News
NGG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Tarife
Becks, Astra, Flens, Lübzer - Warnstreiks bei Brauereien

Becks, Astra, Flens, Lübzer - Warnstreiks bei Brauereien

Nach erschwerten Bedingungen während der Corona-Pandemie fordern die Beschäftigten in den norddeutschen Brauereien höhere Löhne. Die Arbeitgeber verweisen auf die wirtschaftliche Lage. Kommt es zu Streiks?

Emstek

Unterbrochene Tarifvereinbarungen
Warnstreik bei Schlachthof der Firma Vion

Warnstreik bei Schlachthof der Firma Vion

Emstek  - Bei der Firma Vion in Emstek kam es am frühen morgen zu Warnstreiks. Hintergrund sind unterbrochene Gespräche mit den Arbeitgebern über flächendeckende Tarifvereinbarungen.

Niedersachsen und Bayern
Warnstreiks in der Fleischindustrie

Warnstreiks in der Fleischindustrie

In zwei Bundesländern ruft die Gewerkschaft NGG zum Auftakt einer Aktionswoche zu Warnstreiks auf. Hintergrund sind unterbrochene Gespräche mit den Arbeitgebern über flächendeckende Tarifvereinbarungen.

Essen/Waldkraiburg

Tarifstreit in der Fleischindustrie
Doch kein Streik bei Danish Crown in Essen

Doch kein Streik bei Danish Crown in Essen

Essen/Waldkraiburg  - Schlachthof-Mitarbeiter im Kreis Cloppenburg waren aufgerufen worden, ihre Arbeit niederzulegen. Dazu kam es aber nicht – keiner der Arbeiter beteiligte sich an der Aktion der Gewerkschaft.

Fleischindustrie
Licht und Schatten nach dem Aus für Werkverträge

Licht und Schatten nach dem Aus für Werkverträge

Über Jahre standen die Werkarbeiterverträge in der Fleischbranche in der Kritik. Erst die Corona-Pandemie sorgte zum Jahreswechsel für die Wende.

Emstek

Lohnzahlung IN DER Fleischbranche
Gewerkschaft wirft Vion in Emstek Tarifbruch vor

Gewerkschaft wirft Vion in Emstek Tarifbruch vor

Emstek  - Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten spricht von einem „Ausbeutungsskandal“. Vion hingegen widerspricht den Darstellungen der Gewerkschaft.

Essen

Tarifverhandlungen in der Fleischbranche
Gewerkschaft informiert im Landkreis Cloppenburg und droht mit Warnstreiks

Gewerkschaft informiert im Landkreis Cloppenburg und droht mit Warnstreiks

Essen  - Die Gewerkschafter waren am Dienstag in Essen aktiv. An diesem Mittwoch geht es nach Emstek.

Essen

Tarifstreit in der Fleischbranche
NGG gibt Infos vor Werkstoren

NGG gibt Infos vor Werkstoren

Essen  - Die Gewerkschaft informiert die Beschäftigten in dieser Woche in ihrer Landessprache. Die SPD-Ortsgruppe Essen unterstützt die Maßnahmen.

Ahlhorn/Wildeshausen

Weiter Thema im Landkreis Oldenburg
Noch viel Schatten für Arbeiter in den Schlachthöfen

Noch viel Schatten  für   Arbeiter in den Schlachthöfen

Ahlhorn/Wildeshausen  - Die Gewerkschaft beklagt einen massiven Mangel an bezahlbarem Wohnraum für Mitarbeiter in der fleischverarbeitenden Industrie. Unternehmen könnten Werkswohnungen bauen.

Delmenhorst

Könecke in Delmenhorst
Fleischverarbeiter hat „wenig aus Corona-Skandal gelernt“

Fleischverarbeiter hat „wenig aus Corona-Skandal gelernt“

Delmenhorst  - Über neue Manteltarifverträge in der Fleischverarbeitung verhandelt gerade auch die Zur-Mühlen-Gruppe. Das Unternehmen, zu dem auch Könecke in Delmenhorst gehört, habe aber wenig aus dem Corona-Skandal gelernt, kritisiert die Gewerkschaft.

Bundesagentur für Arbeit
Ein Jahr Härtetest - Arbeitsmarkt bleibt trotz Wunden stabil

Ein Jahr Härtetest - Arbeitsmarkt bleibt trotz Wunden stabil

Ein Jahr Corona-Pandemie - der deutsche Arbeitsmarkt hat die Belastungsprobe bisher überraschend gut überstanden. Wenngleich die Verlierer inzwischen klarer zu erkennen sind.

Krise bremst Reiselust
"Desaströses Corona-Jahr" im Gastgewerbe

"Desaströses Corona-Jahr" im Gastgewerbe

Urlaub im eigenen Land statt in der Ferne: In der Corona-Krise änderte sich das Reiseverhalten der Menschen in Deutschland. Doch auch das kann den Einbruch im Deutschland-Tourismus nicht verhindern.

Varel/Friesland

Gastronomie in Friesland
Kurzarbeit bringt Kellner und Köche in Existenznot

Kurzarbeit bringt Kellner und Köche in Existenznot

Varel/Friesland  - In Friesland ist fast jeder dritte Gastro-Betrieb betroffen. Deshalb schlägt die Gewerkschaft NGG Alarm: Die großen Unternehmen erhalten Finanzhilfen, die kleinen Angestellten müssen jeden Cent zweimal umdrehen. Es soll ein festgeschriebenes Kurzarbeitergeld in der Branche geben, fordert der Vorsitzende.

Warnung vor Pleitewelle
"Stimmung katastrophal": Wirtschaft fordert Öffnungen

"Stimmung katastrophal": Wirtschaft fordert Öffnungen

Viele Firmen im Lockdown sind frustriert. Eine Perspektive erhoffen sich Verbände und Unternehmen von Beratungen am Mittwoch. Der Chef eines großen Elektronikhändlers bringt eine Idee ins Spiel, wie man Risikopatienten trotz Öffnungen schützen könnte.

Tossens

Sabine Wilcke aus Tossens
Sie hat Gewerkschafter-Blut in den Adern

Sie hat Gewerkschafter-Blut in den Adern

Tossens  - Die Tossenserin Sabine Wilcke vertritt die Interessen von 900 Center-Parcs-Beschäftigten. Das Ehrenamt spielt in der ganzen Familie eine große Rolle.

Münster/Emstek/Bakum

Fleischbranche im Nordwesten
Schlachthöfe stocken Stammbelegschaft auf

Schlachthöfe stocken Stammbelegschaft auf

Münster/Emstek/Bakum  - Seit dem 1. Januar gilt ein neues Gesetz. Ein Ziel: Weniger Werkvertragsmitarbeiter in Schlachtbetrieben. Und es zeigt erste Wirkung, auch in der Region.

Nach Gesetzesänderung
Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

In der Corona-Krise mussten viele Schlachthöfe über Wochen schließen. Die Politik reagierte auf massenhafte Infektionen in der Branche und untersagte Werkverträge. Zum Jahreswechsel reagierten nun die Unternehmen.

Nach Gesetzesänderung
Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

In der Corona-Krise mussten viele Schlachthöfe über Wochen schließen. Die Politik reagierte auf massenhafte Infektionen in der Branche und untersagte Werkverträge. Zum Jahreswechsel reagierten nun die Unternehmen.

Verlängerter Lockdown
Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Mehr Tempo bei den Corona-Impfungen und eine klare Perspektive für die vom verlängerten Lockdown betroffenen Unternehmen: Nicht nur Wirtschaftsverbände sehen Bund und Länder nach den neuen Corona-Beschlüssen in der Pflicht.