News
OOWV

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wehnen

Problem in Wehnen
Warum kommt getrübtes Trinkwasser aus der Leitung?

Warum kommt getrübtes Trinkwasser aus der Leitung?

Wehnen  - Stark getrübtes Wasser kam am Mittwoch aus einigen Leitungen im Ortsteil Wehnen. Der Wasserverband OOWV wurde kontaktiert. Wie es zu solchen Vorfällen kommen kann.

Nordenham

Wasserversorgung
Trübungen im Trinkwasser in Nordenham möglich

Trübungen im Trinkwasser in Nordenham möglich

Nordenham  - Maßnahmen am Versorgungsnetz können in Nordenham zu unbedenklichen Trübungen des Trinkwassers führen. Darauf weist der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband hin.

Kreis Aurich/Kreis Leer

Wohngeld in Ostfriesland
Zahl der Anträge in den Kreisen Leer und Aurich bereits deutlich gestiegen

Zahl der Anträge in den Kreisen Leer und Aurich bereits deutlich gestiegen

Kreis Aurich/Kreis Leer  - Während die Kosten für Gas und Strom immer weiter steigen, sehnen sich immer mehr Bürger nach finanzieller Entlastung. Dieser kann in Form von Wohngeld beantragt werden.

Ramsloh

Politik im Saterland
Abwassersatzungen angepasst und neue Straße benannt

Abwassersatzungen angepasst und neue Straße benannt

Ramsloh  - Der Rat der Gemeinde Saterland hat mehrere Satzungen die Abwasserbeseitigung sowie -abgabe und Gebührenpflicht betreffend beschlossen. Zudem erhielt die Straße im Neubaugebiet in Scharrel einen Namen.

Esens

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik
Esenserin ist die Beste in Niedersachsen

Esenserin ist die Beste in Niedersachsen

Esens  - Alissa Jakobs hat ihre Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik als Beste in ganz Niedersachsen abgeschlossen. Sie erzählt, wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist und warum es für sie genau der richtige ist.

Edewecht

Neue Brunnen und Hydranten errichtet
Gemeinde Edewecht verbessert Löschwasserversorgung

Gemeinde Edewecht verbessert Löschwasserversorgung

Edewecht  - In Teilen der Gemeinde Edewecht gibt es nicht genügend Löschwasser. Die Gemeinde hat mit neuen Hydranten und Löschbrunnen nachgebessert. Aber es zeigt sich schon das nächste Problem.

Westerstede

Löschteiche in Westerstede
Westerstedes Löschteiche sind in gutem Zustand

Westerstedes Löschteiche sind in gutem Zustand

Westerstede  - Die Löschteiche in Westerstede sind in einem guten Zustand. Das ergab eine Bereisung. Dennoch wird über die Aufgabe einiger Teiche nachgedacht, teilt die Stadt mit.

Oldenburg

Kampf gegen Versiegelung
Wie eine „Schwammstadt“ Oldenburg Regenwasser speichern könnte

Wie eine „Schwammstadt“ Oldenburg Regenwasser speichern könnte

Oldenburg  - Oldenburg soll „Schwammstadt“ werden, um sich an Klimaveränderungen anzupassen. Ist die Stadt auf dem richtigen Weg? Reinhard Hövel vom OOWV zieht Bilanz.

Peheim

Initiative an der Grundschule Peheim
Trinkwasser sprudelt aus dem Spender

Trinkwasser sprudelt aus dem Spender

Peheim  - Der OOWV fördert die Ausstattung von Bildungseinrichtungen mit Trinkwasserspendern. An der Grundschule Peheim können Kinder nun auch Wasser kostenlos abzapfen.

Esens

Politik in Esens
Samtgemeindebauhof übernimmt Aufgaben der Stadt

Samtgemeindebauhof übernimmt Aufgaben der Stadt

Esens  - Der Haushaltsausschuss der Samtgemeinde Esens hat getagt. Dabei ging es um die Hauptsatzung, die Abwasserbeseitigung und wie die Umsatzsteuer vermieden werden kann.

Im Nordwesten

Lage im Nordwesten
So steht es nach dem Regen um das Grundwasser

So steht es nach dem Regen um das Grundwasser

Im Nordwesten  - Zurzeit regnet es viel. Da liegt der Verdacht nahe, dass das positive Auswirkungen auf die Grundwasserstände hat. Doch ganz so einfach ist es nicht, erklären Experten auf Nachfrage.

Kreis Aurich

Landwirtschaft im Kreis Aurich
Klärschlamm – von den einen gewollt, von den anderen verboten

Klärschlamm – von den einen gewollt, von den anderen verboten

Kreis Aurich  - Düngen sorgt bei vielen Landwirten für Frust. In Deutschland wird das Düngen zunehmend reglementiert, ebenso die Verwertung von Klärschlamm.

Hinte

Friedhof wird teurer, Solarenergie zwingend
Ausschüsse beraten über Gebühren

Ausschüsse beraten über Gebühren

Hinte  - Drei Hinteraner Ausschüsse beschließen zu Themen, die alle betreffen: Der Friedhof wird teuer, Solarenergie zwingend, und Abwassergebühren werden woanders bestimmt. Auch der SV Concordia ist Thema.

Elsfleth

OOWV-Test in Elsfleth
Qualm quillt aus dem Gullydeckel

Qualm quillt aus dem Gullydeckel

Elsfleth  - Dichter Qualm stieg am Montagmorgen aus den Gullydeckeln an der Ecke Steinstraße, Rittersweg, Friedrich-August-Straße in Elsfleth auf. Dort testete der OOWV die Abwasseranschlüsse.

Nethen/Wiefelstede

Nachhaltigkeit im Ammerland
Von Gemeinschaftsgarten bis Bienenpralinen

Von Gemeinschaftsgarten bis Bienenpralinen

Nethen/Wiefelstede  - „Nachhaltigkeit erfahren“ lautete die Devise am Sonntag an vier Stationen in Rastede und Wiefelstede. Dabei konnten sogar erfahrene Gartenkenner noch Neues lernen.

Leserbrief zur Wasserförderung im Hegeler Wald
„Frischwasser für Großabnehmer viel zu günstig“

„Frischwasser für Großabnehmer viel zu günstig“

Die Befürchtungen in den Gemeinden Großenkneten und Wardenburg, dass im Hegeler Wald Wasser für die Stadt Oldenburg gefördert wird, sind groß. Dazu äußert sich nun ein Leser.

Apen

Kriminalität in der Gemeinde Apen
Hauswasseranschlüsse manipuliert

Hauswasseranschlüsse manipuliert

Apen  - Die Polizei benötigt Unterstützung: Ein Unbekannter dreht in der Gemeinde Apen Hauswasseranschlüsse zu, so dass kein Wasser mehr fließt. Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

Wiefelstede/Nethen

Nachhaltigkeit in Wiefelstede und Nethen
Volles Programm an vier Stationen

Volles Programm an vier Stationen

Wiefelstede/Nethen  - Ein informatives Programm für die ganze Familie wird am Sonntag in Wiefelstede und Nethen geboten. An der Aktion „Nachhaltigkeit erFahren“ beteiligen sich zahlreiche Akteure.

Nordwesten

Mitarbeiterveranstaltung
Kundenservice des OOWV am 15. September eingeschränkt

Kundenservice des OOWV am 15. September eingeschränkt

Nordwesten  - Wer am Donnerstag (15. September) Hilfe vom OOWV benötigt, sollte nicht zum Telefon greifen. Aufgrund einer Veranstaltung sind die Mitarbeiter nicht erreichbar. Es gibt aber eine andere Option.