NWZonline.de

oldenburgisches-staatstheater

News
OLDENBURGISCHES-STAATSTHEATER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Kultur trotz Corona-Krise
Staatstheater Oldenburg initiiert Balkon-Konzert

Staatstheater Oldenburg initiiert Balkon-Konzert

Oldenburg  - Theater und Orchester des deutschen Bühnenvereins initiieren am Montag einen gemeinsamen Aktionstag. Unter dem Motto „Wir sind da – trotz Lockdown“ zeigt sich das Oldenburgische Staatstheater ab 12 Uhr mittags sind in der Innenstadt.

Im Norden

Wegen ruhender Schul-Kooperation
Bühnen-Chefs schreiben Brandbrief an Landesregierung

Bühnen-Chefs schreiben Brandbrief an Landesregierung

Im Norden  - 13 Bühnen-Chefs aus Niedersachsen wenden sich verärgert mit Schreiben an die Landesregierung. Der Grund: Sie kritisieren, dass die Kooperation von Theatern mit Schulen wegen Corona ruht.

Seefeld/Ovelgönne

Gesche Gloystein wechselt ins Emsland
Plattdeutsch jetzt auch im Hauptberuf

Plattdeutsch jetzt auch im Hauptberuf

Seefeld/Ovelgönne  - Die ehemalige Geschäftsführerin der Seefelder Mühle leitet jetzt die Fachstelle Plattdeutsch der Emsländischen Landschaft. Ihr Arbeitssitz ist Meppen.

Oldenburg

Forum zur Theaterpädagogik

Oldenburg  - Die Theatervermittlung des Oldenburgischen Staatstheaters lädt zum „Oldenburger Forum Theaterpädagogik“ ein. Unter ...

Seefeld

Seefelder Mühle
Nicht der Ort für einen Tunnelblick

Nicht der  Ort für einen Tunnelblick

Seefeld  - Geschäftsführerin Gesche Gloystein verlässt die Seefelder Mühle in Richtung Emsland, eine Nachfolgerin soll demnächst gesucht werden. Im Gespräch mit der NWZ blickt Gesche Gloystein auf ihre Jahre bei der Mühle zurück.

Oldenburg

Übersicht weiterer Absagen

Oldenburg  - Weiterhin werden Absagen wegen der Corona-Auflagen vermeldet. Hier eine Übersicht über weiteren Mitteilungen, die ...

Generalintendant Firmbach im NWZ-Interview
Staatstheater schickt 450 Mitarbeiter nach Hause

Staatstheater schickt 450 Mitarbeiter nach Hause

Die Maßnahmen zur Corona-Eindämmung sehen auch ein Spiel-Verbot vor. Generalintendant Firmbach lässt 450 Mitarbeiter des Oldenburgischen Staatstheaters sogar eine Woche lang zu Hause.

Im Nordwesten

Corona-Krise
Schließung lässt Kulturorte ratlos zurück

Schließung lässt Kulturorte ratlos zurück

Im Nordwesten  - Wenn es eines zusätzlichen Beweises bedurfte, welchen Stellenwert die Kultur innerhalb der Bundesregierung genießt, ...

Im Nordwesten

Kulturbetriebe im Nordwesten schauen nach vorn

Im Nordwesten  - Sehr enttäuscht über den zweiten Corona-Lockdown binnen eines halben Jahres, aber durchaus kämpferisch geben sich ...

Im Nordwesten

Neue Corona-Regeln
Gastronomen im Nordwesten in Aufruhr

Gastronomen im Nordwesten in Aufruhr

Im Nordwesten  - Gastronomen im Nordwesten stehen wieder schwere Wochen bevor. Die Tourismusbranche und Gastwirte kritisieren die neuen Corona-Beschränkungen.

Varel

Konzert
Tröstende Lieder zum Totengedenken

Tröstende Lieder  zum Totengedenken

Varel  - Ein musikalischer Nachmittag unter dem Titel „In Paradisum“ findet zum Allerheiligen-Fest und Totengedenken am ...

Varel

Konzert in Kirche zu Allerheiligen

Varel  - Ein musikalischer Nachmittag unter dem Titel „In Paradisum“ findet zum Allerheiligen-Fest und Totengedenken am ...

Oldenburg

Premiere von „Zarah 47“ in Oldenburg
Der große Hit im Kleinen Haus

Der große Hit im Kleinen Haus

Oldenburg  - Premiere im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters: In „Zarah 47“ wird das schillernde Leben von Zarah Leander zu einem solistischen Musical komprimiert. Für Mezzosopranistin Melanie Lang ist es eine Paraderolle schlechthin.

Oldenburg

Opernchor in Solo-Schau

Oldenburg  - Was tut ein Opernchor, der seit Monaten weder proben noch auftreten darf? Der Chordirektor des Oldenburgischen ...

Oldenburgisches Staatstheater
Den Menschen hinter der Diva entdecken

Den Menschen hinter der Diva entdecken

Regisseur Nils Braun über seine Inszenierung des Musical-Solos „Zarah 47“ .

Sabine Hinrichs-Michalke
MeToo-Revue irreführend

Betrifft: „Wenn Männer sich zum Affen machen – Premiere: ’King Kong und der alte weiße Mann’: Staatstheater gelingt anspruchsvolle ’MeToo’-Revue“, Kultur, 28. September

Seefeld

Geschäftsführerin räumt Schreibtisch
Gesche Gloystein sagt überraschend Tschüss zur Mühle

Gesche Gloystein sagt überraschend Tschüss zur Mühle

Seefeld  - Gesche Gloystein war knapp vier Jahre lang Geschäftsführerin der Seefelder Mühle. Wie es nach ihrem Weggang Mitte November in dem Kulturzentrum weitergeht, ist noch unklar.

Hude

Erinnerung an Fotograf Stuart Heydinger
Unstetes Reporterleben endete friedvoll im Nordwesten

Unstetes Reporterleben endete friedvoll im Nordwesten

Hude  - Der Fotograf starb am 6. Oktober 2019 in Hude. Heydinger war Korrespondent im Kaschmir-Konflikt und fotografierte am Südpol – einstige Freunde erinnern sich am den bemerkenswerten Briten.

Oldenburg

Musical „Die letzten fünf Jahre“ in Oldenburg
Ein Abend wie Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen

Ein Abend wie Schmerzmittel ohne Nebenwirkungen

Oldenburg  - Mathilda Kochan hat am Oldenburgischen Staatstheater das Musical „Die letzten fünf Jahre“ gefühlvoll inszeniert. Und das Stück beweist weitere Qualitäten auf – eine für jeden Finger an der Hand.