NWZonline.de

landwirtschaftskammer-niedersachsen

News
LANDWIRTSCHAFTSKAMMER-NIEDERSACHSEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg/Harsewinkel

Digitalisierung
Datenfülle vom Feld und aus dem Stall

Datenfülle vom Feld und aus dem Stall

Oldenburg/Harsewinkel  - Die Arbeit in der Landwirtschaft wird immer digitaler. Neue und mehr digitale Technologien und Anwendungen bedeuten ...

Wahnbek

Giftige Pflanze in Wahnbek entdeckt
So geht die Gemeinde gegen das Jakobskreuzkraut vor

So geht die Gemeinde gegen das Jakobskreuzkraut vor

Wahnbek  - Das giftige Jakobskreuzkraut breitet sich im Ammerland immer weiter aus. Warum das vor allem Landwirten und Pferdehaltern zunehmend Probleme macht.

Rostrup

Pflanzenpflege im Ammerland
Jetzt will der Garten Pflege

Jetzt will der Garten Pflege

Rostrup  - Für dieses Wochenende ist gutes Wetter angesagt. Zeit, um den heimischen Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Eine Expertin von der Niedersächsischen Gartenakademie hat hierfür einige Tipps parat.

Friesland

Landfrauen veranstalten Themenmonat
Damit es in Frieslands Gärten weiter summt und brummt

Damit es in Frieslands Gärten weiter summt und brummt

Friesland  - Die Insektenvielfalt nimmt immer weiter ab. So kann es nicht weitergehen, sind sich die Landfrauen Friesland Wilhelmshaven einig. Deshalb veranstalten sie im Juni einen Themenmonat zum Insektenschutz. Auch Bürgerinnen und Bürger können sich beteiligen.

Ammerland

Naturschutz im Ammerland
Bienen schwärmen wieder aus

Bienen schwärmen wieder aus

Ammerland  - Bienen sind fleißige Arbeiter – doch ihre Haltung ist aufwendig. Wie es richtig geht, erläutern die Imker vom Imkerverein Ammerland.

Langförden/Oldenburg

2020 über 34.000 Tonnen landesweit geerntet
Erdbeeren-Saison rund um Hauptanbaugebiet in Langförden startet

Erdbeeren-Saison rund um Hauptanbaugebiet in Langförden startet

Langförden/Oldenburg  - Auch die -20 Grad Celsius im Februar konnten den roten Früchten offenbar nichts anhaben. Denn in geheizten Gewächshäusern wächst das Obst aktuell hervorragend.

Emstek

Afrikanische Schweinepest
Schweinemäster der Region setzen auf die Kanzlerin

Schweinemäster der Region setzen auf die Kanzlerin

Emstek  - Bisher bringt die die Schweinepest Probleme für den Schweine-Export aus ganz Deutschland. Das soll sich möglichst ändern – über Regionalisierungen. Was ist da gemeint?

Littel/Landkreis Oldenburg

Bio und Regionales aus dem Landkreis Oldenburg
Öko-Modellregion: Wie wirtschaftlich ist das für Landwirte?

Öko-Modellregion: Wie wirtschaftlich ist das für Landwirte?

Littel/Landkreis Oldenburg  - Goslar, Uelzen und Holzminden machen es vor, der Landkreis Oldenburg würde gern nachziehen und Öko-Modellregion werden. Landwirt Heiner Möhlenpage aus Littel bei Wardenburg sieht speziell wegen der Moorböden Schwierigkeiten.

Nordenham

Flächen rund um die Bleihütte
Zu viel Schwermetall im Nordenhamer Weidegras

Zu viel Schwermetall im Nordenhamer Weidegras

Nordenham  - Die Weser-Metall GmbH führt die erhöhten Blei- und Cadmiumwerte auf die Extremwetterlage mit starkem Frost und heftigem Ostwind zurück. Inzwischen sei die Belastung deutlich gesunken.

Nordenham

Umwelt
Weser-Metall sieht im Extremwetter die Ursache

Weser-Metall sieht im Extremwetter die Ursache

Nordenham  - Die Geschäftsführung der Weser-Metall GmbH hat auf Nachfrage dieser Redaktion die Überschreitung der zulässigen ...

Oldenburg/Wittmund/Dassel

neuer Kammerdirektor
Gebürtiger Ostfriese leitet bald Landwirtschaftskammer

Gebürtiger Ostfriese leitet bald  Landwirtschaftskammer

Oldenburg/Wittmund/Dassel  - Der gebürtige Wittmunder Bernd von Garmissen ist zum neuer Kammerdirektor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen gewählt worden. Der 54 Jahre alte Landwirt und Jurist tritt 2022 die Nachfolge von Hans-Joachim Harms an.

Ovelgönne/Brake

Grünlandzentrum Wesermarsch
Landwirtschaft als Partner an der Seite

Landwirtschaft als Partner an der Seite

Ovelgönne/Brake  - Die Abschlussveranstaltung Biotopverbund Grasland hat gezeigt, dass viele Elemente in der Landschaft Potenzial für die Förderung der Artenvielfalt haben. Der kooperative Ansatz ist dabei ein erster wichtiger Schritt im Rahmen des Niedersächsischen Weges.

Ovelgönne/Oldenburg

So wichtig ist das Grasland für den Nordwesten
Gemeinsam die Vielfalt erhalten

Gemeinsam die Vielfalt erhalten

Ovelgönne/Oldenburg  - Dreieinhalbjähriges Projekt Biotopverbund erfolgreich beendet.

Oldenburg

Digitalisierung
Neue Arbeitswelt in der Landwirtschaft

Neue Arbeitswelt in der Landwirtschaft

Oldenburg  - Die Digitalisierung der Landwirtschaft hat erhebliche Auswirkungen auf die Arbeitswelt. „Für die hier Beschäftigten ...

Oldenburg/Berlin

Kampagne
Niedersachsen: Wald zukunftsfit machen

Oldenburg/Berlin  - Der niedersächsische Wald soll „topfit für die Zukunft“ gemacht werden. Dafür will die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ...

Hannover

Gülle- und Mist-Überschüsse
Nur der Kreis Cloppenburg reißt noch die Obergrenze

Nur der Kreis Cloppenburg reißt noch die Obergrenze

Hannover  - Offenbar düngen die Landwirte in Niedersachsen ihre Felder effizienter: Im „Nährstoffbericht“ übertrifft nur noch der Landkreis Cloppenburg die Obergrenze von 170 Kilogramm Stickstoff pro Hektar. Doch auch dort geht es voran.

Lemwerder

Landwirtschaft
Wenn Roboter die Kühe melken

Wenn Roboter die Kühe melken

Lemwerder  - Die digitale Welt hat auch in der Landwirtschaft Fuß gefasst. Von Handy-Apps, über Melkmaschinen bis zu GPS-Geräten. Der Landwirt darf endlich ein bisschen durchatmen – wenn er sich auf die Technik einlässt.

Garrel/Cloppenburg

Vogelgrippe hat katastrophale Auswirkungen
Betriebe auch im Landkreis Cloppenburg in Existenz bedroht

Betriebe auch im Landkreis Cloppenburg in Existenz bedroht

Garrel/Cloppenburg  - Insgesamt wurden in der Weser-Ems-Region über 350 000 Tiere getötet. Nun soll ein besonderer Impfstoff die Tiere schützen.

Oldenburg/Hannover

Grünlandtag der LWK Niedersachsen
So entstehen weniger Treibhausgase in der Landwirtschaft

So entstehen weniger Treibhausgase in der Landwirtschaft

Oldenburg/Hannover  - Beim Grünlandtag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen informierten drei Experten rund 380 Landwirte mit Fachvorträgen zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen. Was die Landwirte aus Sicht der Experten in Zukunft tun müssen.