NWZonline.de

partito-democratico

News
PARTITO-DEMOCRATICO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brüssel/Rom

Corona-Pandemie
EU-Gelder sind wohl die letzte Chance für Italien

EU-Gelder sind wohl die  letzte Chance für Italien

Brüssel/Rom  - Es war ein großes Versprechen, das der italienische Ministerpräsident Guiseppe Conte Mitte 2020 in Brüssel abgab. ...

Hochrechnungen
Regionalwahlen in Italien: Mitte-Links verteidigt Toskana

Regionalwahlen in Italien: Mitte-Links verteidigt Toskana

Die Toskana bleibt nach den Regionalwahlen in der Hand der Linken. Insgesamt geht der Stimmungstest in Italien zwischen der Regierung und der rechten Opposition um Lega-Chef Salvini aber eher unentschieden aus. Trotzdem sehen viele gute Gründe zum Feiern.

Gerät Regierung unter Druck?
Stimmungstest in Corona-Zeiten: Regionalwahlen in Italien

Stimmungstest in Corona-Zeiten: Regionalwahlen in Italien

In Italien wird das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wieder gewählt. Die Abstimmung gilt als wichtiger Test für die Regierung, die rechtspopulistische Lega könnte in einigen Regionen Erfolge feiern. In Corona-Zeiten ist bei der Abstimmung vieles anders.

Analyse
Das Ende eines explosiven Experiments

Das Ende eines explosiven Experiments

Italiens populistisches Abenteuer ist gescheitert. Doch der Lärm aus Rom wird nicht leiser werden. Im Gegenteil. Das Land steckt mitten in der "verrücktesten Regierungskrise der Welt".

Rom

Regierungskrise In Rom
Italienischer Regierungschef Conte kündigt Rücktritt an

Italienischer Regierungschef Conte kündigt Rücktritt an

Rom  - Die Regierungskrise in Rom gilt schon jetzt als eine der verrücktesten des Landes. Jetzt rechnet Ministerpräsident Conte mit Hardliner Salvini ab. Und erklärt seinen Rücktritt. Doch wie geht es weiter?

Hintergrund
Szenarien für den Ausgang der Regierungskrise in Rom

Szenarien für den Ausgang der Regierungskrise in Rom

Rom (dpa) - Italiens rechtspopulistischer Innenminister und Vize-Premier Matteo Salvini will die Koalition aus ...

Scharfe Abrechnung mit Salvini
Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Nach mehr als einem Jahr Dauerstress ist Italiens populistische Regierung gescheitert. Ministerpräsident Conte tritt ab und knöpft sich Hardliner Salvini vor. Der eröffnet den Gegenangriff. Doch den Weg an die Macht könnten ihm alte und neue Feinde verbauen.

Oldenburg/Rom

Foto Von Oldenburger Bei Twitter Gezeigt
Einstweilige Verfügung gegen Innenminister Salvini

Einstweilige Verfügung gegen Innenminister Salvini

Oldenburg/Rom  - Auf einer Montage war neben Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete auch der Maschinist Sören Moje aus Oldenburg zu sehen. Der Verein „Mission Lifeline“ ging dagegen vor – mit Erfolg.

"Das andere Italien"
Großdemo gegen Rassismus in Mailand

Großdemo gegen Rassismus in Mailand

Italien macht derzeit vor allem mit einer Politik gegen Ausländer Schlagzeilen. Doch nicht alle stehen hinter Innenminister Salvini. In Mailand setzen Zehntausende ein Zeichen gegen Rassismus. Umfragen sprechen allerdings eine andere Sprache.

Schwierige Regierungsbildung
Nach Parlamentswahl: Wirbel um Renzis Rücktrittsankündigung

Nach Parlamentswahl: Wirbel um Renzis Rücktrittsankündigung

Die katastrophale Lage der Sozialdemokraten in Italien erinnert an das Dilemma der SPD in Deutschland. Vor allem mit ihrem (Ex-)Vorsitzenden Renzi haben sie ihre liebe Not. Ausgerechnet der große Verlierer könnte über eine neue Regierung entscheiden.

Renzi verkündet Rücktritt
Sterne-Partei und Lega wollen Macht in Rom

Sterne-Partei und Lega wollen Macht in Rom

Es ist von einem "Tsunami" die Rede: In Italien hat eine Mehrheit Anti-Establishment-Parteien und Europakritiker gewählt. Sowohl die Rechtspopulisten als auch die Fünf-Sterne-Bewegung wollen an die Macht. Europa schaut bangen Blickes nach Rom.

Udine

Herzstillstand
Italiens Fußball trauert um Nationalspieler

Italiens Fußball trauert um Nationalspieler

Udine  - Der italienische Fußball steht unter Schock: Der Kapitän des italienischen Erstligisten AC Florenz, Davide Astori, ...

Hintergrund
Szenarien nach unklarem Wahlausgang in Italien

Szenarien nach unklarem Wahlausgang in Italien

Rom (dpa) - Die Parlamentswahl in Italien wird vermutlich keinen klaren Gewinner hervorbringen. Laut Umfragen kommt ...

Wahlen im März 2018
Parlament in Italien aufgelöst

Parlament in Italien aufgelöst

Startschuss für die Wahlen in Italien: Nach monatelangen Spekulationen steht nun das Datum für die Parlamentswahl fest. Aber es droht eine Hängepartie. Der Regierungschef versucht die Sorgen vor einem Chaos zu zerstreuen.

Paolo Gentiloni

Paolo Gentiloni

Paolo Gentiloni ist nicht der Typ, der viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der 62-Jährige tritt im teils turbulenten ...

Rom

Rücktritt Von Renzi
Italiens Ministerpräsident sagt Ciao!

Italiens Ministerpräsident sagt Ciao!

Rom  - Italiens Staatspräsident Mattarella lässt Renzi nach dessen Pleite beim Verfassungsreferendum ziehen. Der Präsident muss nun eine neue Regierung für das hoch verschuldete Land bilden.

Rom

Referendum In Italien
Wie geht es nach Renzis Niederlage weiter?

Wie geht es nach Renzis Niederlage weiter?

Rom  - Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi räumt nach der Niederlage bei einem wichtigen Referendum das Feld. Lang ist die Liste, die eine wie auch immer geartete neue Regierung nun abarbeiten muss. Im Fokus: Staatspräsident Sergio Mattarella.

Ministerpräsident gesucht
Renzis mögliche Nachfolger

Rom (dpa) - Nach der Schlappe beim Verfassungsreferendum ist Ministerpräsident Matteo Renzi angezählt. Ein Blick ...

Rom

Kommunalwahl
Euroskeptiker erobern Rom

Rom  - Mit dem Sieg ihrer Bürgermeister-Kandidatinnen in Rom und Turin hat die eurokritische Fünf-Sterne-Bewegung einen ...