NWZonline.de

landtagswahl

News
LANDTAGSWAHL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Kommentar Zur Milliardenhilfe Des Landes
Schwere Zeiten

Schwere Zeiten

Hannover  - Die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags müssen das Milliarden-Paket verschieden. Gerade weil die Corona-Krise so ernste Ausmaße annimmt, sagt NWZ-Politikchef Hans Begerow.

Was Fraktionschefin Julia Willie Hamburg Fordert
Grüne: Große Ziele im Visier

Grüne: Große Ziele im Visier

Deutlich mehr Briefwähler
Bayerische Kommunalwahlen inmitten der Corona-Krise

Bayerische Kommunalwahlen inmitten der Corona-Krise

Die Fragezeichen waren groß. Doch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder betont: Die Kommunalwahl in Bayern wird stattfinden - trotz Coronavirus. Die Auswirkungen der Krise sind aber kaum vorhersehbar.

Vereinbarungen mit CDU
Regieren ohne Mehrheit in Thüringen

Regieren ohne Mehrheit in Thüringen

Nach der Wahl von Bodo Ramelow (Linke) muss sich zeigen, ob Rot-Rot-Grün in Thüringen ohne eigene Mehrheit regieren kann. Dabei soll eine Vereinbarung mit der CDU helfen, deren Inhalte jetzt bekannt werden.

Für alle Parteien das Beste

Für alle Parteien das Beste

Der etwas andere Linke

Der etwas andere Linke

Er hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass er zurück in die Thüringer Staatskanzlei wollte: Mehr als vier Monate ...

Hannover/Berlin

Wechsel
Vom Landtag zum Gewerkschaftsbund

Vom Landtag zum Gewerkschaftsbund

Hannover/Berlin  - Anja Piel hatte auch schon Bundesvorsitzende der Grünen werden wollen. Jetzt klappt es mit dem Wechsel nach Berlin.

Oldenburg

Kommentar Zum Wechsel Der Grünen-Abgeordneten Piel
Außerhalb der Politik

Außerhalb der Politik

Oldenburg  - Der Wechsel von Parlamentariern in die Wirtschaft oder zu Verbänden ist nichts Schlechtes. Über eine Karenzzeit nach dem Ausscheiden aus dem Parlament sollte diskutiert werden, sagt NWZ-Politikchef Hans Begerow.

Erfurt

Live-Blog Zur Wahl In Erfurt
Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt

Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten gewählt

Erfurt  - Bodo Ramelow hat es geschafft. Der Linke-Politiker ist neuer Ministerpräsident von Thüringen. In der Neuauflage der Wahl brachte der dritte Durchgang den Durchbruch. Endet nun das Regierungschaos im Freistaat? Alle Entwicklungen gibt es bei uns im Live-Blog.

Kein Handschlag für Höcke
Ramelow als Ministerpräsident von Thüringen wiedergewählt

Ramelow als Ministerpräsident von Thüringen wiedergewählt

Ende Oktober 2019 war die Wahl in Thüringen. Gut vier Monate und eine ausgewachsene Regierungskrise später hat es Bodo Ramelow geschafft. Der Linke-Politiker ist neuer Ministerpräsident im Freistaat - und er sorgt gleich mit einer Geste für Aufsehen.

Hannover

Parteitag
Landes-CDU lotet künftigen Kurs aus

Landes-CDU lotet künftigen Kurs aus

Hannover  - Halbzeit-Bilanz: Die nächste Landtagswahl steht in Niedersachsen erst 2022 an. Welche Probleme hat die CDU – und wie will sie ihnen begegnen?

Thüringen
Auch Laschet und Röttgen gegen Wahl Ramelows mit CDU-Stimmen

Auch Laschet und Röttgen gegen Wahl Ramelows mit CDU-Stimmen

In Thüringen hofft Rot-Rot-Grün, dass einzelne Abgeordnete von CDU oder FDP eine Wahl des Linken Bodo Ramelow ermöglichen. Die Bewerber für den CDU-Vorsitz haben dazu eine klare Meinung.

Nach misslungenem Neustart
Thüringer CDU stellt sich neu auf

Thüringer CDU stellt sich neu auf

Die Thüringer CDU-Fraktion soll eine neue Spitze bekommen. Ihr bisheriger Chef Mike Mohring geriet vor allem wegen des Debakels um die Ministerpräsidentenwahl stark unter Druck. Auch an der Parteispitze stehen Veränderungen an.

Kuban warnt vor Diffamierung
CDU-Vorsitz: NRW-CDU stellt sich hinter Laschet

CDU-Vorsitz: NRW-CDU stellt sich hinter Laschet

Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz versuchen, ihre Truppen hinter sich zu versammeln. Das ist schwierig, weil alle drei aus NRW kommen. Zwei müssen sich ihre Unterstützung wohl woanders suchen.

Gestürzter Ex-FPÖ-Chef
Heinz-Christian Strache will Bürgermeister von Wien werden

Heinz-Christian Strache will Bürgermeister von Wien werden

Die Ibiza-Affäre ist für Ex-FPÖ-Chef Strache kein Grund, sich dauerhaft aus der Politik zurückzuziehen. Mit der von FPÖ-Abtrünnigen gegründeten Partei DAÖ will der frühere Vizekanzler eine neue Karriere starten.

Berlin

Cdu-Vorsitz
Kanzlerkandidat oder Wählerschreck?

Kanzlerkandidat oder Wählerschreck?

Berlin  - Ein Duo und zwei Einzelbewerber haben für den Parteivorsitz offiziell ihren Hut in den Ring geworfen. Nicht jeder kommt gut bei Vorstand, Basis und Bürgern an.

Hamburg

Bürgerschaftswahl In Hamburg
FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

Hamburg  - Nach einer 24-stündigen Zitterpartie verpasst die FDP ganz knapp den Wiedereinzug in die Hamburgische Bürgerschaft. Aber ihre Spitzenkandidatin erringt ein Mandat in ihrem Wahlkreis. Die AfD muss nicht mehr bangen.

Erfurt/Berlin

Thüringen
Gegenwind für Bodo Ramelow

Gegenwind für Bodo Ramelow

Erfurt/Berlin  - Von einem „historischen Kompromiss“ ist bei der CDU in Thüringen die Rede. Unmöglich, heißt es aus Berlin.

Hamburg

Kommentar Zur Hamburgwahl
SPD im Aufwind – Desaster für CDU

SPD im Aufwind – Desaster für CDU

Hamburg  - Trotz Stimmenverlusten ist die SPD Wahlsieger in Hamburg. Und obwohl sie einen enormen Stimmenzuwachs erhielten, konnten die Grünen die angeschlagenen Sozialdemokraten nicht überholen, sagt NWZ-Politikchef Hans Begerow.