NWZonline.de

meyer-werft

News
MEYER-WERFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ingo Logemann, Gabriele Beckmann
Firmensitz in Luxemburg – aber Hilfen in Deutschland fordern

Betrifft: „Schiffbau soll nicht untergehen – Maritimes: Immer mehr Rückdeckung für Unterstützung auch der Meyer Werft“, Wirtschaft, 20. Mai, sowie weitere Berichte

Papenburg

Corona-Krise
Papenburger Meyer Werft in schwerer See

Papenburger Meyer Werft  in schwerer See

Papenburg  - Keine Karibik, keine Fjorde – Corona hat die Traumschiff-Branche hart getroffen. Wann es wieder Kreuzfahrten gibt, ist ungewiss. Das bringt den größten deutschen Schiffbauer in Not.

Bremerhaven

„Iona“ muss ins Dock: Abfahrt

„Iona“ muss ins Dock: Abfahrt

Bremerhaven  - Seit Wochen liegt der jüngste Neubau der Papenburger Meyer Werft zur Endausstattung am Columbus Cruise Center. ...

Papenburg

Kreuzfahrtschiffe Aus Papenburg
Meyer-Werft muss schwere See überstehen

Meyer-Werft muss schwere See überstehen

Papenburg  - Keine Karibik, keine Fjorde - Corona hat die Traumschiff-Branche hart getroffen. Wann es wieder Kreuzfahrten gibt, ist ungewiss. Das bringt den größten deutschen Schiffbauer in Not.

Corona trifft Schiffbauer
Kreuzfahrtschiffbauer Meyer-Werft in schwerer See

Kreuzfahrtschiffbauer Meyer-Werft in schwerer See

Keine Karibik, keine Fjorde - Corona hat die Traumschiff-Branche hart getroffen. Wann es wieder Kreuzfahrten gibt, ist ungewiss. Das bringt auch die Werft in Papenburg in Not.

Jheringsfehn/Leer

Corona-Infektionen In Moormerland
Restaurantbetreiber weist Kritik zurück

Restaurantbetreiber weist Kritik  zurück

Jheringsfehn/Leer  - Der Betreiber des Restaurants „Alte Scheune“ im Landkreis Leer teilt über seinen Anwalt mit, dass alle Auflagen eingehalten wurden. Drei Gäste hätten bereits im Vorfeld Symptome gezeigt. Leers Landrat Groote ist indes in Quarantäne.

Moormerland/Papenburg

Reaktion Auf Corona-Ausbruch In Leer
Weil sieht in Restaurant-Vorfall „Lehrstück“

Weil sieht in Restaurant-Vorfall „Lehrstück“

Moormerland/Papenburg  - Die Zahl der Menschen in Quarantäne in Folge eines Besuchs im Restaurant „Alte Scheune“ steigt. Nach dem Corona-Ausbruch in Ostfriesland sucht der Landkreis weiter nach den Ursachen - nicht nur für den Betreiber könnte der Abend Konsequenzen haben.

Oldenburg/Papenburg

Nach Corona-Ausbruch In Leer
Auch Oldenburger Ratsfrau in Quarantäne

Auch Oldenburger Ratsfrau  in Quarantäne

Oldenburg/Papenburg  - Der Corona-Ausbruch im Landkreis Leer in Ostfriesland zieht Kreise bis nach Oldenburg. SPD-Ratsfrau Nicole Piechotta muss vorsorglich in Quarantäne.

Nach Ansteckungen
Besuchern von Restaurant im Kreis Leer droht Geldstrafe

Besuchern von Restaurant im Kreis Leer droht Geldstrafe

Haben Restaurantbesucher in Niedersachsen gegen die Corona-Auflagen verstoßen? Auch Mitarbeiter einer Werft befinden sich mittlerweile in Quarantäne. Derweil werden auch aus anderen Regionen Verstöße aus der Gastronomie bekannt.

Leer/Moormerland

Corona-Ausbruch Im Kreis Leer
Auch Besuchern von Restaurant droht Geldstrafe

Auch Besuchern von Restaurant droht Geldstrafe

Leer/Moormerland  - Haben auch die Restaurantbesucher in Jheringsfehn gegen die Corona-Auflagen verstoßen? Einiges deutet darauf hin. Auch Mitarbeiter der Meyer Werft befinden sich in Quarantäne – und eine Ratsfrau aus Oldenburg.

Hannover

Bilanz
Corona stand nicht im Koalitionsvertrag

Corona stand nicht im Koalitionsvertrag

Hannover  - Nun müsse die Corona-Krise überwunden werden. Verschoben werden soll die Angleichung der Lehrerbesoldung.

Oldenburg

Kommentar Zu Meyer Und Anderen Werften
Schiffbauer nicht untergehen lassen!

Schiffbauer nicht untergehen lassen!

Oldenburg  - Schiffbauer wie Meyer in Papenburg werden stark von der Corona-Krise getroffen. Zur Unterstützung des Unternehmens in sollte man sich besondere Mühe geben, findet der Leiter der NWZ-Wirtschaftsredaktion Rüdiger zu Klampen.

Im Nordwesten

Corona-Chronologie Für Den Nordwesten
Vom ersten Fall bis zur ersten Entspannung

Vom ersten Fall bis zur ersten Entspannung

Im Nordwesten  - Der erste Corona-Fall im Nordwesten wurde am 3. März im Ammerland gemeldet. Mittlerweile wurden viele Einschränkungen wieder zurückgenommen. Eine Chronologie der Corona-Krise im Nordwesten.

Papenburg/Hannover

Bund soll Meyer Werft helfen

Papenburg/Hannover  - Die niedersächsische Landesregierung will alles dafür tun, um den Werft-Standort Papenburg (Emsland) zu erhalten. ...

Hannover/Emden/Leer/Wilhelmshaven

Werften Und Häfen In Der Corona-Krise
Autoumschlag im Emder Hafen geht massiv zurück

Autoumschlag im Emder Hafen geht massiv zurück

Hannover/Emden/Leer/Wilhelmshaven  - Der maritime Sektor leidet gewaltig unter der Krise. Immer mehr Rückendeckung gibt es für die Unterstützung der stark betroffenen Meyer Werft. Aber auch die Häfen in Emden und Wilhelmshaven spüren „Corona“ deutlich.

Hannover/Papenburg

Schiffsbau In Der Corona-Krise
Althusmann: Meyer Werft in Papenburg soll bleiben

Althusmann: Meyer Werft in Papenburg soll bleiben

Hannover/Papenburg  - Runder Tisch zur schwierigen Lage der Meyer Werft: Der Geschäftsführer des Papenburger Schiffbauers rechnet mit harten Einschnitten. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass der Standort an der Ems erhalten bleiben soll.

Hamburg/Papenburg

Maritimes
Deutsche Schiffbauer in großer Not

Hamburg/Papenburg  - Der Schiffbau in Deutschland steht vor einer schweren Krise, die er ohne staatliche Hilfen nicht überstehen kann. ...

Kahlschlag befürchtet
Deutscher Schiffbau in Not - Staat soll helfen

Deutscher Schiffbau in Not - Staat soll helfen

Der Schiffbau in Deutschland und Europa war bis zur Corona-Krise eine Insel der Seeligen in einer globalen Krisenbranche. Doch nun kommt ein tiefes Loch. Gewerkschaften bangen um die Jobs in der Branche.

Bremerhaven

Übergabe
Kreuzfahrtriese liegt gut im Plan

Kreuzfahrtriese liegt gut im Plan

Bremerhaven  - Das neue Kreuzfahrtschiff der britischen Reederei P&O zählt zu den größten schwimmenden Hotels der Welt. In Bremerhaven liegt die „Iona“ schon seit Wochen. Die ursprünglich geplante Übergabe am 7. Mai verschiebt sich.