NWZonline.de

oberlandesgericht-oldenburg

News
OBERLANDESGERICHT-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Ex-Mitarbeiter aus Oldenburger Klinikum auf Anklagebank
Weg frei für weiteres Verfahren im Högel-Drama

Weg frei für weiteres Verfahren im Högel-Drama

Oldenburg  - Das Oberlandgericht Oldenburg hat sich Zeit gelassen – und Beschwerden lange geprüft. Doch im Ergebnis ändert sich an der Entscheidung des Landgerichts nichts. Das nächste Verfahren kann beginnen.

Oldenburg

Oberlandesgericht bestätigt Entscheidung
Nur eingeschränkte Anklage gegen Högels Ex-Vorgesetzte im Klinikum

Nur eingeschränkte Anklage gegen Högels Ex-Vorgesetzte im Klinikum

Oldenburg  - Das Oberlandesgericht hat endgültig entschieden: Ex-Vorgesetzte aus dem Klinikum Oldenburg müssen sich wegen der Högel-Morde verantworten. Die Anklage war zunächst allerdings deutlich umfangreicher.

Oldenburg

Urteil am OLG Oldenburg
Ponyhof muss nach Reitunfall mit Fünfjähriger Schmerzensgeld zahlen

Ponyhof muss nach Reitunfall mit Fünfjähriger Schmerzensgeld zahlen

Oldenburg  - Bei einem Ausritt riss sich ein Pony von der Mutter des Kindes los. Die Fünfjährige stürzte und erlitt innere Verletzungen. Dafür haftet nun der Ponyhof.

Ganderkesee

Personalie in Ganderkesee
Jurist Marcus Ahrens ab Juli im Rathaus

Jurist Marcus Ahrens ab Juli im Rathaus

Ganderkesee  - Nach dreißig Jahren in der Gemeindeverwaltung geht Evelyn Breithaupt in Kürze in den Ruhestand. Jurist Marcus Ahrens tritt im Rathaus ihre Nachfolge an.

Oldenburg

Oberlandesgericht Oldenburg
Corona-Schnelltest an Schule ist keine Körperverletzung

Corona-Schnelltest an Schule ist keine Körperverletzung

Oldenburg  - Wegen einer vermeintlichen Körperverletzung durch einen Schnelltest bei einem Grundschulkind hatte eine Mutter aus Aurich Anzeige erstattet. Das Oberlandesgericht verwarf den entsprechenden Antrag nun.

Kommentar

Deutliches Signal
von Werner Fademrecht

von Werner Fademrecht  - Mit einem Vergleich ist der langjährige Zivilprozess zwischen Katja Radvan und Oliver Toth vor dem Oberlandesgericht ...

Oldenburg

Neues Stück vom Staatstheater
Ehre und Bürde des Namens Sophie Scholl

Ehre und Bürde des Namens Sophie Scholl

Oldenburg  - Das Oldenburgische Staatstheater hat das neue Theaterstück „Name: Sophie Scholl“ gefilmt. Statt auf der Bühne, soll es im Frühsommer vorerst im Internet abrufbar sein. Worum geht es in dem Stück?

Kreis Cloppenburg

Fehlerhafte mobile Messgeräte
Blitzer-Fahrverbote im Kreis Cloppenburg zerbröseln vor Gericht

Blitzer-Fahrverbote im Kreis Cloppenburg zerbröseln vor Gericht

Kreis Cloppenburg  - Das im Landkreis Cloppenburg eingesetzt Geschwindigkeits-Messgerät misst nicht korrekt. Ein Cloppenburger Fachanwalt weist jetzt darauf hin: Geblitzte können unter Umständen mit Einstellung des Verfahrens rechnen.

Oldenburg/Friesoythe

Illegale Ausfuhr tödlicher Tierarzneimittel
Verfahren gegen Pharma-Mitarbeiter muss eröffnet werden

Verfahren gegen Pharma-Mitarbeiter muss eröffnet werden

Oldenburg/Friesoythe  - Drei Mitarbeiter einer Pharma-Firma aus Friesoythe sollen Pentobarbital ohne Genehmigung ausgeführt haben. Einen Prozess gab es zunächst nicht. Das Oberlandesgericht ordnet diesen aber nun an.

Oldenburg

Oldenburger Patientenmörder Niels Högel
Landgericht lässt Anklage gegen Ex-Klinikum-Chefs teilweise zu

Landgericht lässt Anklage gegen Ex-Klinikum-Chefs teilweise zu

Oldenburg  - Das Landgericht Oldenburg hat die Anklage gegen ehemalige leitende Mitarbeiter des Klinikums im Zusammenhang mit den Morden des Ex-Pflegers Högel eingeschränkt zugelassen. In wesentlichen Teilen folgt es der Staatsanwaltschaft nicht.

Oldenburg

Unfall im Kreis Cloppenburg
Fußballer trifft Frau im Gesicht – Schmerzensgeld zugesprochen

Fußballer trifft Frau im Gesicht – Schmerzensgeld zugesprochen

Oldenburg  - Eine Mutter wollte ihre Tochter im Kreis Cloppenburg vom Fußballtraining abholen. Ein Kicker aus einer Altherrenmannschaft traf sie am Kopf. Dafür muss er nach einem Urteil des Oberlandesgericht Oldenburg zahlen.

Oldenburg

Urteil des OLG Oldenburg
VW-Abgasskandal: Anspruch auf Schadenersatz trotz Verjährung

VW-Abgasskandal: Anspruch auf Schadenersatz trotz Verjährung

Oldenburg  - Das Oberlandesgericht Oldenburg hat einem geschädigtem VW-Käufer in der Abgasaffäre recht gegeben. Das Besondere: Volkswagen muss Schadenersatz zahlen, obwohl der Fall eigentlich schon verjährt gewesen wäre.

Familienrecht
Nach Scheidung: Schenkung kann nicht zurückgefordert werden

Nach Scheidung: Schenkung kann nicht zurückgefordert werden

Wer eine Immobilie verschenkt, kann sie nur in wenigen Fällen zurückfordern. Eine Scheidung zählt erstmal nicht dazu - vor allem, wenn das vormalige Paar in der Wohnung gar nicht selbst gelebt hat.

Oldenburg/Osnabrück

Oberlandesgericht Oldenburg
Juristische Schlappe für Hochstapler Hendrik Holt

Juristische Schlappe für Hochstapler Hendrik Holt

Oldenburg/Osnabrück  - Zwei Entscheidungen gegen den mutmaßlichen Windpark-Betrüger Hendrik Holt: Die Oldenburger Richter entschieden, dass ein Betrugsfall nun doch vor dem Landgericht Osnabrück verhandelt werden muss. Außerdem bleibt Holt in U-Haft.

Oldenburg

Befangenheitsanträge abgelehnt
Weitere Hürde vor neuem Högel-Prozess abgeräumt

Weitere Hürde vor neuem Högel-Prozess abgeräumt

Oldenburg  - Das Oberlandesgericht Oldenburg hat eine der Hürden auf dem Weg zum Prozess gegen ehemalige Vorgesetzte des Patientenmörders Niels Högel aus dem Weg geräumt. Die Befangenheitsanträge gegen den zuständigen Richter beim Landgericht sind vom Tisch.

Oldenburg/Brake

45-Jähriger aus Brake verurteilt
Familienvater soll 14-Jährige vergewaltigt haben – Haftstrafe

Familienvater soll 14-Jährige vergewaltigt haben – Haftstrafe

Oldenburg/Brake  - Das Landgericht Oldenburg sieht es als erwiesen an, dass der Familienvater vor sieben Jahren eine damals 14-Jährige vergewaltigt hat. Der Angeklagte indes bestreitet die Tat – und legte Revision gegen das Urteil ein.

Schortens

Mutmaßlicher Betrüger aus Schortens
Gesuchter „Goldjunge“ zur NWZ: Stelle mich bis 15. Januar

Gesuchter „Goldjunge“ zur NWZ: Stelle mich bis 15. Januar

Schortens  - Er wird bundesweit per Haftbefehl gesucht: Tobias Gröschler sagte der NWZ, dass er sich bis zum 15. Januar stellen will. Der 27 Jahre alte mutmaßliche Gold-Betrüger sieht sich zu Unrecht verfolgt.

Schortens

Aufenthaltsort unbekannt
Polizei fahndet nach dem Schortenser „Goldjungen“

Polizei fahndet nach dem Schortenser „Goldjungen“

Schortens  - Die Suche läuft bundesweit: Die Polizei fahndet nach einem 26-Jährigen, der in Schortens und andernorts mit falschem Gold gehandelt haben soll, wie die Polizei erklärt. Der Schaden: mehr als 98.000 Euro.  

Oldenburg

Wechsel am Oberlandesgericht Oldenburg
Fachmann für elektronische Akte

Fachmann für elektronische Akte

Oldenburg  - Es geht um die Informationstechnologie (IT) und ihre Anwendung in der Justiz. Der Zentrale IT-Betrieb hat einen neuen Leiter, Dr. Michael Henjes.