NWZonline.de

naturschutzbehörde

News
NATURSCHUTZBEHÖRDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Alexandersfeld

Stadt zahlt wegen Fällungen an die Stadt

Alexandersfeld  - Für das Fällen der zwölf Pappeln an der Alexanderstraße war es nach geltenden Regeln eigentlich nötig, dass die ...

Hengsterholz

Naturschutz in der Gemeinde Ganderkesee
Nabu schafft Platz für den Moorfrosch

Nabu schafft Platz für den Moorfrosch

Hengsterholz  - Das Nabu-Schlatt im Hengsterholzer Moor gilt als wichtigster Standort für den Moorfrosch in der Gemeinde Ganderkesee. Derzeit sind die Bedingungen für ihn optimal. Das liegt vor allem an der Ganderkeseer Nabu-Ortsgruppe.

Tungeln/Hundsmühlen

Baumfällungen an der K 124
Hiltner: Ortsbildender Charakter für immer verloren

Hiltner: Ortsbildender Charakter für immer verloren

Tungeln/Hundsmühlen  - Dass gesunde Bäume gefällt werden sollen, weil sie Straßen beschädigen, hält Johannes Hiltner für unverhältnismäßig. Er weist auf die sinnvolle Funktion dieser Baumreihe hin.

Naturschutz
Grindwale nach erneuter Strandung vor Neuseeland befreit

Grindwale nach erneuter Strandung vor Neuseeland befreit

Warum stranden in Neuseeland Grindwale immer wieder an einer ganz bestimmten Strandregion? Die Ursachen sind noch unklar. Über 20 Tiere konnten Helfer aber nun wieder in Sicherheit bringen.

Edewecht

Unterwegs mit den Baumbeschützern
Was droht den hundert Jahre alten Eichen in Edewecht?

Was droht den hundert Jahre alten Eichen in Edewecht?

Edewecht  - Bei den alten Eichen an der Hauptstraße in Edewecht wird die Motorsäge angesetzt. Die Ratsherren Hergen Erhardt (Grüne) und Thomas Apitzsch (UWG) haben genau hingeschaut.

Grünheide bei Berlin
Minister hält Verzögerung von Tesla-Fabrikstart für denkbar

Minister hält Verzögerung von Tesla-Fabrikstart für denkbar

Der Bau der ersten E-Auto-Fabrik von Tesla in Europa ist schon fortgeschritten. Das Unternehmen baut über vorzeitige Zulassungen. Bringt eine Anhörung von Kritikern den Zeitplan durcheinander?

Wiefelstede

Umwelt
Lob für schonende Reinigung von Rückhaltebecken

Lob für schonende Reinigung von Rückhaltebecken

Wiefelstede  - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland freut sich über die Ankündigung der Gemeinde Wiefelstede, künftig bei der Reinigung der Regenrückhaltebecken behutsamer vorgehen zu wollen.

Wiefelstede

Umwelt in Wiefelstede
Gemeinde muss einige Bäume fällen lassen

Gemeinde muss einige Bäume fällen lassen

Wiefelstede  - Bis Ende Februar werden in Wiefelstede und Spohle von der Gemeinde Wiefelstede Baumpflege- und Fällarbeiten durchgeführt. Das teilt die Gemeinde Wiefelstede in einer Pressemitteilung jetzt mit. Alle Arbeiten seien mit der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Ammerland abgestimmt worden.

Jever/Schortens

Moorland Jever/Schortens
Ein ganz besonderes Gebiet für Menschen, Tiere und Pflanzen

Ein ganz besonderes Gebiet für Menschen, Tiere und Pflanzen

Jever/Schortens  - Seit zehn Jahren ist das Moorland Landschaftsschutzgebiet. Die 227 Hektar große Fläche wird extensiv bewirtschaftet. In den kommenden Jahren sind mehrere Naturschutzmaßnahmen geplant.

Jever

Viel genutzt – doch für Rollis nicht befahrbar

Viel genutzt – doch für Rollis nicht befahrbar

Jever  - Schon morgens früh, wenn der Tag beginnt, genießen die ersten Frühaufsteher das Moorland. „Und gerade jetzt in ...

Wiefelstede

Umwelt in wiefelstede
Rückhaltebecken werden schonender gereinigt

Rückhaltebecken werden schonender gereinigt

Wiefelstede  - Die Regenrückhaltebecken in der Gemeinde Wiefelstede sollen nun schonender gereinigt werden. Das beschloss unlängst der Straßen- und Verkehrsausschuss.

Neuenburg

Ärger über Fäll-Aktion in Neuenburg
Auf einmal waren die Bäume weg

Auf einmal waren die Bäume weg

Neuenburg  - Vor Sonja Wachters Galerie standen zwei große Kastanien, nun sind davon nur noch Baumstümpfe übrig. Die Künstlerin ärgert sich, dass die Anwohner nicht einmal über die Fäll-Aktion informiert wurden.

Bookholzberg

Holzernte auf eineinhalb Hektar
Kahlschlag in Bookholzberger Wald bleibt Privatsache

Kahlschlag in Bookholzberger  Wald  bleibt Privatsache

Bookholzberg  - In Bookholzberg fallen der Kettensäge auf mehr als einem Hektar Fläche Douglasien, Eichen und Lärchen zum Opfer. Bürger sind in Sorge, der Eigentümer bleibt gelassen – und die Behörden ebenfalls.

Huntlosen

Sportfischerverein Huntlosen
Der Weg für die Meerforelle ist wieder frei

Der Weg   für die Meerforelle  ist wieder frei

Huntlosen  - Der Sportfischerverein Huntlosen öffnet einen Biberdamm im Rittrumer Mühlbach. Damit wird die Durchlässigkeit des Gewässers gewährleistet.

Dötlingen

Ärger in Dötlingen
Gehölzschnitt sorgt für Widerstand

Gehölzschnitt sorgt für Widerstand

Dötlingen  - Aus Sicht der zuständigen Behörden ist es eine notwendige Pflegemaßnahme, aus Sicht einiger Anlieger ein unnötiger Radikalschnitt: Der Gehölzschnitt am Goldbergsweg in Dötlingen stößt nicht nur auf Zustimmung.

Hockensberg

Gewerbepark in Hockensberg
Heimatverein traurig über abgelehnten Eilantrag

Heimatverein traurig über abgelehnten Eilantrag

Hockensberg  - Einen vom Nabu eingereichten Eilantrag mit dem Ziel, die Arbeiten für den Gewerbepark in Hockensberg vorerst zu stoppen, hat das Oberverwaltungsgericht abgelehnt. Der Heimatverein hofft jetzt, dass die Bürger/innen bei den weiteren Planungen mit einbezogen werden.

Ganderkesee/Hasbruch

Holzeinschlag im Kreis Oldenburg
Wütend wegen Wald als Wirtschaftsraum

Wütend wegen  Wald als Wirtschaftsraum

Ganderkesee/Hasbruch  - Zwischen Hasbruch und Fuhrenkamp regen sich Spaziergänger über Durchforstungen auf. Das steckt dahinter.

Ahlhorn

Natur
Fischotter ein regelmäßiger Gast an den Ahlhorner Fischteichen

Fischotter ein  regelmäßiger Gast  an  den  Ahlhorner Fischteichen

Ahlhorn  - Das „Wildtier des Jahres“ ist regelmäßig im Ahlhorner Naturschutzgebiet unterwegs. Darin sind sich die Experten sicher.

Zetel/Bockhorn

Bagger fällen Bäume im Spolsener Moor
Naturschutz mit schwerem Gerät

Naturschutz mit schwerem Gerät

Zetel/Bockhorn  - Der Landkreis Friesland lässt unzählige Birken im Spolsener und Bockhorner Moor entfernen. Nur so können wertvolle Lebensräume erhalten werden.