NWZonline.de

nehlsen

News
NEHLSEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wiefels/Hannover

Nach Explosion im Libanon
Sondermüll aus Beirut am 15. Mai in Wilhelmshaven

Sondermüll aus Beirut  am 15. Mai in Wilhelmshaven

Wiefels/Hannover  - 35 Container mit rund 700 Tonnen Abfall sind an Bord: Ein Schiff bringt belastete Abfälle aus Beirut nach Wilhelmshaven. Von dort kommen die Abfälle zunächst nach Wiefels.

Spiekeroog

Versuch auf der Insel Spiekeroog
So lief die Premiere mit dem Müll-Lastenfahrrad

So lief die Premiere mit dem Müll-Lastenfahrrad

Spiekeroog  - Drei Monate sammelte das Entsorgungsunternehmen Bohmann Gelbe Säcke auf Spiekeroog mit Lastenrädern ein. Doch seit diesem Monat sind wieder E-Transporter im Einsatz. Gescheitert ist das Experiment trotzdem nicht.

Wiefels/Beirut

Beirut-Abfälle
„Gefährliche Abfälle werden sicher entsorgt“

„Gefährliche Abfälle werden sicher entsorgt“

Wiefels/Beirut  - Bei der in Niedersachsen für internationale Abfalltransporte zuständigen Gesellschaft zur Endablagerung von Sonderabfall mbH (NGS mbH) sind noch keine Anträge für den Transport der „Beirut-Abfälle“ eingegangen. Das teilt Umweltminister Olaf Lies auf Nachfrage mit.

Beirut/Wiefels

Nach der Hafenexplosion in Beirut
Radioaktives Material ist in Wiefels ausgeschlossen

Radioaktives Material ist in Wiefels ausgeschlossen

Beirut/Wiefels  - Die SWG Jever ist in Sorge: Sie interpretiert einen Agentur-Bericht so, dass radioaktives Uran aus Beirut im Sonderabfall-Zwischenlager in Wiefels behandelt werden soll. Das ist nicht richtig.

Sande/Friesland

Gartenarbeit im Landkreis Friesland
Wenn die Biotonne ständig zu klein ist

Wenn die Biotonne ständig zu klein ist

Sande/Friesland  - Ein neues Angebot für Frieslands Privathaushalte zur Grünschnitt-Entsorgung in Sande wurde vorgestellt: Hier kann feiner Bioabfall sowie Ast- und Strauchwerk kostenpflichtig abgegeben werden.

Wiefels

Abfall-Ausschuss Friesland
Auf der Deponie landet nichts vom Sondermüll

Auf der Deponie landet nichts vom Sondermüll

Wiefels  - Was geschieht mit dem Sondermüll aus dem Hafen von Beirut, den die Firma Nehlsen Industrieservice in Wiefels erwartet? Diese Frage stellte die Bürgerinitiative „Lebenswertes Jever“. Antworten gab es im Ausschuss.

Varel/Hohenberge

Ärger in Varel
Er wollte Kabel entsorgen – und landete im Krankenhaus

Er wollte  Kabel entsorgen – und landete im Krankenhaus

Varel/Hohenberge  - Dass er einen Termin braucht, um seine Kabel auf dem Wertstoffhof in Hohenberge zu entsorgen, hatte Manfred Mrotzek nicht gewusst. Die Reaktion der Mitarbeiter belastete den 80-Jährigen so sehr, dass der Rettungswagen kommen musste.

Sondermüll aus Beirut in Wiefels
Noch gibt es keine Genehmigung für die Müll-Einfuhr

Noch gibt es keine Genehmigung für die Müll-Einfuhr

Sondermüll aus dem Hafen Beirut soll in Niedersachsen behandelt werden – das Umweltministerium wartet noch auf den Notifizierungsantrag der beauftragten Fachfirma, der Reederei Combi Lift aus Bremen. So lange der Antrag nicht vorliegt, gibt es auch keine Genehmigung durchs Umweltministerium. Fragen dazu an Umweltminister Olaf Lies.

Wiefels/Bremen

Sondermüll aus Beirut
In Wiefels wird nur sortiert und beprobt – auf der Deponie landet gar nichts

In Wiefels wird nur sortiert und beprobt – auf der Deponie landet gar nichts

Wiefels/Bremen  - Beim „Giftmüll“ handelt es sich um Säuren, Laugen, Farben und Lacke – ganz normale Sonderabfälle, wie sie auch in Friesland eingesammelt werden. Ziel der Behandlung und Aufbereitung ist, so viele Rohstoffe wie möglich in den Stoffkreislauf zurückzuführen. Deponiert oder endgelagert wird keines der Materialien.

Jever

SWG entsetzt über „Mülltourismus“

Jever  - Die SWG-Fraktion in Jevers Rat „zeigt sich entsetzt über Berichte, dass Giftmüll aus dem Libanon nun eventuell ...

Delmenhorst

Verzögerung beim Altglas gemeldet

Delmenhorst  - Der Corona-Lockdown und die zurückliegenden Feiertage haben zu einem erhöhten Altglasaufkommen in Delmenhorst geführt. ...

Friesland

Müllabfuhr in Friesland
Nehlsen ändert Termine für Wertstofftonne

Nehlsen ändert Termine für Wertstofftonne

Friesland  - Aus organisatorischen Gründen ändern sich die Abfuhrtermine für die Wertstofftonne. Sie gelten ab dem 25. Januar.

Aurich

Gebührensteigerung 2022
Müllgebühren im Kreis Aurich bleiben vorerst stabil

Müllgebühren im Kreis Aurich bleiben vorerst stabil

Aurich  - Im Landkreis Aurich konnte der Abfallwirtschaftsbetrieb eine Erhöhung der Müllgebühren verhindern. Doch für das Jahr 2022 werden die Haushalte und Gewerbebetriebe stärker zur Kasse gebeten, das sei unvermeidbar.

Elsfleth

Naturschutzbund
Rund 18 Kilometer Uferstrecken von Unrat befreit

Rund 18 Kilometer Uferstrecken von Unrat befreit

Elsfleth  - Anstrengend, aber erfolgreich: So erlebten die aktiven Mitglieder des Nabu Elsfleth ihren Umweltschutztag „Flüsse ...

Edewecht

Tennis
Für Edewechter ist Turnier bereits beendet

Für Edewechter ist Turnier bereits beendet

Edewecht  - Ohne große Überraschungen sind die ersten beiden Turniertage in Edewecht abgelaufen. Weiter geht es an diesem Samstag mit dem Hauptfeld der Frauen und dem Achtelfinale der Männer.

Tossens

Abfallentsorgung In Butjadingen
Diesen Mann plagen säckeweise Probleme

Diesen Mann plagen säckeweise Probleme

Tossens  - Bernd Niederreuther aus Köln hat ein Ferienhaus im Aida-Ferienpark im Nordseebad Tossens. Sein Problem: Die halbe Siedlung nutzt die freie Fläche vor seinem Haus als Müllsammelplatz. Schwierigkeiten machen die Gelben Säcke: Reißen sie auf, fliegt der Müll durch den Park.

Dötlingen

Kanäle werden gespült

Dötlingen  - Die Arbeiten beginnen am Montag, 6. Juli. Sie werden in Dötlingen, Busch und Aschenstedt vorgenommen.

Delmenhorst

Altglas in Containern entsorgen

Delmenhorst  - Die mit der Altglas-Straßensammlung beauftragte Firma Karl Nehlsen bittet die Bürgerinnen und Bürger bei der Altglas-Entsorgung ...

Bookholzberg

Neubau Für Die Bookholzberger Kameraden
Startschuss fürs neue Feuerwehrhaus

Startschuss fürs neue Feuerwehrhaus

Bookholzberg  - Mit einem Monat Verspätung wurde der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Bookholzberg gestartet. Zum Sommer 2021 wollen die Kameraden umziehen.