News
OPCW

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Den Haag

Chemiewaffen
Wohl Giftgas-Einsatz in Syrien

Den Haag  - Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) hat den wahrscheinlichen Einsatz von Chlorgas bei einem ...

Suche nach Chemiewaffen
Moskau meldet Ende der OPCW-Inspektion in Duma

Moskau meldet Ende der OPCW-Inspektion in Duma

Syriens Regierung darf keine Chemiewaffen mehr besitzen. Trotzdem traf vor vier Wochen ein mutmaßlicher Giftgasangriff ihre Gegner. Zwei Wochen lang haben Experten nach Spuren des Verbrechens gesucht.

Von Russland präsentiert
Syrische Zeugen berichten über von "inszeniertem Anschlag"

Syrische Zeugen berichten über von "inszeniertem Anschlag"

Der mutmaßliche Giftgasangriff im syrischen Duma schürt die Spannungen zwischen West und Ost. Die OPCW-Ermittler suchen nach Spuren. Doch Russland wartet das Ergebnis nicht ab.

Wurden Spuren verwischt?
C-Waffen-Inspekteure nehmen Proben in Duma

C-Waffen-Inspekteure nehmen Proben in Duma

Mit dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Duma rechtfertigten die USA und ihre Verbündeten Raketenangriffe auf Chemieanlagen der Regierung in Syrien. Nun sind erstmals unabhängige Experten vor Ort gewesen. Doch über der Mission steht ein großes Fragezeichen.

Bundesregierung unter Druck
Gutachten: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig

Gutachten: Militärschlag in Syrien war völkerrechtswidrig

Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Duma haben westliche Staaten in einem Vergeltungsschlag Syrien bombardiert. Ein wissenschaftliches Gutachten des Bundestags bringt die Bundesregierung in die Bredouille. Die setzt sich gegen Vorwürfe aus Russland zur Wehr.

Experten warnen
Nervengift in Salisbury möglicherweise noch gefährlich

Nervengift in Salisbury möglicherweise noch gefährlich

Die Behörden dekontaminieren aufwendig die Orte, an denen sich Sergej Skripal und seine Tochter am Tag des Giftattentats in Salisbury aufgehalten haben. Der russische Botschafter in London unterstellt, die Briten könnten das Gift selbst verabreicht haben.

OPCW: Schüsse und Sprengsatzattacke auf UN-Mitarbeiter in Duma

Den Haag (dpa) - UN-Sicherheitsmitarbeiter sind im syrischen Duma unter Beschuss geraten. Bei dem Zwischenfall ...

Fragen und Antworten
Ist in Duma tatsächlich Giftgas eingesetzt worden?

Ist in Duma tatsächlich Giftgas eingesetzt worden?

Zu dem vermutlichen Angriff mit Giftgas auf Duma gibt es viele offene Fragen, die die OPCW-Experten beantworten sollen. Aus den bekannten Informationen lassen sich aber bereits einige Erkenntnisse gewinnen.

Experten sitzen fest
Schüsse auf UN-Team in Duma: Ermittlungen der OPCW stocken

Schon fast zwei Wochen sind vergangen seit dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf die syrische Stadt Duma. Die entsandten Chemiewaffenexperten können aber nicht mit der Spurensuche beginnen - obwohl die Zeit drängt.

Hintergrund
Einsatz in Syrien: Die Chemiewaffenkontrolleure der OPCW 

Den Haag (dpa) - Jüngster Anlass der Konfrontation der USA mit Russland über Syrien ist der vermutete Einsatz von ...

Nach Vergeltungsdrohung
Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein

Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein

Die Luftabwehr feuerte, doch offensichtlich ins Leere: Ein Fehlalarm in Syrien zeigt, wie angespannt die Stimmung im Bürgerkriegsland ist. Derweil warten Chemiewaffenexperten weiter auf Zugang nach Ost-Ghuta. Israel sieht Anzeichen für iranische Vorbereitungen eines Angriffs aus Syrien.

OPCW-Ermittler blockiert
EU ringt um Lösung im Syrien-Konflikt

EU ringt um Lösung im Syrien-Konflikt

Der Staub hat sich gelegt nach dem Raketenangriff in Syrien, nun schlägt die Stunde der Diplomatie. Dabei wird auch eine größere Rolle für Kanzlerin Merkel gefordert. Ermittler der OPCW sollen Spuren sichern. Doch sie kommen nicht weiter.

Nach Angriff in Syrien
USA kündigen neue Sanktionen gegen Moskau an

USA kündigen neue Sanktionen gegen Moskau an

Die USA, Frankreich und Großbritannien haben der syrischen Führung ein klares Signal gesendet: Stoppt den Einsatz von Chemiewaffen oder rechnet mit Militärschlägen. Russland verurteilt den Angriff verbal, die USA künden neue Sanktionen gegen Moskau an.

Anschlag mit Nervengift
Lawrow rügt OPCW-Bericht im Fall Skripal

Lawrow rügt OPCW-Bericht im Fall Skripal

Moskau (dpa) - Russland hält den Bericht der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) über den Giftanschlag ...

Moskau droht mit Konsequenzen
USA und Allierte werten Angriffe in Syrien als vollen Erfolg

USA und Allierte werten Angriffe in Syrien als vollen Erfolg

Mehr als 100 Marschflugkörper und Raketen haben die USA, Großbritannien und Frankreich auf Ziele in Syrien abgefeuert. Ihr Ziel: Die Assad-Regierung soll nie mehr Giftgas einsetzen. Doch ist die Mission tatsächlich erfüllt, wie der US-Präsident jubelt?

Analyse
Raketen auf Syrien: Mehr als Schaufensterpolitik?

Raketen auf Syrien: Mehr als Schaufensterpolitik?

Wenn der US-Präsident zur besten Sendezeit vor Kameras tritt, geht es oft um Fragen von Krieg und Frieden. Nun also führte der Westen seinen erwarteten Schlag gegen Syrien. Und jetzt? Ist das ein Ende oder der Anfang einer Eskalation?

Experten für Chemiewaffen
OPCW untersucht vermutlichen Giftgasangriff in Syrien

Damaskus (dpa) - Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) wollen mit der Untersuchung des ...

Fragen und Antworten
OPCW-Experten in Syrien: Schwierige Spurensuche in Duma   

Den Haag (dpa) - Eine Woche nach der mutmaßlichen Giftgasattacke in Syrien läuft die internationale Krisendiplomatie ...

Den Haag

Fall Skripal
Experten bestätigen Gift-Einsatz

Den Haag  - Für den Anschlag wurde der Stoff Nowitschok verwendet. Woher dieser stammt, bleibt ungeklärt.