NWZonline.de

nlwkn

News
NLWKN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ostfriesland

Graffiti-Kunst in Ostfriesland
Tim Writes Leinwand ist die Middelburger Brücke

Tim Writes Leinwand ist die Middelburger Brücke

Ostfriesland  - Für Tim Write ist die Middelburger Brücke in Aurich seine Leinwand. Er ist ein ostfrieslandweit bekannter Graffiti-Künstler und hat mit uns über sein Hobby gesprochen.

Norden

Herbstdeichschau in Norden
Asphaltstreifen muss für 2,5 Millionen Euro saniert werden

Asphaltstreifen muss für 2,5 Millionen Euro saniert werden

Norden  - Nutrias und Disteln bleiben weiterhin ungebetene Gäste für die Deichacht Norden, die Deiche sind ansonsten schaufrei. Auf der herbstlichen Schau ging es aber auch um anstehende Sanierungsarbeiten – und die werden teuer.

Hooksiel/Wilhelmshaven

LNG-Terminal Wilhelmshaven: Wangerlands Politik befürchtet Schaden durch Biozide im Abwasser
„Lassen uns Tourismus nicht gefährden“

„Lassen uns Tourismus nicht gefährden“

Hooksiel/Wilhelmshaven  - Das Wangerland und der Landkreis Friesland erwarten im Gegenzug für die Einschränkungen, die sie für die Versorungssicherheit der gesamten Bundesrepublik hinnehmen, unter anderem eine Konzessionsabgabe und Investitionsförderungen inbesondere für Hooksiel.

NWZ-Kolumne „An der Leine“
Verkehrsprojekt als Wahlkampfspektakel

Verkehrsprojekt als Wahlkampfspektakel

Am Neubau des Südschnellwegs in Hannover scheiden sich die Geister. Das Projekt ist durchgeplant; Umweltschützer wollen es stoppen. Sie bekommen überraschend Hilfe.

Hooksiel/Wilhelmshaven

LNG-Terminal in Wilhelmshaven
Chlor im Abwasser treibt Wangerlands Politik Sorgenfalten auf die Stirn

Chlor im Abwasser treibt Wangerlands Politik Sorgenfalten auf die Stirn

Hooksiel/Wilhelmshaven  - Ein wasserrechtliches Genehmigungsverfahren für das LNG-Terminal Wilhelmshaven treibt der Wangerländer Politik die Sorgenfalten auf die Stirn: Die Firma Uniper hat beantragt, mit Biozid vermischtes Prozesswasser zurück in die Jade leiten zu dürfen.

Wilhelmshaven

Nach Kritik an LNG-Plänen
Das sagt Uniper zum Einsatz von Biozid-Wasser vor Wilhelmshaven

Das sagt Uniper zum Einsatz von Biozid-Wasser vor Wilhelmshaven

Wilhelmshaven  - Umweltverbände kritisieren die Pläne von Uniper, beim Betrieb des LNG-Terminals in Wilhelmshaven mit Biozid-Wasser zurück in die Jade zu leiten. Das Unternehmen erklärt das Verfahren und warum Biozide eingesetzt werden sollen.

Wilhelmshaven

Info-Runden in Wilhelmshaven geplant
Umweltminister Lies nimmt Stellung zu LNG-Kritik

Umweltminister Lies nimmt Stellung zu LNG-Kritik

Wilhelmshaven  - Noch im Oktober soll es neue Info-Runden für Bürger über Projekte unter dem Schlagwort „Energiedrehscheibe 2.0“ in Wilhelmshaven geben. Das kündigte Umweltminister Olaf Lies an und bezieht zugleich Stellung zur LNG-Kritik.

Loppersum

Zwischen Loppersumer und Großem Meer
Neues Schöpfwerk geht an den Start

Neues Schöpfwerk geht an den Start

Loppersum  - Der Wiesenvogelschutz zwang zum Handeln: Zwischen Loppersumer und Großem Meer musste ein neues Schöpfwerk gebaut werden. Es steht kurz vor der Inbetriebnahme.

Wilhelmshaven

Umweltverbände laufen Sturm
Verseucht Wilhelmshavener LNG-Terminal das Wasser der Nordsee?

Verseucht Wilhelmshavener LNG-Terminal das Wasser der Nordsee?

Wilhelmshaven  - Uniper beantragt, dass seine geplante Flüssigerdgas-Regasifizierungsanlage erwärmtes und mit Bioziden behandeltes Seewasser in die Jade einleiten darf. Dagegen laufen Umweltschützer Sturm. Einwände können noch bis zum 19. Oktober erhoben werden.

Emden

Neue Spülfelder im Wybelsumer Polder
Ein bisschen ist es wie im Watt

Ein bisschen ist es wie im Watt

Emden  - Im Wybelsumer Polder ist ein neues Spülfeld in Betrieb genommen worden. Davon profitieren soll der Deichbau. Allerdings ist bis zur Gewinnung von Kleiboden Geduld gefragt.

Arbeiten dauern mehrere Wochen
NLWKN saniert kaputtes Mauerwerk an Ems-Jade-Kanal-Brücke in Emden

NLWKN saniert kaputtes Mauerwerk an Ems-Jade-Kanal-Brücke in Emden

Kein Geländer mehr hat aktuell die Brücke oder vielmehr der Düker am Ems-Jade-Kanal in Emden. Der Grund: Es finden umfangreiche Sanierungsarbeiten an den Mauern des alten Bauwerks statt.

Wittmund/Friesland

Angriffe in Wittmund und Friesland
Nicht ein Wolf allein hat alle Rinder gerissen

Nicht ein Wolf allein hat  alle Rinder gerissen

Wittmund/Friesland  - Ein Wolfsrüde steht als Verursacher der Rinderrisse im Kreis Wittmund und Friesland im Fokus. Doch er ist nicht allein verantwortlich. Nun ist eine Fähe mittels DNA-Nachweis identifiziert worden.

Friesland

Umweltminister Olaf Lies
Wölfe in Friesland und Wittmund werden nicht willkürlich getötet

Wölfe in Friesland und Wittmund werden nicht willkürlich getötet

Friesland  - Nachdem in den Landkreisen Friesland und Wittmund sieben Rinder von einem Wolf gerissen worden sind, erteilte der NLWKN eine Abschussgenehmigung. Für den Freundeskreis freilebender Wölfe ist das nicht nachvollziehbar – darauf reagierte nun Umweltminister Olaf Lies.

Im Nordwesten

Lage im Nordwesten
So steht es nach dem Regen um das Grundwasser

So steht es nach dem Regen um das Grundwasser

Im Nordwesten  - Zurzeit regnet es viel. Da liegt der Verdacht nahe, dass das positive Auswirkungen auf die Grundwasserstände hat. Doch ganz so einfach ist es nicht, erklären Experten auf Nachfrage.

Emden

Industrie in Emden
Erst soll der Deich nach vorn – dann soll sich die Wirtschaft ansiedeln

Erst soll der Deich nach vorn – dann soll sich die Wirtschaft ansiedeln

Emden  - Wird es nun endlich etwas mit der industriellen Entwicklung auf dem Rysumer Nacken in Emden? Könnte dort ein Batteriezellenwerk stehen? Erst einmal muss aber der Hochwasserschutz gewährleistet sein.

Gandersum

Ersatz für störanfällige Technik
Neues Info-System am Emssperrwerk fertiggestellt

Neues Info-System am Emssperrwerk fertiggestellt

Gandersum  - Wer nicht gerade eine Führung durch das Emssperrwerk bei Gandersum gebucht hatte, erfuhr vor Ort zuletzt so gut wie nichts über das Bauwerk. Das hat sich geändert.

Wangerooge

Minister Olaf Lies
Inselanbindung von Wangerooge soll zukunftssicher werden

Inselanbindung  von Wangerooge soll zukunftssicher werden

Wangerooge  - Landtagsabgeordneter und Umweltminister Olaf Lies hat auf Wangerooge mit Insulanern über den Leuchtturm, die Strandaufspülung und die Inselanbindung diskutiert. Es gibt noch viel zu tun.

Friesland

Wolf in Landkreisen Friesland und Wittmund
Freundeskreis freilebender Wölfe klagt gegen Abschuss

Freundeskreis freilebender Wölfe klagt gegen Abschuss

Friesland  - Gegen die Zulassung des Abschusses eines Wolfsrüden hat der Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. Klage beim Verwaltungsgericht Oldenburg eingereicht. Auffällig geworden ist das Tier in den Landkreisen Friesland und Wittmund.

Friesland

Wolf in Friesland
Freundeskreis klagt gegen Abschussfreigabe

Freundeskreis klagt gegen Abschussfreigabe

Friesland  - Der Freundeskreis lebender Wolf hat beim Verwaltungsgericht Oldenburg einen Eilantrag eingereicht. Das sind die Argumente der Tierschützer.