NWZonline.de

oberlandesgericht-oldenburg

News
OBERLANDESGERICHT-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Gewaltopfer erwartet Urteil – und: Kaplan Meyers Grabplatte soll verschwinden

Gewaltopfer erwartet Urteil – und: Kaplan Meyers Grabplatte soll verschwinden

Oldenburg  - Der 34-jährige Christoph Rickels wurde vor 14 Jahren Opfer einer Gewalttat. Jetzt verklagt er seinen Anwalt – heute wird das Urteil erwartet. Das und mehr bringt heute der NWZ-Tag.

Oldenburg

Premiere von „Name: Sophie Scholl“
Von Entscheidungen im moralischen Dilemma

Von Entscheidungen im moralischen Dilemma

Oldenburg  - Wer entscheidet, wer zu Heldin oder Held wird? Das Stück des Oldenburgischen Staatstheaters wirft spannende Fragen auf und gibt mit kleinen bühnentechnischen Mitteln eine besondere Dynamik.

AGTHE & Partner Rechtsanwälte Rastede
Urkunde für Jan Agthe

Urkunde für Jan Agthe

Jan Agthe, Partner der AGTHE & Partner Rechtsanwälte in PartGmbB & Notar in Rastede, wurde mit Urkunde ...

Jever/Oldenburg

Christoph Rickels aus Jever
Ein Schlag veränderte sein Leben - noch immer kämpft er vor Gericht

Ein Schlag veränderte sein Leben - noch immer kämpft er vor Gericht

Jever/Oldenburg  - Etliche Gerichtsverhandlungen hat Christoph Rickels aus Jever bereits hinter sich. Nun hofft er, dass er nach mehr als 13 Jahren abschließen kann. Ein Schlag vor einer Disco hatte 2007 sein Leben verändert.

Brake/Oldenburg

Untreue in 353 Fällen
Braker muss ins Gefängnis und über 600.000 Euro zurückzahlen

Braker muss ins Gefängnis und über 600.000 Euro zurückzahlen

Brake/Oldenburg  - Griff in die Staatskasse: Ein Ex-Rechtspfleger des Braker Amtsgerichts muss nach 353 Fällen der schweren Untreue 621.500 Euro zurückzahlen. Die Gefängnisstrafe bleibt nach der Revision bestehen.

Brake/Oldenburg

Amtsgericht Brake bildet wieder aus
Wichtiges Signal für die Region

Wichtiges Signal für die Region

Brake/Oldenburg  - Die Einstellung neuer Anwärterinnen und Anwärter obliegt dem Oberlandesgericht Oldenburg.

Schortens/Oldenburg

Neuer Prozess gegen Tobias G.
Schortenser „Goldjunge“ fühlt sich unverstanden

Schortenser „Goldjunge“ fühlt sich unverstanden

Schortens/Oldenburg  - Falschgold-Händler Tobias G. aus Schortens steht wieder vor Gericht. Wegen weiterer Betrügereien muss er sich seit Mittwoch in Oldenburg verantworten - und zeigt sich weiter uneinsichtig.

Oldenburg

Geschichte
Weiße Rose – Ausstellung im Oberlandesgericht Oldenburg

Weiße Rose – Ausstellung im Oberlandesgericht Oldenburg

Oldenburg  - 

Bad Zwischenahn/Aurich

Insolvenzverfahren im Ammerland
Fast zwölf Jahre Warten auf ein Gerichtsurteil

Fast zwölf Jahre Warten auf ein Gerichtsurteil

Bad Zwischenahn/Aurich  - Weil die Firma, an die er Material und Dienstleistungen für über 100 000 Euro, in die Insolvenz ging, wartet Wilfried B. auf sein Geld. Allerdings bereits seit 15 Jahren.

Oldenburg/Osnabrück

Unternehmen
Urteil stärkt Handhabe gegen Abmahnindustrie

Urteil stärkt Handhabe  gegen Abmahnindustrie

Oldenburg/Osnabrück  - Das Oberlandesgericht Oldenburg hat eine Entscheidung vom Landgericht Osnabrück bestätigt. Der Osnabrücker Betreiber eines Online-Shops hatte sich juristisch gegen die Abmahnung eines Wettbewerbers aus Hamburg gewehrt, die in größerer Stückzahl auch an andere Unternehmen versandt wurde.

Oldenburg

Oberlandesgericht Oldenburg fällt Urteil
Radfahrer muss Schmerzensgeld zahlen

Radfahrer muss Schmerzensgeld zahlen

Oldenburg  - Weil ein Radfahrer sich rücksichtslos verhalten hat, als ein anderer Radfahrer ihn überholen wollte, muss er jetzt ein saftiges Schmerzensgeld zahlen.

Oberlandesgericht Oldenburg
Top-Arbeitgeber der Region

Top-Arbeitgeber der Region

Das Oberlandesgericht Oldenburg ist als Teil der Justiz Niedersachsens eine staatliche Einrichtung der Rechtspflege, die Aufgaben der Rechtsprechung und Verwaltung wahrnimmt. Ferner ist auch der Zentrale IT-Betrieb des Landes Niedersachsen (ZIB) angegliedert. Das Oberlandesgericht Oldenburg ist in dieser Region das höchste Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

Oldenburg

Oberlandesgericht Oldenburg
Henning Deeken zum Richter ernannt

Henning Deeken zum Richter ernannt

Oldenburg  - Henning Deeken wurde im Alter von 39 Jahren zum Richter am Oberlandesgericht ernannt. Der gebürtige Oldenburger war zuvor als Vorsitzender Richter am Landgericht Aurich tätig.

Harpstedt/Wildeshausen/Oldenburg

Verurteilt wegen Vergewaltigung
Harpstedter muss für gut drei Jahre ins Gefängnis

Harpstedter muss für gut drei Jahre ins Gefängnis

Harpstedt/Wildeshausen/Oldenburg  - Weil er einen 15-jährigen Jungen vergewaltigt hat, muss ein Harpstedter für gut drei Jahre ins Gefängnis. Das Oberlandesgericht Oldenburg verwarf jetzt die Revision des Angeklagten.

Oldenburg

Alarmsystem „Mark“
Mitarbeiter der Justiz im Außendienst schützen

Mitarbeiter der Justiz im Außendienst schützen

Oldenburg  - Ein mobiles Alarmsystem für Justizbeamte: Via Knopfdruck soll das Gerät der eigenen Sicherheit dienen. Nun wurde es im Amtsgericht Oldenburg vorgestellt.

Oldenburg

Ex-Mitarbeiter aus Oldenburger Klinikum auf Anklagebank
Weg frei für weiteres Verfahren im Högel-Drama

Weg frei für weiteres Verfahren im Högel-Drama

Oldenburg  - Das Oberlandgericht Oldenburg hat sich Zeit gelassen – und Beschwerden lange geprüft. Doch im Ergebnis ändert sich an der Entscheidung des Landgerichts nichts. Das nächste Verfahren kann beginnen.

Oldenburg

Oberlandesgericht bestätigt Entscheidung
Nur eingeschränkte Anklage gegen Högels Ex-Vorgesetzte im Klinikum

Nur eingeschränkte Anklage gegen Högels Ex-Vorgesetzte im Klinikum

Oldenburg  - Das Oberlandesgericht hat endgültig entschieden: Ex-Vorgesetzte aus dem Klinikum Oldenburg müssen sich wegen der Högel-Morde verantworten. Die Anklage war zunächst allerdings deutlich umfangreicher.

Oldenburg

Urteil am OLG Oldenburg
Ponyhof muss nach Reitunfall mit Fünfjähriger Schmerzensgeld zahlen

Ponyhof muss nach Reitunfall mit Fünfjähriger Schmerzensgeld zahlen

Oldenburg  - Bei einem Ausritt riss sich ein Pony von der Mutter des Kindes los. Die Fünfjährige stürzte und erlitt innere Verletzungen. Dafür haftet nun der Ponyhof.

Ganderkesee

Personalie in Ganderkesee
Jurist Marcus Ahrens ab Juli im Rathaus

Jurist Marcus Ahrens ab Juli im Rathaus

Ganderkesee  - Nach dreißig Jahren in der Gemeindeverwaltung geht Evelyn Breithaupt in Kürze in den Ruhestand. Jurist Marcus Ahrens tritt im Rathaus ihre Nachfolge an.