NWZonline.de

landwirtschaftskammer-niedersachsen

News
LANDWIRTSCHAFTSKAMMER-NIEDERSACHSEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Löningen

E 233 im Bereich Löningen
Großes Interesse an Ausbau-Plänen

Großes Interesse an Ausbau-Plänen

Löningen  - Der vierstreifige Ausbau der E 233 im Planungsabschnitt 4 ist weit vorangeschritten. Jetzt konnten sich Bürger auf einem Infomarkt in Löningen darüber informieren.

Thüle

Freisprechung in Thüle
Neue Landwirte bereit für das Berufsleben

Neue Landwirte bereit für das Berufsleben

Thüle  - 62 Absolventen aus der Land- und Hauswirtschaft wurden jetzt feierlich im Gasthof Sieger in Thüle in das Berufsleben entlassen. Die Berufsaussichten seien gut, sagte Kreislandwirt Hubertus Berges.

Ovelgönne/Wesermarsch

Maschinenring
In Notlagen übersteigt Nachfrage das Angebot

In Notlagen übersteigt Nachfrage das Angebot

Ovelgönne/Wesermarsch  - Der Maschinenring Wesermarsch hat im Hotel Zum König von Griechenland in Ovelgönne einen neuen Vorstand gewählt. Der Maschinenring Wesermarsch hat derzeit 546 Mitglieder.

Marx

Nach Rissen in Wittmund und Friesland
Kritik an Förderung von wolfsabweisenden Zäunen

Kritik an Förderung von wolfsabweisenden Zäunen

Marx  - Landwirt Michael Wendel übt Kritik an der staatlichen Förderung von wolfsabweisenden Zäunen.

Stadland

Status als Fairtrade-Gemeinde bestätigt
Stadland bleibt eine Hochburg des gerechten Handels

Stadland bleibt eine Hochburg des gerechten Handels

Stadland  - Stadland bleibt für zwei weitere Jahre Fairtrade-Gemeinde. Die Möglichkeiten für fairen Handel können sich sehen lassen.

Brake/Wesermarsch

Landvolkbilanz in Brake
Gute Ernte trotz Trockenheit

Gute Ernte trotz Trockenheit

Brake/Wesermarsch  - Termin mit Tradition: Zum Erntedank brachte das Landvolk aus der Wesermarsch die Erntekrone ins Kreishaus. Das Treffen bietet in jedem Jahr einen wichtigen Austausch zwischen Landvolk und Verwaltung.

Reitlanderzoll

Wechsel im Vorstand
Junge Generation übernimmt den Ehemaligenverein

Junge Generation übernimmt den Ehemaligenverein

Reitlanderzoll  - Andy Ostendorf aus Eckwarden ist neuer Vorsitzender des Verbands Landwirtschaftlicher Fachbildung (VLF) Wesermarsch. Er folgt auf den Strückhauser Bernd Wübbenhorst.

Tag des Friedhofs
Klimawandel macht vor Friedhöfen nicht Halt

Klimawandel macht vor Friedhöfen nicht Halt

Wie können Gräber in Zeiten des Klimawandels schön bepflanzt werden? Diese Frage hat zwei Friedhofsgärtner in Wiesbaden umgetrieben, sie starteten einen Versuch.

Blomberg

“Richtlinie Wolf“ in der Kritik
„Warum muss erst ein Pferd zu Schaden kommen“

„Warum muss erst ein Pferd zu Schaden kommen“

Blomberg  - Pferdesachverständige Wybe Anette Volger fühlt sich von der Politik allein gelassen. Sie kritisiert, dass laut der „Richtlinie Wolf“ erst Pferde zu Schaden kommen müssen, bevor Fördermöglichkeiten infrage kommen.

Oldenburg

Preis für Innovative Ausbildung der NWZ
Gemeinsam ackern – Azubis der Lufa Nord-West ernten Erfolge

Gemeinsam ackern – Azubis der Lufa Nord-West ernten Erfolge

Oldenburg  - Jugendliche, die eine Ausbildung beginnen, leben oft erstmals in der eigenen Wohnung und kochen auch. Hier setzt die Lufa Nord-West an: Gemüseanbau und Ernährung wurden ein wichtiges Thema.

Leer

Pflanzengift auf Sportplatz
Stadt Leer prüft weitere Schritte

Stadt Leer prüft weitere Schritte

Leer  - Nachdem auf einem Sportgelände in Leer Glyphosat versprüht wurde, läuft bei der Stadt Leer jetzt eine rechtliche Prüfung. Sie ist Eigentümerin des Geländes in der Innenstadt.

Interview
„Landwirte selbstbewusster geworden“

„Landwirte selbstbewusster geworden“

Die Landwirtschaft hat schwierige Jahre hinter sich und große Herausforderungen vor sich. Wie ist die derzeitige ...

Cleverns

Wolfsverdacht in Cleverns
Landwirtschaftsbetrieb Janssen beklagt die hohen Verluste durch Risse

Landwirtschaftsbetrieb Janssen  beklagt die hohen Verluste durch Risse

Cleverns  - Nachdem am Montag ein weiteres totes Rind auf einer Weide in Cleverns gefunden wurde, bemängelt der Besitzer Bernd Janssen, dass der Schadensersatz zu lange dauert: „Es wäre doch sinnvoll und gerecht, dass nach Feststellung der Schadensersatz gleich gezahlt wird.“

Cleverns

Wolfsverdacht in Friesland
Viertes totes Jungrind bei Cleverns entdeckt

Viertes totes Jungrind  bei  Cleverns entdeckt

Cleverns  - Nahe Cleverns wurde am Montag ein weiteres totes Jungrind gefunden. Vermutlich ist ein Wolf dafür verantwortlich. Die friesischen Landwirte sind verärgert. Einer fordert den Abschuss des Raubtiers.

Cleverns

Landwirte in Sorge
Wolfsriss? Viertes totes Rind bei Cleverns entdeckt

Wolfsriss? Viertes totes Rind bei Cleverns entdeckt

Cleverns  - Ein Rind von Landwirt Jann Janssen ist in Schenum gerissen worden. Das Tier zeigt ähnliche Verletzungen wie die drei toten Rinder der vergangenen Tage. War es ein Wolf?

Cleverns

Wolfsriss inFriesland
Wolf scheint Jagdgebiet nach Osten auszuweiten

Wolf scheint Jagdgebiet nach Osten auszuweiten

Cleverns  - Beinahe täglich werden derzeit Wolfsrisse auf Weideflächen bei Cleverns gemeldet. Experten vermuten nun, dass die getöteten Jungrinder Beute ein und desselben Wolfes geworden sind.

Sandelermöns

Wolfsverdacht in Friesland
Weiteres Jungrind tot auf Weide in Sandelermöns aufgefunden

Weiteres Jungrind  tot auf Weide  in Sandelermöns  aufgefunden

Sandelermöns  - Ein weiteres gerissenes Jungrind ist am Samstag im Landkreis Friesland gefunden worden. Ein landwirtschaftlicher Betrieb in Sandelermöns ist betroffen.

Sandelermöns

Wolfsriss
Wurde wieder ein Kalb durch einen Wolf bei Sandelermöns getötet?

Wurde wieder ein Kalb durch einen Wolf bei Sandelermöns getötet?

Sandelermöns  - Nach zwei vermuteten Wolfsrissen am Donnerstag könnte sich bei Sandelermöns ein erneuter Zwischenfall mit dem Raubtier ereignet haben. Landwirt Edgar Niemand hat auch auf seiner Weide ein gerissenes Jungrind entdeckt.

Sandel

Wolfsrisse jetzt auch in Friesland
Zwei Kälber bei Sandel gerissen

Zwei Kälber bei Sandel gerissen

Sandel  - Es war nur eine Frage der Zeit: Dass im Jeverland, insbesondere im Forst Upjever, Wölfe unterwegs sind, ist ein offenes Geheimnis. Nun gab es auch Wolfsrisse.