News
NSGB

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Impfpriorisierung aufgehoben
Patientenschützer fordert Geduld und Fairness

Patientenschützer fordert Geduld und Fairness

Hannover  - Die Impfpriorisierung ist aufgehoben, doch der Impfstoff bleibt knappt. Nicht nur Eugen Brysch von der Stiftung Patientenschutz fordert daher Geduld und Fairness.

Hannover

Corona-Pandemie in Niedersachsen
Kassenärzte skeptisch über Ende der Impfpriorisierung

Kassenärzte skeptisch über Ende der Impfpriorisierung

Hannover  - Bald dürfen sich alle gegen Corona impfen lassen. Ein Ansturm wird erwartet, dabei sind noch nicht einmal alle Menschen geschützt, die Vorrang haben. Die Ärzte in Niedersachsen befürchten Probleme.

Oldenburg/Schortens

Allgemeinmediziner im Corona-Podcast
Impfung für alle – das erwartet Hausarzt Dr. Jahn

Impfung für alle – das erwartet Hausarzt Dr. Jahn

Oldenburg/Schortens  - Am 7. Juni fällt in Deutschland die Impfpriorisierung: Alle Personen ab 16 Jahren können dann einen Impftermin vereinbaren. Was das für die Abläufe in seiner Hausarztpraxis bedeutet, erklärt Dr. Burkhard Jahn im Podcast.

Oldenburg/Hannover

IHK-Blitzumfrage zu neuen Einkaufsregeln
Einzelhandel mehrheitlich für Einkauf mit Termin

Einzelhandel mehrheitlich für Einkauf mit Termin

Oldenburg/Hannover  - Die neue Öffnungsperspektive für den Einzelhandel in Niedersachsen stößt auf wenig Gegenliebe bei den Betroffenen. Die Unternehmer befürchten weitere Einbußen durch eine Testpflicht.

Interview
„Tourismus in Niedersachsen braucht Öffnungskonzept“

„Tourismus in Niedersachsen  braucht Öffnungskonzept“

Landkreis Aurich

Brauchtum unter Auflagen möglich
Landkreis Aurich erlaubt Osterfeuer

Landkreis Aurich erlaubt Osterfeuer

Landkreis Aurich  - Zahlreiche Kommunen in Ostfriesland haben bereits ausgeschlossen, dass es in diesem Jahr Osterfeuer geben wird. Der Kreis Aurich geht einen anderen Weg und erlaubt die Traditionsveranstaltungen – allerdings unter Vorbehalt.

Strücklingen/Saterland

Kritik aus dem Saterland
Neues Kita-Gesetz stößt auf Gegenwind

Neues Kita-Gesetz stößt auf Gegenwind

Strücklingen/Saterland  - Mehrere Kindertagesstätten im Saterland haben am Donnerstag ihre Kritik an der geplanten Novellierung des Kita-Gesetzes in Niedersachsen kundgetan. Sie schlossen sich einem Aufruf an. Statt zu lang ersehnten Verbesserung sehe das neue Gesetz Verschlechterungen vor.

Oldenburg

Nachholtermin im Kreis Aurich
Osterfeuer finden statt – Frau aus NRW will Minister Lies anzeigen

Osterfeuer finden statt – Frau aus NRW will Minister Lies anzeigen

Oldenburg  - Auch ein Antrag der Grünen gegen die Osterfeuer im Kreis Aurich ist abgeschmettert worden. Eine Tierschützerin aus NRW stellt nun diverse Strafanzeigen.

Aurich

Naturschutz-Demo
Protest gegen Osterfeuer am Kreishaus Aurich

Protest gegen Osterfeuer am Kreishaus Aurich

Aurich  - Naturschützer halten das Abbrennen des Osterfeuers im Frühjahr wie im Herbst für ein Problem. Im Rahmen einer Demonstration vor dem Auricher Kreishaus machten sie ihrem Ärger Luft.

Landkreis Aurich

Nachholtermin im Landkreis Aurich
Gericht weist Klage von Frau aus NRW gegen Osterfeuer ab

Gericht weist Klage von Frau aus NRW gegen     Osterfeuer ab

Landkreis Aurich  - Die Tierschützerin Annette Scherer aus NRW wollte die Osterfeuer im Landkreis Aurich verhindern, um Tiere zu retten. Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat ihren Eilantrag zurückgewiesen. Doch sie will weiterklagen.

Oldenburg/Hannover

Studie Der Kassenärztlichen Vereinigung
Ärztemangel trifft den Nordwesten mit voller Härte

Ärztemangel trifft den Nordwesten mit voller Härte

Oldenburg/Hannover  - In ländlichen Räumen sinkt die Zahl der Ärzte dramatisch. Die Kassenärztliche Vereinigung fordert, dass die Landesregierung ihre Zusage zum Ausbau der European Medical School (EMS) in Oldenburg einhält.

Hannover

Fiskus
Niedersachsens Steuereinnahmen gesunken

Hannover  - Das Land Niedersachsen hat wegen der Corona-Krise mit einem Einbruch der Steuereinnahmen zu kämpfen. Die Kommunen ...

Saterland/Cloppenburg

Bürgerbegehren Zu C-Port Im Saterland
Landrat Wimberg wirft Bürgermeister Otto Täuschung vor

Landrat Wimberg wirft Bürgermeister Otto Täuschung vor

Saterland/Cloppenburg  - Johann Wimberg, Landrat im Kreis Cloppenburg, wirft Saterlands Bürgermeister Thomas Otto Täuschung vor. Es werde der Eindruck erweckt, der Landkreis habe das Bürgerbegehren in der Debatte um den C-Port gestoppt.

Saterland

Bürgerbegehren Zum C-Port
Saterlands Bürgermeister kontert Kritik des Landkreises

Saterlands Bürgermeister kontert Kritik des Landkreises

Saterland  - Weiter Ärger um die geplante Anlage zur Gülle- und Mistverarbeitung im Saterländer C-Port. Bürgermeister Thomas Otto kontert Vorwürfe, er sei Schuld am Stopp des Bürgerbegehrens.

Saterland/Cloppenburg

Gestopptes Bürgerbegehren
Landkreis Cloppenburg sieht Schuld bei Saterlands Bürgermeister

Landkreis Cloppenburg sieht Schuld bei Saterlands Bürgermeister

Saterland/Cloppenburg  - Die Initiatoren hatten die Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren gestoppt, nachdem der Landkreis dieses rechtlich in Frage stellt. Nun hat sich die Kreisverwaltung dazu geäußert und ihre Bedenken begründet.

„Hoffentlich behält David den Mut“

David kämpft gegen Goliath! An diese Geschichte aus dem Alten Testament musste ich denken, als ich am Samstag in ...

Saterland

C-Port-Debatte Im Saterland
Landkreis Cloppenburg stoppt Bürgerbegehren

Landkreis Cloppenburg stoppt Bürgerbegehren

Saterland  - Die Kreisverwaltung stellt die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens im Saterland in Frage. Die Initiatoren wollen nun vorerst die Unterschriftensammlung einstellen.

Hannover

Finanzielle Hilfe In Niedersachsen
Über 1,2 Milliarden Euro gegen Corona

Über 1,2 Milliarden Euro gegen Corona

Hannover  - Bund und Länder reagierten rasch, als im März die wirtschaftlichen Folgen der Viruskrise für Millionen Arbeitnehmer und Betriebe immer deutlicher wurden. Wie ist der Stand bei den Hilfen in Niedersachsen nach drei Monaten - und wie viel ist noch im Fördertopf?

Sandkrug

Neue Verordnung Der Landesregierung
Gästehäuser dürfen Gruppen empfangen

Gästehäuser dürfen Gruppen empfangen

Sandkrug  - 4600 Übernachtungen sind der Sandkruger Einrichtung bereits weggebrochen. Nun gibt es eine neue Perspektive.