Moskau

Regionalwahl
Opposition feiert Achtungserfolg

Opposition feiert Achtungserfolg

Moskau  - Die Massenproteste und Polizeigewalt der vergangenen Wochen sind bei der Wahl des Stadtrats in Moskau nicht folgenlos geblieben. Putins Machtapparat muss herbe Verluste hinnehmen.

Regionalwahlen in Russland
Kreml und Opposition zufrieden mit Ergebnis

Kreml und Opposition zufrieden mit Ergebnis

Die Moskauer Behörden haben alles versucht, um die Opposition von dem Stadtparlament fernzuhalten. Geholfen hat es nicht. Die Kremlpartei behält zwar in den Regionen die Spitzenpositionen, aber in der größten Stadt Europas feiert die Opposition einen Achtungserfolg.

Italien
Warum Salvini der Klebstoff der neuen Koalition ist

Warum Salvini der Klebstoff der neuen Koalition ist

Italiens Hardliner Matteo Salvini ist ausgebremst - vorerst. Europa atmet auf. Doch Fast-Regierungschef Conte muss nun ein Meisterwerk vollbringen.

Neue Proteste
Hunderte Festnahmen bei Demonstration in Moskau

Hunderte Festnahmen bei Demonstration in Moskau

Die Proteste gegen Willkür in Russland reißen nicht ab. Auch Verbote hindern viele Moskauer nicht daran, für freie Wahlen einzutreten. Die Opposition hofft darauf, dass ihre Kandidaten zu den Regionalwahlen zugelassen werden. Doch die Polizei greift wieder hart durch.

Nach Protest in Moskau
Mehr als 60 Demonstranten und Kremlkritiker verurteilt

Mehr als 60 Demonstranten und Kremlkritiker verurteilt

In Moskau sitzen Dutzende Demonstranten nach den brutalen Massenfestnahmen hinter Gittern. Gleichzeitig schließt Kremlkritiker Nawalny nicht aus, vergiftet worden zu sein. Er will das mit Kameraaufnahmen auch beweisen.

Moskau

Russland
Moskauer protestieren gegen Moskau

Moskauer protestieren gegen Moskau

Moskau  - Für den Kreml sind die anstehenden Regionalwahlen in Russland ein wichtiger Stimmungstest. Viele Moskauer befürchten aber Manipulationen schon im Vorfeld.

Protest gegen Wahlausschluss
Außenamts-Staatssekretär prangert Polizeigewalt in Moskau an

In Moskau sind die Menschen empört, weil unabhängige Kandidaten nicht zur Regionalwahl im September zugelassen wurden. Der Protest verlagert sich auf die Straße - und die Polizei greift hart durch.

Moskauer gegen Moskau
Demonstranten fordern die Macht heraus

Für den Kreml sind die bevorstehenden Regionalwahlen in Russland ein wichtiger Stimmungstest. Viele Moskauer befürchten aber Manipulationen schon im Vorfeld und gehen auf die Straße. Wird das zu einem Problem für die Staatsmacht?

Protest gegen Wahlausschluss
Aktivisten: 1370 Festnahmen bei Kundgebung in Moskau

Aktivisten: 1370 Festnahmen bei Kundgebung in Moskau

In Moskau sind die Menschen empört, weil unabhängige Kandidaten nicht zur Regionalwahl im September zugelassen wurden. Der Protest verlagert sich auf die Straße - und die Polizei greift hart durch.

Analyse
Demonstranten fordern die Macht heraus

Demonstranten fordern die Macht heraus

Für den Kreml sind die bevorstehenden Regionalwahlen in Russland ein wichtiger Stimmungstest. Viele Moskauer befürchten aber Manipulationen schon im Vorfeld und gehen auf die Straße. Wird das zu einem Problem für die Staatsmacht?

Protest gegen Wahlausschluss
Mehr als Tausend Festnahmen bei Demonstration in Moskau

Mehr als Tausend Festnahmen bei Demonstration in Moskau

In Moskau sind die Menschen empört, weil unabhängige Kandidaten nicht zur Regionalwahl im September zugelassen wurden. Der Protest verlagert sich auf die Straße - und die Polizei greift hart durch.

Porträt
Vox-Chef Abascal: Stierkampf-Fan, Ornithologe und Katholik

Vox-Chef Abascal: Stierkampf-Fan, Ornithologe und Katholik

Madrid (dpa) - Die Corrida, der Stierkampf, ist die große Passion von Santiago Abascal. Gerade vor der Neuwahl ...

Den Haag

Niederlande-Wahl
Wachwechsel im rechten Lager

Den Haag  - Die rechtspopulistische Partei Forum für Demokratie ist in den Niederlanden bei der Regionalwahl auf Anhieb stärkste ...