News
NSU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Köln

Tradition
VW K 70 – der verkannte Visionär

VW K 70 – der verkannte Visionär

Köln  - Dieser Volkswagen wagte Zukunft: Der heute fast vergessene K 70 war das Bindeglied zwischen Käfer und Golf. Mit der modernen Frontantriebslimousine gelang den Wolfsburgern der Sprung nach vorn.

Oberlandesgericht Dresden
Mehrjährige Haftstrafen für "Revolution Chemnitz"-Neonazis

Mehrjährige Haftstrafen für "Revolution Chemnitz"-Neonazis

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat das Oberlandesgericht Dresden ein halbes Jahr gegen Neonazis aus Chemnitz und Umgebung verhandelt. Am Schluss machen die Richter klar, dass sie deren Pläne für alles andere als harmlos halten.

Klaus Lübbehüsen, Reinhold Janßen, Heiner Meyer
Wie viel Verantwortung trägt die AfD momentan?

Betrifft: „Aufstand der Zuständigen“, Kommentar von Andreas Herholz über die Extremismus-Debatte, Nachrichten, 6. März

Thüringer AfD im Fokus
Verfassungsschutz stuft AfD-"Flügel" als rechtsextrem ein

Verfassungsschutz stuft AfD-"Flügel" als rechtsextrem ein

Der Verfassungsschutz verschärft die Gangart gegenüber der Rechtsaußen-Abteilung der AfD: Der "Flügel" wird jetzt als rechtsextreme Gruppierung beobachtet. Das reicht manchen AfD-Kritikern noch nicht aus.

Gewalt gegen Kommunalpolitiker
Hass gegen Lokalpolitiker - Steinmeier fordert Stoppschild

Hass gegen Lokalpolitiker - Steinmeier fordert Stoppschild

Die "letzte Meile" der Politik ist zunehmend Anfeindungen ausgesetzt. Der Bundespräsident fordert seit langem mehr Schutz für Kommunalpolitiker. In Zwickau beschreiben Betroffene ihre Sorgen.

Jever

Kino
Vertrauen in Staat verloren

Vertrauen  in Staat  verloren

Jever  - Gröschler-Haus und Kino-Freunde Friesland zeigen am Mittwoch, 18. März, im Kino Jever den Film „Spuren – Die Opfer ...

Hans-Jochen Behrens, Lutz Dittmann, Erwin Möckel
Werden Hanau-Morde instrumentalisiert?

Betrifft: „Neue deutsche Rituale“, Kolumne von Alexander Will über Hanau, die Instrumentalisierung von Opfern und die AfD, Meinung, 28. Fe­bruar

Ganderkesee

Esther Bejarano in Ganderkesee
Die späte Rache einer 95-Jährigen an den Nazis

Die späte Rache einer 95-Jährigen an den Nazis

Ganderkesee  - Sie liest, singt und rappt wider das Vergessen: Mit 95 Jahren erhebt Esther Bejarano noch laut ihre Stimme gegen Rassismus und Ausgrenzung. Das Ganderkeseer Publikum applaudierte stehend.

Berlin/Hanau

Anschlag Von Hanau
Erst Schweigeminute, dann Kreuzverhör

Erst Schweigeminute, dann Kreuzverhör

Berlin/Hanau  - Seehofer spricht von einer „Blutspur des Rechtsterrorismus“. Doch solche Schlagwörter reichen den Abgeordneten nicht.

Delmenhorst

Mahnwache In Delmenhorst
Gedenken an Opfer von Anschlag in Hanau

Gedenken an Opfer von Anschlag in Hanau

Delmenhorst  - Vor dem Bahnhof versammelten sich etwa 100 Menschen. Sie sprachen sich deutlich gegen Rassismus und Gewalt aus.

Preis der deutschen Filmkritik
"Wintermärchen" als bester Spielfilm ausgezeichnet

"Wintermärchen" als bester Spielfilm ausgezeichnet

Ein Film über junge Rechtsextreme hat die Kritiker am stärksten beeindruckt. "Wintermärchen" von Jan Bonny ist zum besten Spielfilm des vergangenen Jahres gekürt worden. Zwei weitere Preise kamen noch hinzu.

Aufklärung nach Mordserie
Petition fordert Freigabe von NSU-Akten in Hessen

Petition fordert Freigabe von NSU-Akten in Hessen

30 Jahre lang sollen die NSU-Akten des hessischen Verfassungsschutz unter Verschluss bleiben. Zu lange, finden zahlreiche Unterzeichner einer Petition, die einen transparenteren Umgang mit der rassistischen Mordserie fordern.

KÖln

100 Jahre Mazda
Mit frischen Ideen Fahrt aufgenommen

Mit frischen Ideen Fahrt aufgenommen

KÖln  - Vom millionenfach verkauften Wankelmotor bis zum Revival des Roadsters: Mazda hat in seiner 100-jährigen Unternehmensgeschichte die Autobranche stärker geprägt als mancher Großvolumenanbieter.

Berlin

Rechtsextremismus
Hässliche Blutspur von NSU über Halle nach Hanau

Berlin  - Erst der Mord an dem CDU-Politiker und Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, dann der Anschlag auf die ...

Hanau

Liveticker Zu Gewaltverbrechen In Hanau
Terrorverdacht und „zutiefst rassistische Gesinnung“

Terrorverdacht und „zutiefst rassistische Gesinnung“

Hanau  - Ein 43-jähriger Deutscher schießt in zwei Shisha-Bars und in einem Kiosk in Hanau um sich und tötet neun Menschen. Die Polizei findet seine Leiche kurz danach in der Wohnung – neben seiner getöteten Mutter. In Deutschland gedachten Tausende Menschen am Abend der Opfer.

Täter war Sportschütze
Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Mehr als vier Monate nach dem Anschlag von Halle erschüttert Deutschland ein weiteres blutiges Attentat. Ein Deutscher tötet in Hanau neun Menschen. Anschließend erschießt er wohl seine Mutter und sich selbst. Merkel spricht von "Gift in unserer Gesellschaft".

V-Leute vom Verfassungsschutz?
Rechte Terrorzelle: Linke fordern Bericht über Verhaftete

Rechte Terrorzelle: Linke fordern Bericht über Verhaftete

Zwölf Männer sitzen in Untersuchungshaft - ihnen wird vorgeworfen, eine rechte Terrorzelle gebildet zu haben. Die Linksfraktion fordert Aufklärung im Bundestag.

Gefahr viel zu lange unterschätzt

Gefahr viel zu lange unterschätzt

Es sollte ein deutsches Christchurch werden, ein verheerender Anschlag wie vor knapp einem Jahr in Neuseeland auf ...

Jever

Mariengymnasium
Von Kapitalstrafsachen zur Terrorismusabwehr

Von Kapitalstrafsachen zur Terrorismusabwehr

Jever  - In der Reihe „Ehemalige persönlich“ des Ehemaligenvereins des Mariengymnasiums Jever spricht am Mittwoch, 12. Februar, ...