NWZonline.de

parlamentswahl

News
PARLAMENTSWAHL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Außenminister
Libyen-Konferenz: Maas fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Libyen-Konferenz: Maas fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Es gibt: Waffenstillstand, Übergangsregierung und Wahltermin. Aber wird das alles auch zu dauerhaftem Frieden in Libyen führen? Vieles hängt von den Akteuren ab, die nun in Berlin zusammenkommen.

EU-Austritt
Fünf Jahre Brexit-Referendum: Johnson sieht Potenzial

Fünf Jahre Brexit-Referendum: Johnson sieht Potenzial

Vor fünf Jahren haben die Briten mit knapper Mehrheit für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Boris Johnson betont das Potenzial der "wiedererlangten Souveränität".

Fünf Jahre EU-Referendum
Der Brexit als Perpetuum mobile

Der Brexit als Perpetuum mobile

Ein halbes Jahrzehnt ist es her, dass die Briten in einem Referendum mit knapper Mehrheit für den EU-Austritt ihres Landes stimmten. Für alle Beteiligten ein historischer Schnitt.

Ebrahim Raeissi
Irans neuer Präsident lehnt Treffen mit Biden strikt ab

Irans neuer Präsident lehnt Treffen mit Biden strikt ab

Atomverhandlungen mit den USA ja, Treffen mit Biden nein. Auch Gespräche über Irans Raketenprogramm oder Nahostpolitik lehnt der designierte iranische Präsident Ebrahim Raeissi strikt ab.

Parlament
Misstrauen vor Mittsommer: Politische Krise in Schweden

Misstrauen vor Mittsommer: Politische Krise in Schweden

Ein historischer Tag in Schweden: Linke, Rechte und Konservative bringen erstmals eine Regierung per Misstrauensvotum zum Sturz. Dem Sozialdemokraten bleiben zwei Optionen.

Parlamentswahlen
Unregelmäßigkeiten und Militärpräsenz bei Äthiopien-Wahl

Unregelmäßigkeiten und Militärpräsenz bei Äthiopien-Wahl

Regierungschef Abiy Ahmed hatte sich den Wahltag anders vorgestellt. Es sollten die freiesten Wahlen in der Geschichte Äthiopiens werden. Nicht nur der Konflikt in Tigray überschattete den Tag.

Parlamentsneuwahl
Armeniens Regierungschef Paschinjan zum Wahlsieger erklärt

Armeniens Regierungschef Paschinjan zum Wahlsieger erklärt

Unter dem Eindruck des verlorenen Kriegs mit Aserbaidschan um die Konfliktregion Berg-Karabach wählte die Südkaukasusrepublik Armenien ein neues Parlament. Das Ergebnis dürfte Russland gefallen.

Kaukasus
Nach Krieg um Berg-Karabach: Armenien wählt neues Parlament

Nach Krieg um Berg-Karabach: Armenien wählt neues Parlament

Inmitten einer schweren politischen Krise wählt Armenien ein neues Parlament. Die Wahl ist richtungsweisend nach dem Krieg um die Region Berg-Karabach, bei dem Aserbaidschan Gebiete zurückeroberte.

Spiel in Wembley
England und Schottland vor brisantem EM-Duell

England und Schottland vor brisantem EM-Duell

England gegen Schottland - was gibt es über dieses Spiel nicht alles zu sagen? Kaum ein Duell besitzt mehr Tradition, Rivalität und Brisanz als das der konkurrierenden Nachbarn.

Nordafrika
Parlamentswahl in Algerien: Viele wählen Boykott

Parlamentswahl in Algerien: Viele wählen Boykott

Algerien wählt zum ersten Mal seit dem Sturz von Langzeitherrscher Bouteflika ein Parlament. Doch viele Menschen verzichten darauf, ihre Stimme abzugeben. Sie wollen etwas anderes.

Russland
Verbot von Nawalny-Netzwerk neues Streitthema mit Westen

Verbot von Nawalny-Netzwerk neues Streitthema mit Westen

Kurz vor dem Gipfel von US-Präsident Biden mit Kremlchef Putin sorgt Russland mit dem Verbot der Organisationen von Alexej Nawalny für ein weiteres Konfliktthema. Nicht nur aus Washington kommt Kritik.

Russland
Gericht verbietet Nawalny-Organisationen endgültig

Vorläufige Verbote waren bereits verhängt worden, nun ist es amtlich: Die Organisationen von Kremlkritiker Alexej Nawalny sind in Russland verboten. Für seine Unterstützer bedeutet das: Sie dürfen bei Wahlen nicht mehr kandidieren.

Armenien
Regierungschef will Sohn gegen Kriegsgefangene eintauschen

Regierungschef will Sohn gegen Kriegsgefangene eintauschen

Um alle armenischen Kriegsgefangenen aus Aserbaidschan zu befreien, bietet Armeniens Ministerpräsident Nikol Paschinjan dem Erzfeind Aserbaidschan ein ungewöhnliches Tauschgeschäft an.

Kryptowährung
El Salvador will Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel

El Salvador will Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel

Die bekannteste Digitalwährung Bitcoin soll zum gesetzlichen Zahlungsmittel in El Salvador werden. Damit verspricht sich der Präsident ddes Landes wirtschaftlichen Aufschwung.

Regierung
Israel: Netanjahu-Gegner dringen auf Vereidigung

Israel: Netanjahu-Gegner dringen auf Vereidigung

Das Anti-Netanjahu-Lager in Israel will den Machtwechsel schnellstmöglich vollenden. Bruchlinien gibt es ohnehin schon viele in dem Mehr-Parteien-Bündnis.

Israel
Lapid bildet Koalition - Ära Netanjahu vorerst beendet

Lapid bildet Koalition - Ära Netanjahu vorerst beendet

Erstmals nach zwölf Jahren entsteht in Israel eine Regierung ohne Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Bevor die Regierung endgültig steht, muss sie allerdings noch vereidigt werden.

Im Flieger festgenommen
Russischer Oppositioneller Piwowarow muss in U-Haft

Russischer Oppositioneller Piwowarow muss in U-Haft

In Russland muss der prominente kremlkritische Politiker Andrej Piwowarow in Untersuchungshaft - wegen der Beteiligung an einer Organisation, die er zuvor bereits selbst aufgelöst hatte. Ihm drohen viele Jahre Gefängnis.

Netanjahu vor dem Aus
Lapid-Koalition in Israel - Noch gibt es Hindernisse

Lapid-Koalition in Israel - Noch gibt es Hindernisse

Seit 2009 steht Benjamin Netanjahu an der Spitze der Regierung in Israel. Doch nach der vierten Wahl innerhalb von zwei Jahren sieht es nicht gut aus für den rechtskonservativen Politiker.

Machtkampf
Netanjahus Gegner in Israel wollen neue Regierung bilden

Netanjahus Gegner in Israel wollen neue Regierung bilden

Vier Mal mussten Israelis in den vergangenen zwei Jahren an die Wahlurne. Immer wieder ergaben die Abstimmungen ein Patt. Nun wollen Netanjahus Gegner eine Koalition bilden - diese ist allerdings denkbar wacklig.