News
NABU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Abfall frühzeitig aus dem Wasser fischen
Schutz der Meere beginnt bereits in der Ems-Mündung

Schutz der Meere beginnt bereits in der Ems-Mündung

Emden  - Umweltschützer warnen vor zunehmender Wasserverschmutzung. Der Schutz der Meere beginnt aber nicht erst dort, sondern bereits in Flussmündungen – wie der Ems-Mündung.

Butjadingen

Vortragsreihe des NABU Butjadingen
Küstenschutz im Zeichen des Klimawandels

Küstenschutz im Zeichen des Klimawandels

Butjadingen  - Der NABU Butjadingen veranstaltet eine Online-Vortragsreihe zum Thema Klimawandel. Nach einem sehr erfolgreichen Start folgt nun der zweite Online-Vortragsabend. Es geht um Küstenschutz.

Nordenham

Stadtleben in Nordenham
Herzblut für mehr Natur in Nordenhamer Gärten

Herzblut für mehr Natur in Nordenhamer Gärten

Nordenham  - Wie lässt sich ein Hausgarten bienen- und insektenfreundlicher gestalten? In Nordenham werden jetzt Beispiele zur Nachahmung präsentiert.

Nordenham

Naturschutz
Nabu Nordenham gründet neue Jugendgruppe

Nabu Nordenham gründet neue Jugendgruppe

Nordenham  - Der Nabu Nordenham hat eine neue Jugendgruppe gegründet. Das Angebot der Ortsgruppe richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 13 Jahren. Das erste Treffen findet am 26. Juni statt.

Nordenham

Monatliche Treffen geplant
Neue Nordenhamer NABU-Jugendgruppe startet

Neue Nordenhamer NABU-Jugendgruppe startet

Nordenham  - Im Nordenhamer Stadtteil Atens steht ein Naturschutzgelände zur Verfügung. Hier können Kinder Umwelt ökologisch betrachten und kreativ werden.

Wildeshausen

Erstmals seit Jahrzehnten
Familie Adebar in Wildeshausen hat jetzt Nachwuchs

Familie Adebar in Wildeshausen hat jetzt Nachwuchs

Wildeshausen  - Das erste Mal seit Jahrzehnten lässt sich ein Storchenpaar wieder in Wildeshausen nieder: In der Welgenmarsch sind derzeit drei Küken zu beobachten.

Butjadingen

Naturschutz in Butjadingen
NABU verschenkt Nistkästen an Butjenter Kitas

NABU verschenkt Nistkästen an Butjenter Kitas

Butjadingen  - Der NABU hatte Nistkästen für die Raiba besorgt und dafür eine großzügige Spende erhalten. Von dem Geld schafften die Naturschützer die Nisthilfen für die Kitas an.

Wiggersloh

Nabu ehrt Schwalbenfreunde
Wiggersloher mit viel Platz für gefiederte Glücksboten

Wiggersloher mit viel Platz für gefiederte Glücksboten

Wiggersloh  - Jahrhundertelang waren Schwalben ganz selbstverständliche Mitbewohner. Heute werden vogelfreundliche Häuser und Höfe gesucht. Der Nabu ist in Wiggersloh fündig geworden.

Oldenburg

Umweltschutz in Oldenburg
Nabu gründete Gruppen in Stadtteilen

Nabu gründete Gruppen in Stadtteilen

Oldenburg  - Der Naturschutzbund in Oldenburg teilt sich auf: Eversten, Osternburg und Bloherfelde machen den Anfang. Geplant sind gemeinsame Aktionen in der Natur.

Emden

Stunde der Gartenvögel
Die Piepmatz-Begeisterung in Emden hält weiter an

Die Piepmatz-Begeisterung in Emden hält weiter an

Emden  - In der Seehafenstadt haben 97 Naturbegeisterte bei der bundesweiten Vogelzählung „Stunde der Gartenvögel“ des Nabu mitgemacht. Damit blieben die Emder nur knapp unter ihrem Teilnehmerrekord vom ersten Corona-Jahr.

Wildeshausen/Landkreis

Diskussion über Landwirtschaft
Bauern brauchen Perspektiven

Bauern brauchen Perspektiven

Wildeshausen/Landkreis  - Die unabhängige Landrats-Kandidatin Sabine Drees hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt im Landkreis Oldenburg. Auch ein CDU-Politiker war dabei.

Käfer, Fliegen, Bienen
Bundesweit Insekten zählen: Naturschützer-Aktion gestartet

Bundesweit Insekten zählen: Naturschützer-Aktion gestartet

Bis zum 13. Juni sind Menschen bundesweit aufgerufen, in Gärten, Parks, an Flüssen oder anderswo in der Natur Insekten zu zählen.

"Stunde der Gartenvögel"
Insektenfressende Arten seltener gemeldet

Insektenfressende Arten seltener gemeldet

Der Vogelbestand in Deutschlands Dörfern und Städten ist insgesamt wohl weitgehend stabil. Bei bestimmten Arten sei aber ein merklicher Rückgang zu beobachten, heiß es vom Naturschutzbund Deutschland.

Emden

Emder Naturerlebnisse
Zählen, was vor der Haustür summt und brummt

Zählen, was vor der Haustür summt und brummt

Emden  - Der Nabu startet mit dem „Insektensommer“ am 4. Juni die nächste bundesweite Mitmach-Aktion für jedermann. Auch Emder sind zum Mitzählen aufgerufen - damit Entwicklungen im Insektenbestand künftig besser ablesbar sind.

Berne

In Berne rechtswidrig errichtet
Naturschutzbund klagt gegen Bau von DLRG-Station an Juliusplate

Naturschutzbund klagt gegen Bau von DLRG-Station an Juliusplate

Berne  - An der DLRG-Station an der Berner Juliusplate machen die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer einen wichtigen Job. Der Bau ihrer Station in einem Naturschutzgebiet war jedoch rechtswidrig.

Dangast

Radfernfahrt „Deutsche Alleenstraße“ startet in Dangast
2900 Kilometer für die Alleen

2900 Kilometer für die Alleen

Dangast  - Auf die Alleen im Land soll die „Deutsche Alleenstraße“ aufmerksam machen. Die Radtour über die 2900 Kilometer lange Strecke startete am Dienstag in Dangast.

Wildeshausen/Landkreis

Kommunalwahl im Landkreis Oldenburg
Kandidatin startet mit dem Thema Landwirtschaft

Kandidatin startet mit dem Thema Landwirtschaft

Wildeshausen/Landkreis  - Die unabhängige Landrats-Kandidatin Sabine Drees veranstaltet eine Podiumsdiskussion. Mit dabei ist Kreislandvolk-Vorsitzender Detlef Kreye.

Aurich

Irritationen in der Auricher Politik
735 Bäume sollen im Naturschutzgebiet weichen

735 Bäume sollen im Naturschutzgebiet weichen

Aurich  - Es klingt paradox: Im Naturschutzgebiet Ewiges Meer in Aurich sollen 735 Bäume gefällt werden, der Umwelt zuliebe. Nutznießer soll nämlich der vom Aussterben bedrohte Singvogel Neuntöter sein. Das stößt nicht überall auf Zustimmung.

Berne

Hochwasserschutz in der Wesermarsch
Darum sind Schafe so wichtig für die Deichsicherung

Darum sind Schafe so wichtig für die Deichsicherung

Berne  - Deicherhöhungen und -sicherungsmaßnahmen gehören zum Hochwasserschutz in der Wesermarsch. Wichtiger Bestandteil des Konzepts sind die Deichschafe, die sich an Blühstreifen satt fressen können.