NWZonline.de

pflegezentrum

News
PFLEGEZENTRUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Westerstede

„Die Ladiner“ und Margitta auf der Bühne
Senioren feiern beim Westersteder Musiknachmittag

Senioren feiern beim Westersteder Musiknachmittag

Westerstede  - Der Musiknachmittag in Westerstede ist vorbei. Doch der Tag hat sich gelohnt, 350 Gäste schunkelten, klatschten und sangen mit der Band „Die Ladiner“ und Margitta.

Jaderberg

Jaderpflege
Hier werden 340 Menschen betreut

Hier werden 340 Menschen betreut

Jaderberg  - Das moderne Pflegezentrum der Jaderpflege in Jaderberg besteht seit fünf Jahren. Mit über 50 Mitarbeiterinnen versorgt die Jaderpflege derzeit aktiv rund 340 Menschen in der Region.

Emden

Seniorenanlage in Emden
Noch Hoffnung für Pflegezentrum in Petkum

Noch Hoffnung für Pflegezentrum in Petkum

Emden  - Sechs Millionen Investitionssumme – ohne staatliche Förderung? Ein Vorhaben, das schwer zu realisieren ist, trotzdem gibt Investor Arkardius Krey nicht auf, ein Pflegezentrum in Petkum zu bauen.

Oldenburg

Senioren- und Pflegeeinrichtung in Oldenburg
Zimmer heizen sich wegen kaputter Jalousien auf über 30 Grad auf

Zimmer heizen sich wegen kaputter Jalousien auf über 30 Grad auf

Oldenburg  - Michaela Meenkens Sohn lebt im Senioren- und Pflegezentrum Am Küstenkanal in Oldenburg. Seit eineinhalb Jahren sollen die Jalousien in seinem Zimmer kaputt sein. Das Problem ist bekannt – doch eine Lösung lässt auf sich warten.

Landkreis Leer

Vandalismus im Landkreis Leer
Wände, Pflasterung und Schulmauern mit Graffiti beschmiert

Wände, Pflasterung und Schulmauern mit Graffiti beschmiert

Landkreis Leer  - Mehrere Fälle von Graffiti-Schmierereien hat es jetzt im Landkreis Leer gegeben. Was bisher über die mutmaßlichen Täter bekannt ist - der Überblick.

Emden

Falsches Gewinnversprechen
Betrüger ergaunern 24.000 Euro von Emderin

Betrüger ergaunern 24.000 Euro von Emderin

Emden  - Enkeltrick, Schockanrufe, falsche Gewinnspiele – die Liste der Betrügereien am Telefon ist lang. Jetzt gab es erneut zwei Fälle in Emden. Die Polizei erneuert ihre Warnung.

Pflegeheim
Der frühe Vogel bekommt den Platz

Der frühe Vogel bekommt den Platz

Pflegebedürftigkeit kann sich plötzlich einstellen. Viele Betroffene aber auch Angehörige werden davon überrascht ...

Edewecht

Malerei in Edewecht
Ihr künstlerisches Talent schlummerte lange

Ihr künstlerisches Talent schlummerte lange

Edewecht  - Erst im Rentenalter entdeckte die heute 93-jährige Gisela Wittenhaus ihre künstlerische Arbeit. Ihre Werke sind in einer Online-Galerie anzuschauen. Der NWZ hat sie ihre Geschichte erzählt.

Wildeshausen

Krankenhaus in Wildeshausen
Wechsel im Stiftungs-Kuratorium

Wechsel im Stiftungs-Kuratorium

Wildeshausen  - Volker Pickart ist neu im Kuratorium der Stiftung Johanneum. Er kann jetzt eine Entwicklung mitgestalten, die in den nächsten Jahren sehr dynamisch verlaufen wird.

Emden

Fehlende KfW-Zuschüsse
Pflegezentrum für Emden-Petkum auf Eis gelegt

Pflegezentrum für Emden-Petkum auf Eis gelegt

Emden  - Eigentlich sollte im kommenden Jahr ein Alten- und Pflegezentrum mit Seniorenwohnungen in Emden-Petkum eröffnen. Doch die abrupt gestrichenen KfW-Fördermittel legen das Vorhaben zunächst auf Eis.

Schortens/Medyka

Schortenser erzählt von Erfahrungen
Dramatische Szenen – Wie es an der polnisch-ukrainischen Grenze abläuft

Dramatische Szenen – Wie es an der polnisch-ukrainischen Grenze abläuft

Schortens/Medyka  - Der Schortenser Apotheker Uwe Coordes fuhr mit Lebensgefährtin und zwei Bekannten Hilfsgüter in die Grenzregion zur Ukraine. Er berichtet, wie es dort im Aufnahmelager zugeht.

Bad Zwischenahn

Familie von Ex-Arbeitskollegen geholfen
Ammerländer rettet Frau und Kind aus der Ukraine

Ammerländer rettet Frau und Kind aus der Ukraine

Bad Zwischenahn  - Der Ammerländer Achim Schröder hat mehrere Jahre in der Ukraine gearbeitet. Nun rettete er Frau und Kind eines ehemaligen Arbeitskollegen aus den Kriegswirren.

Hude

Bürgermeister Jörg Skatulla unterwegs
Dank und Anerkennung zollen in Hude

Dank und Anerkennung zollen in Hude

Hude  - Es gibt Berufe, die erfordern auch an Feiertagen Einsatzbereitschaft und Leidenschaft. Dafür dankt der Huder Bürgermeister den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern speziell an Weihnachten.

Apen

Aufmunterung in der Pandemie
Überraschung für Senioren

Überraschung für Senioren

Apen  - Mit Geschenken sollten die Senioren überrascht werden. Viele Hände halfen beim Einpacken.

Peter Janssen Gruppe Seniorenresidenzen
Sicher und geborgen bis ins hohe Alter

Sicher und geborgen bis ins hohe Alter

Wer seinen Lebensabend trotz Pflegebedarf nach den eigenen Vorstellungen gestalten will, dem steht mit der 1976 ...

Augustfehn

Vorlesetag in Augustfehn
Plattdeutsche Geschichten vom Bürgermeister

Plattdeutsche Geschichten vom Bürgermeister

Augustfehn  - Plattdeutsche Texte zum Vorlesetag: Apens Bürgermeister Matthias Huber stattete dem Azurit Pflegezentrum in Augustfehn einen Besuch ab und hatte sogar eigene Geschichten in petto.

Tiere
Antarktis-Pinguin schwimmt 3000 Kilometer nach Neuseeland

Antarktis-Pinguin schwimmt 3000 Kilometer nach Neuseeland

Ein äußerst seltener Gast in Neuseeland: Tausende Kilometer hat ein Adéliepiguin aus der Antarktis zurückgelegt für eine kleine Stippvisite in der Nähe von Christchurch.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Wie es nach dem Handgranatenfund weitergeht – und: Corona-Regeln im Nachbarland

Wie es nach dem Handgranatenfund weitergeht – und: Corona-Regeln im Nachbarland

Oldenburg  - Der Handgranatenfund an einer Oldenburger Kita sorgt weiter für Aufsehen. Bisher hat sich der Investor noch nicht geäußert. Wir fragen nach. Außerdem geht es im NWZ-Tag um Corona-Regeln.

Ganderkesee

Martin Faqeri neu im Gemeinderat
Aus Afghanistan geflüchtet – Ganderkesee die neue „Familie“

Aus Afghanistan geflüchtet – Ganderkesee die neue „Familie“

Ganderkesee  - Nach Deutschland kam Martin Faqeri als Zwölfjähriger aus einem unschönen Grund. Was ihm danach alles Gutes widerfahren ist und warum er Ganderkesee heute als „Familie“ empfindet.