NWZonline.de

malteser

News
MALTESER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bergedorf

Schützenbund Ganderkesee
Bundeskönige treten in Bergedorf an

Bundeskönige treten in Bergedorf an

Bergedorf  - Der Ganderkeseer Schützenbund lädt zum Bundeskönigsschießen nach Bergedorf ein. Parallel ist ein Benefizschießen angesetzt. Wann beide Veranstaltungen stattfinden und für wen gespendet wird.

Jever

Ärger um Wallhecke
Mächtiger Stamm steht quer und überschattet Garten

Mächtiger Stamm steht quer und überschattet Garten

Jever  - Grund für den Eichelabwurf ist ein Eichenstamm samt Krone, der von der benachbarten städtischen Wallhecke gut vier Meter weit auf ihr Grundstück hineinragt. Ein Ärgernis, das Wegener und Bohlsen schon einige zusätzliche graue Haare hat wachsen lassen.

Gemeinde Hatten

Anmeldeschluss in der Gemeinde Hatten
Nachwuchs fürs Kindergartenjahr 2023 anmelden

Nachwuchs fürs Kindergartenjahr 2023 anmelden

Gemeinde Hatten  - Wer in der Gemeinde Hatten lebt und das Kind im kommenden Jahr in eine Betreuungseinrichtung geben möchte, sollte sich ein Datum im Kalender rot markieren. Dann ist Anmeldeschluss.

Wildeshausen

Im Lili-Servicekino Wildeshausen
Malteser Film-Café am 25. Oktober

Malteser Film-Café am 25. Oktober

Wildeshausen  - Am 25. Oktober ist es wieder so weit: Im Wildeshauser Lili-Servicekino wird das Malteser Film-Café organisiert. „Das Licht, aus dem die Träume sind“ wird gezeigt.

Rodenkirchen

Förderverein in Rodenkirchen gegründet
Sie wollen ein Hospiz für die Wesermarsch schaffen

Sie wollen ein Hospiz für die Wesermarsch schaffen

Rodenkirchen  - In der Wesermarsch soll ein Hospiz entstehen – dafür wurde nun in der Rodenkircher Markthalle ein Förderverein gegründet. Für das ehrgeizige Vorhaben sind allerdins Millionen-Investitionen nötig.

Brake/Wesermarsch

Diakonisches Werk Wesermarsch
Ein Abend für alle Ehrenamtlichen

Ein Abend für alle Ehrenamtlichen

Brake/Wesermarsch  - Den Ehrenamtlichen in der Region einmal „Danke“ sagen, das wollte das Diakonische Werk mit einer besonderen Veranstaltung im Schiffahrtsmuseum Brake. 35 Ehrenamtliche erhielten eine Auszeichnung.

Ramsloh

Welthospiztag in Ramsloh
Bei einigen Gesprächspartnern fließen die Tränen

Bei einigen Gesprächspartnern fließen die Tränen

Ramsloh  - Zum Welthospiztag stellten die Malteser Friesoythe-Barßel-Saterland ihren Ambulanten Hospizdienst in Ramsloh vor. Es gab viele Gespräche – bei einigen Flossen sogar Tränen.

Landkreis Vechta

Drei Frauen leicht verletzt
Auffahrunfall an Stauende auf der A1 bei Holdorf

Auffahrunfall an Stauende auf der A1 bei Holdorf

Landkreis Vechta  - Bei einem Auffahrunfall auf der A1 sind am Sonntag ein Wohnmobil und drei Autos ineinander geschoben worden. Drei Frauen wurden durch den Aufprall leicht verletzt, der Schaden ist erheblich.

Wildeshausen/Landkreis

Flüchtlingsunterkunft in Wildeshausen
Über 100 Menschen können hier unterkommen

Über 100 Menschen können hier unterkommen

Wildeshausen/Landkreis  - Mehr als 1200 Flüchtlinge aus der Ukraine muss der Landkreis Oldenburg in den nächsten sechs Monaten aufnehmen. Dafür wird nun eine neue Unterkunft in Wildeshausen in Betrieb genommen.

Ramsloh/Friesoythe/Barßel

Welthospiztag in Ramsloh
Unterstützung am Lebensende erhalten

Unterstützung am Lebensende erhalten

Ramsloh/Friesoythe/Barßel  - Wünsche und Bedürfnisse von Menschen an ihrem Lebensende erfüllen: Zum Welthospiztag informiert ein Team des Ambulanten Hospizdienst der Malteser über Hospizarbeit und Palliativversorgung in Ramsloh.

Cloppenburg/Garrel

„Ein Beispiel für andere Kreise“
Krisenintervention und Polizei tauschen sich aus

Krisenintervention und Polizei tauschen sich aus

Cloppenburg/Garrel  - Polizei und Krisenintervention überbringen gemeinsam Todesnachrichten bei Verkehrsunfällen. Regelmäßig tauschen sich beide Institutionen aus. So auch jetzt wieder.

Nordenham

Pflegedienst der Malteser feiert in Nordenham
Seit 25 Jahren für Menschen im Einsatz

Seit 25 Jahren für Menschen im Einsatz

Nordenham  - Seit einem Vierteljahrhundert gibt es den Malteser-Pflegedienst in Nordenham. Glückwünsche zum Jubiläum gab’s jetzt bei einem Tag der offenen Tür.

Südmoslesfehn

Tödlicher Brand in Südmoslesfehn
Unverletzte Seniorenheim-Bewohner übernachten in Turnhalle

Unverletzte Seniorenheim-Bewohner übernachten in Turnhalle

Südmoslesfehn  - Nach dem Brand im Landhaus Heyer, bei dem drei Menschen starben, laufen die Untersuchungen in Südmoslesfehn an. Die Unverletzten sollen in einer Turnhalle die Nacht verbracht haben.

Kirchhatten

Blaulicht
Feuerwehreinsätze in Kirchhatten

Feuerwehreinsätze in Kirchhatten

Kirchhatten  - Einsätze der Feuerwehr KIrchhatten gab es am Donnerstag- und am Freitagnachmittag. Tragehilfe für den Rettungsdienst war erfordelrich. An der Neuhatter Straße war eine Gasleitung beschädigt worden.

Saterland

Seniorenangebot im Saterland
Damit die helfenden Räder auch künftig noch rollen können

Damit die helfenden Räder auch künftig noch rollen können

Saterland  - Seit Ende vergangenen Jahres gibt es den „Mobilen Einkaufswagen“ der Malteser im Saterland. Wurde er zu Beginn noch gut angenommen, sind es jetzt nur noch wenige Senioren, die das Angebot nutzen.

Hilfwerke
"taz" berichtet über Rassismus bei Johannitern und Maltesern

"taz" berichtet über Rassismus bei Johannitern und Maltesern

Johanniter und Malteser sind angesehene christliche Hilfsorganisationen. Doch jetzt werden in der "taz" Rassismus-Vorwürfe gegen einzelne Abteilungen erhoben.

Vechta

Demenzwoche im Landkreis Vechta
In die Welt der Erkrankten hineinversetzen

In die Welt der Erkrankten hineinversetzen

Vechta  - Der Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Vechta beteiligt sich an der Demenzwoche. In einem Parcours können sich Besucher in die Welt der Erkrankten hineinversetzen.

Nordenham

Ambulante Pflege der Malteser
Seit 25 Jahren Dienst am Menschen

Seit 25 Jahren Dienst am Menschen

Nordenham  - Seit 25 Jahren sind Pflegekräfte der Malteser in Nordenham und Brake unterwegs. Das soll am Freitag, 16. September, gefeiert werden.

Wilhelmshaven

25 Jahre Notfallseelsorge in Wilhelmshaven
Beistand in den schlimmsten Stunden

Beistand in den  schlimmsten Stunden

Wilhelmshaven  - Die Wilhelmshavener Notfallseelsorger stehen Menschen bereits seit 25 Jahren in ihren wohl schlimmsten Stunden zur Seite. Unter anderem müssen sie gemeinsam mit der Polizei Todesnachrichten überbringen. Psychische Ausnahmesituationen aller Art können einen Einsatz ebenso erforderlich machen.