NWZonline.de

passauer-neue-presse

News
PASSAUER-NEUE-PRESSE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

K-Frage bei der Union
Entscheidung zwischen Laschet und Söder zieht sich hin

Entscheidung zwischen Laschet und Söder zieht sich hin

Seit fast einer Woche steckt die Union nun schon in einem erbitterten Macht-Poker um die Kanzlerkandidatur. Gelingt bis Sonntag noch eine Einigung? Oder muss am Ende doch die Bundestagsfraktion entscheiden?

Hängepartie in K-Frage
Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Seit bald einer Woche schwelt die ungelöste Frage nach dem Kanzlerkandidaten der Union. Von einem konstruktiven Austausch ist zuletzt vage die Rede. Bringt das Wochenende eine Entscheidung?

Hannover

Kritik an geplanten Ausgangsbeschränkungen
Grüne wollen mehr Kontakte unter freiem Himmel ermöglichen

Grüne wollen mehr Kontakte unter freiem Himmel ermöglichen

Hannover  - Die Grünen im niedersächsischen Landtag möchten mehr Kontakte unter freiem Himmel ermöglichen. An den geplanten Ausgangsbeschränkungen gibt es auch aus anderer Richtung Kritik.

Machtkampf in der Union
Laschet vs. Söder: Entscheidung der K-Frage rückt näher

Laschet vs. Söder: Entscheidung der K-Frage rückt näher

CDU-Politiker rühren im Ringen um die Kanzlerkandidatur der Union die Werbetrommel für Laschet. Als "völlig offen" bezeichnet CSU-Chef Söder den Ausgang des Machtkampfs. Wann fällt die Entscheidung?

Nach Prüfung durch die EMA
Astrazeneca-Impfungen starten wieder

Astrazeneca-Impfungen starten wieder

Der Astrazeneca-Impfstopp blockierte in den Ländern den reibungslosen Fortgang der Impfkampagne - ausgerechnet während täglich steigender Corona-Zahlen. Nun wächst der Druck, die Impfungen zu beschleunigen.

Nächster Rücktritt
CSU-Abgeordneter Zech legt Bundestagsmandat nieder

CSU-Abgeordneter Zech legt Bundestagsmandat nieder

Nächste Hiobsbotschaft und nächster Rücktritt in der Unionsfraktion im Bundestag: CSU-Mann Tobias Zech legt überraschend sein Mandat nieder. Mit der Maskenaffäre hat der Fall aber nichts zu tun.

Nach Fukushima
Schulze rügt Frankreich wegen Laufzeiten für Alt-AKW

Schulze rügt Frankreich wegen Laufzeiten für Alt-AKW

Vor zehn Jahren besiegelte die Nuklearkatastrophe von Fukushima den deutschen Atomausstieg. Umweltministerin Schulze sorgt sich, weil Nachbarländer anders agieren.

Geschäft mit Schutzmasken
CDU in vielleicht schwerster Krise seit Spendenaffäre

CDU in vielleicht schwerster Krise seit Spendenaffäre

In der Union ist die Wut auf Abgeordnete groß, die bei Geschäften mit Corona-Schutzmasken verdienten. Manche fühlen sich gar an die Spendenaffäre vor über 20 Jahren erinnert.

Corona-Pandemie
Warnungen vor verfrühten Lockdown-Lockerungen

Warnungen vor verfrühten Lockdown-Lockerungen

Viele Menschen wünschen sich Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Mediziner und Politiker warnen aber vor vorschnellen Aktionen aus Sorge vor ansteckenderen Virusmutationen. Die gute Nachricht: Ein weiterer Impfstoff wird an die Bundesländer ausgeliefert.

Forderungen an die Union
SPD pocht auf mehr Geld für Hilfsbedürftige in Corona-Krise

SPD pocht auf mehr Geld für Hilfsbedürftige in Corona-Krise

Über Monate haben die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten den Kurs in der Coronakrise vorgegeben. Jetzt prescht die SPD mit Forderungen vor.

Schauspieler
Christian Kohlund: Corona ist ein Alptraum

Christian Kohlund: Corona ist ein Alptraum

Christian Kohlund ist eigentlich ein optimistischer Mensch. In der Corona-Krise fällt es ihm aber schwer, positiv zu denken.

Nach Urteil im Lübcke-Mord
Schäuble: Kampf gegen Hass und Hetze bleibt auf Tagesordnung

Schäuble: Kampf gegen Hass und Hetze bleibt auf Tagesordnung

Das Urteil gegen den Mörder des CDU-Politikers Walter Lübcke ist gesprochen. Doch von Schlussstrich darf keine Rede sein, mahnen Politiker parteiübergreifend.

"Anderen Weg gehen"
Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wurden gerade erst verschärft, die Infektionszahlen sinken langsam. Und schon wird wieder über eine Rückkehr zur Normalität diskutiert. Es gibt auch konkrete Ideen, wo man damit anfangen könnte.

"Geht um unsere Freiheit"
Scheuer: "Die Grünen wollen den SUV wegnehmen und verbieten"

Scheuer: "Die Grünen wollen den SUV wegnehmen und verbieten"

Der steigende Anteil schwerer Fahrzeuge führt zu mehr CO2-Ausstoß auf der Straße. Den SUV beschränken will der Verkehrsminister jedoch nicht. Scheuer geht es "um unsere Freiheit."

Berlin

Corona-Lage in Deutschland
Längere Schulschließungen absehbar – Länder beraten über Stufenplan

Längere Schulschließungen absehbar – Länder beraten über Stufenplan

Berlin  - „Nicht vorstellbar“, „illusorisch“ – mit klaren Worten wenden sich Politiker gegen eine Öffnung der Schulen in der kommende Woche. Die zuständigen Länder diskutieren ein schrittweises Vorgehen.

Queen segnet Brexit-Gesetz ab
Ende der Übergangsphase: Großbritannien bricht mit der EU

Ende der Übergangsphase: Großbritannien bricht mit der EU

Der letzte Tag ist gekommen. 47 Jahre nach dem Eintritt in die EU bricht Großbritannien nun auch wirtschaftlich mit der Staatengemeinschaft. Premierminister Johnson frohlockt. In Brüssel ist die Stimmung nachdenklicher.

Appell an Vernunft
Vorbereitungen für Impfungen laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen für Impfungen laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für die ersten Corona-Impfungen in Deutschland sind in vollem Gange. Nach Weihnachten soll es losgehen. Ärzte warnen derweil vor Leichtsinn an den Feiertagen.

Berlin

Ladenschließungen im Gespräch
Härtere Corona-Beschränkungen gefordert

Härtere Corona-Beschränkungen gefordert

Berlin  - Viel spricht dafür, dass die Corona-Zügel nach Weihnachten wieder angezogen werden, auch über Ladenschließungen wird diskutiert. Ob Bund und Länder das auch gemeinsam beschließen, ist noch nicht ausgemacht.

Strengere Beschränkungen
Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft

Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft

Noch ist der Teil-Lockdown nicht zu Ende. Mindestens bis 20. Dezember müssen die Deutschen durchhalten, zum Teil gibt es sogar leichte Verschärfungen. Zudem sollen neue Regelungen bei den Schnelltests im Kampf gegen die Pandemie unterstützen.