NWZonline.de

landkreis-nienburg

News
LANDKREIS-NIENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover/Nienburg

Lizenz zum Töten von Wolf verlängert

Hannover/Nienburg  - Ein halbes Jahr bereits versuchen vom Umweltministerium beauftragte Schützen, einen Problemwolf im Landkreis Nienburg ...

Klosterseelte

Autofahrer missachtet Vorfahrt

Klosterseelte  - Zwei Personen sind am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Klosterseelte leicht verletzt worden. Nach Angaben der ...

Hafenstadt beeindruckt

Hafenstadt beeindruckt

Nach Bremerhaven führte diesmal die jährliche Tagesfahrt des Orts- und Heimatvereins Ganderkesee. Vor Ort sahen ...

Niedersachsen

Kommunen
Viele Landräte in ihrem Amt bestätigt

Niedersachsen  - Parallel zur Europawahl standen in Niedersachsen am vergangenen Wochenende in zahlreichen Landkreisen auch Landratswahlen ...

Delmenhorst

Razzia In Niedersachsen
Polizei beschlagnahmt zwölf Kilo Kokain – vier Festnahmen

Polizei beschlagnahmt zwölf Kilo Kokain – vier Festnahmen

Delmenhorst  - Die Beschuldigten waren mit einem präparierten Fahrzeug mit verbautem Drogenversteck unterwegs. Im Anschluss an die Festnahme gab es – auch im Nordwesten – zahlreiche Durchsuchungen.

Hoya

Angreifer verletzen Mann schwer

Hoya  - Ein Mann ist in Hoya (Landkreis Nienburg/Weser) von Unbekannten angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. ...

Bücken

Wildernde Hunde töten Schafe

Bücken  - Wildernde Hunde haben bei Bücken im Landkreis Nienburg eine Schafherde attackiert und dabei mehrere Tiere getötet. ...

Hannover

Problemtier Im Kreis Nienburg
Ganzes Wolfsrudel vor Abschuss?

Ganzes Wolfsrudel vor Abschuss?

Hannover  - Die Abschussgenehmigung für den Rodewalder Problemwolf wurde verlängert. Die Jagd nach dem Tier gestaltet sich schwierig. Umweltminister Olaf Lies bringt jetzt eine neue Strategie ins Spiel.

Hannover

Raubtier Aus Kreis Nienburg
Wolf „GW717m“ noch nicht abgeschossen

Wolf „GW717m“ noch nicht abgeschossen

Hannover  - Der Leitwolf des sogenannten Rodewalder Rudels darf mit behördlicher Genehmigung abgeschossen werden. Doch die Suche nach dem Rüden gestaltet sich schwierig.

Hannover

Problemwolf-Jagd
Eigentümer verbieten Betreten des Waldes

Hannover  - Die Grund- und Waldbesitzer mehrerer Jagdreviere im Landkreis Nienburg haben ein nächtliches Betretungsverbot für ...

Hannover

Problemwolf
Waldsperrung „nicht rechtens“

Hannover  - Das von der örtlichen Jagdgenossenschaft ausgesprochene Verbot, im Landkreis Nienburg nachts Wälder zu betreten, ...

Hannover

Raubtier In Niedersachsen
Deutlich weniger Angriffe von Wölfen auf Nutztiere

Deutlich weniger Angriffe von Wölfen auf Nutztiere

Hannover  - Wegen der Angriffe auf Schafe, Ziegen und Rinder fordern das Landvolk und einzelne Tierhalterverbände den Abschuss von auffälligen Raubtieren. Unterdessen wurde die Abschussgenehmigung für den Rodewalder Wolf verlängert.

Hannover

Jagd auf Wolf – Lies kritisiert Tierschützer

Hannover  - Der zum Abschuss freigegebene Leitrüde des Rodewalder Rudels entzieht sich weiter seinen Verfolgern. „Die Suche ...

Hannover

Zum Abschuss Freigegebene Tiere
Weiter keine Spur bei der Wolfssuche

Weiter keine Spur bei der Wolfssuche

Hannover  - Weder der Wolf „GW717m“ im Landkreis Nienburg noch sein Artgenosse in Schleswig-Holstein wurden bislang gefunden. Für die Tötung beider Tiere liegt eine Ausnahmegenehmigung vor.

Munderloh

Polizei Sucht Zeugen
Auffahrunfall auf A28 in Hatten

Auffahrunfall   auf A28 in Hatten

Munderloh  - Die Autobahnpolizei Ahlhorn sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 11. März, um 13.20 Uhr im Bereich ...

Bremerhaven

Niedersachsens Ministerpräsident
Weil für leichteren Abschuss von Wölfen

Weil für leichteren Abschuss von Wölfen

Bremerhaven  - Wölfe sind in Deutschland zwar streng geschützt, doch Ministerpräsident Stephan Weil sagt, man müsse gegen eine zu große Wolfsdichte und Problemtiere angehen können. Auch im Sinne der Wölfe.

Hannover

Leitwolf „gw717m“ Aus Dem Kreis Nienburg
Wolf darf jetzt bis Ende März geschossen werden

Wolf darf jetzt  bis Ende März geschossen werden

Hannover  - Die Tötung soll nun „zügig“ erfolgen. Der Wolf soll mehr als 40 Nutztiere gerissen haben. Aus Sicht des Naturschutzbundes ist der Abschuss keine Lösung.

Sandhatten

Schafszüchter In Sandhatten
Mit Hilfe der Wolfsfreunde die Herden schützen

Mit Hilfe der Wolfsfreunde die Herden schützen

Sandhatten  - Schafszüchter haben sich mit einem Aufruf an die Bevölkerung gewandt. Ihr Vorgehen zeigt einen neuen Ansatz, wie Wolfsfreunde und Nutztierhalter gemeinsam etwas für den Erhalt der Wölfe und der Schafsherden tun können.

Hannover

Fragen Und Antworten Zum Raubtier
Wie geht es weiter mit den Wölfen in Niedersachsen?

Wie geht es weiter mit den Wölfen in Niedersachsen?

Hannover  - Der Leitrüde des Rodewalder Rudels in Niedersachsen soll sterben. Der Freundeskreis freilebender Wölfe hat Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts eingereicht. Wie sieht die rechtliche Grundlage dafür aus?