NWZonline.de

movimento-5-stelle

News
MOVIMENTO-5-STELLE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Test für Regierung in Rom
Salvinis Comeback? Regionalwahlen in Italien angelaufen

Salvinis Comeback? Regionalwahlen in Italien angelaufen

Der Regierung in Rom droht ein Flop. Bei Wahlen in den Regionen Emilia-Romagna und Kalabrien könnte Oppositionschef Salvini triumphieren. Mit unkalkulierbaren Folgen für die ungeliebte Regierungsallianz. Besonders eine Region hat Symbolkraft.

Rettungsschiff
"Ocean Viking" nimmt 92 Menschen an Bord

"Ocean Viking" nimmt 92 Menschen an Bord

Die Besatzung der "Ocean Viking" meldet, dass sie auf dem Mittelmeer vor Libyen Migranten aus einem Schlauchboot gerettet hat. Unter den Geretteten sollen auch Schwangere und Babys sein.

Rom

Di Maio tritt als Fünf-Sterne-Chef zurück

Rom  - Luigi Di Maio tritt als Chef der Regierungspartei Fünf-Sterne-Bewegung in Italien zurück. Er werde aber weiter ...

Sternenglühen in Rom
Di Maio tritt als Parteichef zurück

Di Maio tritt als Parteichef zurück

Es sind nur wenige Tage bis zu zwei wichtigen Regionalwahlen in Italien. Da gibt der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, seinen Parteiposten ab. Die Koalition in Rom steuert auf einem unsicheren Kurs - und ein anderer lauert schon im Hinterhalt.

"Marathonlauf" bis 2023
Italiens Ministerpräsident beschwört Einheit der Regierung

Italiens Ministerpräsident beschwört Einheit der Regierung

Die neue italienische Regierung ist erst gut hundert Tage im Amt. Und zerstritten. Das soll nicht so bleiben, verspricht Regierungschef Conte. Und schafft ein neues Ministerium.

900 Millionen Euro Staatshilfe
Italienische Regierung muss erneut Krisenbank retten

Italienische Regierung muss erneut Krisenbank retten

Das Jahr begann mit einer Bankenrettung und endet mit einer Bankenrettung. Der italienische Steuerzahler muss mal wieder für eine Krisenbank einstehen. Auch andere Firmen hängen am Tropf des ohnehin hoch verschuldeten Staates. Die Regierung ist in Erklärungsnot.

Analyse
Salvini wartet auf neue Chance

Salvini wartet auf neue Chance

Es ist noch nicht lange her, da schien Matteo Salvini politisch erledigt. Im vergangenen August ließ der Chef der ...

Lob für Deutschland
Acht Länder mit Problemen beim Euro-Stabi-Pakt

Acht Länder mit Problemen beim Euro-Stabi-Pakt

Die Konjunkturaussichten für 2020 haben sich deutlich eingetrübt, nun drohen in einigen Euro-Staaten auch wieder Probleme mit den öffentlichen Finanzen. Für Deutschland aber hat die EU-Kommission in einem Streitpunkt das erste Lob seit Jahren übrig.

"Wir kehren zurück"
Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an

Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an

Im Sommer hatte sich der italienische Rechtspopulist Salvini selbst ein Bein gestellt. Statt ganz oben saß er plötzlich in der Opposition. Damit will sich der Rechtspopulist nicht abfinden.

Staatsbesuch in Rom
Steinmeier für Entlastung Italiens bei Flüchtlingen

Steinmeier für Entlastung Italiens bei Flüchtlingen

Steinmeier und Mattarella - da haben sich zwei Präsidenten gesucht und gefunden. Beide wollen das vereinte Europa gegen neuen Nationalismus verteidigen. Beim Staatsbesuch in Rom spricht der Bundespräsident ein drängendes Problem Italiens an.

Mit Abfindung
Nach Brückeneinsturz von Genua tritt Holding-Chef zurück

Nach Brückeneinsturz von Genua tritt Holding-Chef zurück

Beim Einsturz der maroden Autobahnbrücke von Genua kamen Dutzende Menschen ums Leben. Nun verlässt der Topmanager das Unternehmen, das die Autobahnen kontrolliert. Dafür bekommt er eine große Abfindung.

Partei von Spaltung bedroht
Italiens Ex-Premier Renzi verlässt Sozialdemokraten

Italiens Ex-Premier Renzi verlässt Sozialdemokraten

Die neue Regierung in Italien ist gerade erst angetreten, da gibt es schon Ärger. Ex-Ministerpräsident Renzi spaltet die Sozialdemokraten und beweist sein berühmtes Ego. Seine neue Partei soll nun "jung" und "feministisch" werden - alte Weggefährten sind bestürzt.

Rom

Migration
Bootsflüchtlinge dürfen an Land

Rom  - In Abstimmung mit den italienischen Behörden hat das Rettungsschiff „Ocean Viking“ 82 Bootsflüchtlinge zum Hafen ...

Forderungen an von der Leyen
EU-Finanzminister für simplere Schuldenregeln in Europa

EU-Finanzminister für simplere Schuldenregeln in Europa

Klarere Budgetvorgaben, mehr Klimaabgaben. Die EU-Finanzminister stecken bei ihrem informellen Treffen in Finnland Prioritäten für die nächsten Monate ab. Die Erwartungen an die neue Kommission von Ursula von der Leyen sind hoch.

Haushalt und Migration
Italiens Premier Conte wirbt um Unterstützung in Brüssel

Italiens Premier Conte wirbt um Unterstützung in Brüssel

Mit parlamentarischer Rückendeckung wirbt Italiens Ministerpräsident Conte in Brüssel um Entgegenkommen. Mit dem Vertrauensvotum für seine neue Koalition im Rücken schlägt er etwas sanftere Töne an.

Letzte Abstimmung
Kabinett Conte vor Vertrauensvotum im italienischen Senat

Kabinett Conte vor Vertrauensvotum im italienischen Senat

Noch einmal wird es spannend für Premier Conte. Nach dem Abgeordnetenhaus muss am Dienstag nun noch der italienische Senat seinem Kabinett das Vertrauen aussprechen. Es könnte knapp werden.

Abstimmung in Rom
Italienische Abgeordnete sprechen Conte das Vertrauen aus

Italienische Abgeordnete sprechen Conte das Vertrauen aus

Der vorletzte Schritt ist für das neue Kabinett Conte getan. Nach stundenlanger, teils turbulenter Debatte sprach das Abgeordnetenhaus in Rom ihm das Vertrauen aus. Jetzt fehlt nur noch ein Votum.

Bewährungsprobe in Rom
Italienische Regierung vor Vertrauensabstimmung im Parlament

Italienische Regierung vor Vertrauensabstimmung im Parlament

Rom (dpa) - Die neue italienische Regierung stellt sich heute einer Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus in ...

Retter legen Widerspruch ein
Italien verhängt Geldbuße gegen "Eleonore"-Kapitän Reisch

Italien verhängt Geldbuße gegen "Eleonore"-Kapitän Reisch

Die Behörden wollen nach Angaben der Seenotrettungsorganisation "Mission Lifeline" 300.000 Euro Bußgeld von Kapitän Claus-Peter Reisch haben. Er war trotz eines Verbots in einen sizilianischen Hafen gefahren.