NWZonline.de

landkreis-aurich

News
LANDKREIS-AURICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Aurich

Kirchdorfer Straße wird saniert
Neue Großbaustelle in Aurich in Sicht

Neue Großbaustelle in Aurich in Sicht

Aurich  - Der Stadt Aurich steht eine neue Großbaustelle ins Haus: Die Kirchdorfer Straße muss für knapp zwei Millionen Euro saniert werden.

Norden

Seitenstraßen bleiben nachts dunkel
Was Norden mit der Abschaltung von Straßenlaternen spart

Was Norden mit der Abschaltung von Straßenlaternen spart

Norden  - Wie viel Strom spart es, die Laternen an Nebenstraßen nachts auszumachen? In Sachen Kilowattstunden eine Menge, wie die Stadtwerke Norden vorrechnen – doch Geld spart die Verwaltung am Ende nicht.

Landkreis Aurich

Unterbringung für Flüchtlinge
Neues Containerdorf scheitert an einem Meter

Neues Containerdorf scheitert an einem Meter

Landkreis Aurich  - Der Landkreis Aurich sucht kreisweit nach einem Standort für ein Containerdorf. Noch können nicht alle geplanten Schutzsuchenden untergebracht werden.

Groß Midlum

Feuerwehr Groß Midlum im Einsatz wegen einer Ölpsur
Wieder Ärger wegen Behinderungen

Wieder Ärger wegen Behinderungen

Groß Midlum  - Feuerwehren in Hinte mussten wegen einer Ölspur auf der Landesstraße ausrücken. Und wieder gab es Ärger über rücksichtslose Autofahrer.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
So reagiert das Bistum Münster auf die Missbrauchsstudie – Und: „Weser Sprinter“-Haltestellen im Dunkeln

So reagiert das Bistum Münster auf die Missbrauchsstudie – Und: „Weser Sprinter“-Haltestellen im Dunkeln

Oldenburg  - Fast 6000 dokumentierte Fälle von sexualisierter Gewalt von Geistlichen im Bistum Münster wurden in einer Studie festgestellt. Wir fragen nach, wie die Kirche auf die Ergebnisse reagiert hat. Das und mehr heute auf NWZonline.

Emden

Zwei Verwaltungsmitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet
Über 80 Jahre bei der Stadt Emden

Über 80 Jahre bei der Stadt Emden

Emden  - Zählt man die Jahre zusammen, dann haben die beiden Verwaltungsmitarbeiter Bärbel und Arthur Willms gemeinsam bei der Stadt Emden über 80 Jahre gearbeitet. Jetzt sind sie im Ruhestand.

Südbrookmerland

Wiesenvogelschutz im Südbrookmerland
Kritik nach Rodung von Wäldchen – „Landkreis Aurich hat gepennt“

Kritik nach Rodung von Wäldchen – „Landkreis Aurich hat gepennt“

Südbrookmerland  - Der Landkreis Aurich lässt für den Wiesenvogelschutz weiter Gehölze rund um das Große Meer in Südbrookmerland fällen. Die Empörung ist groß.

Wiesmoor

Bürgermeister Sven Lübbers
Wiesmoor sieht steigenden Bedarf an Krippenplätzen

Wiesmoor sieht steigenden  Bedarf an Krippenplätzen

Wiesmoor  - Als nächstes soll die Kita in Voßbarg eine Krippengruppe bekommen. Denn in Wiesmoor ist der steigende Bedarf an solcher Betreuung zu spüren, sagt Bürgermeister Sven Lübbers.

Norden

Stromsparen im öffentlichen Raum
Stadt Norden schaltet Laternen früher aus

Stadt Norden schaltet Laternen früher aus

Norden  - Die Stadt Norden will die Straßenlaternen früher ausschalten, um Strom zu sparen. Für Knotenpunkte gilt das aber nicht.

Emden

Nachfolger für Klinikvorhaben bei Georgsheil gefunden
Neuer Chef der Zentralklinik kommt aus Chemnitz

Neuer Chef der Zentralklinik kommt aus Chemnitz

Emden  - 30 Bewerbungen gab es für die Nachfolge des Postens von Claus Eppmann bei der Trägergesellschaft der Kliniken in Emden, Aurich und Norden. Die Wahl fiel auf einen Diplom-Ökonomen.

Landkreis Aurich

Polizei sucht Zeugen
Autofahrer machen sich nach Unfällen aus dem Staub

Autofahrer machen sich nach Unfällen aus dem Staub

Landkreis Aurich  - Die Polizei sucht Zeugen nach mehreren Fällen von Unfallflucht im Landkreis Aurich. Die Autofahrer kümmerten sich nicht um angerichtete Schäden.

Wiesmoor

Neue Gruppe eingezogen
Platz für alle Krippenkinder in Wiesmoor

Platz für alle Krippenkinder in Wiesmoor

Wiesmoor  - Die Stadt Wiesmoor hat eine neue Gruppe im ehemaligen Tiddeltopp-Gebäude eröffnet. Der Ausbau geht aber noch weiter.

Hinte

Hinteraner wurde auf der Vertreterversammlung gewählt
Gerd Diekena steht Ostfrieslands Feuerwehren vor

Gerd Diekena steht Ostfrieslands Feuerwehren vor

Hinte  - Der Hinteraner Feuerwehrmann Gerd Diekena ist auf der Vertreterversammlung gewählt worden. Er hatte schon früher ein hohes Amt inne.

Norden

Enge Personaldecke
Rettungsdienst Aurich kann ohne Hilfe der Feuerwehren nicht arbeiten

Rettungsdienst Aurich kann ohne Hilfe der Feuerwehren nicht arbeiten

Norden  - Wenn die Freiwillige Feuerwehr Norden ausrückt, ist die Chance aktuell hoch, dass es nicht brennt – sondern dem Rettungsdienst beim Transport von Menschen geholfen werden muss. Zu oft? Eine Übersicht.

Landkreis Aurich

Katastrophenschutz im Landkreis Aurich
Städte und Gemeinden müssen im Notfall vorbereitet sein

Städte und Gemeinden müssen im Notfall vorbereitet sein

Landkreis Aurich  - Der Landkreis Aurich ist im Notfall auf die Kreiskommunen angewiesen. Aber auch Private sind gehalten, sich entsprechend vorzubereiten.

Landkreis Aurich

Unterbringung von Flüchtlingen im Kreis Aurich
„Der Druck ist riesig“

„Der Druck ist riesig“

Landkreis Aurich  - Der Landkreis Aurich muss weitere 2000 Flüchtlinge im Kreisgebiet unterbringen. Dazu werden die Kreiskommunen dringend gebraucht.

Emden

Nachfolger für Klinikvorhaben bei Georgsheil gefunden
Neuer Chef der Zentralklinik arbeitete zuvor in Chemnitz

Neuer Chef der Zentralklinik arbeitete zuvor in Chemnitz

Emden  - 30 Bewerbungen gab es für die Nachfolge des Postens von Claus Eppmann bei der Trägergesellschaft der Kliniken in Emden, Aurich und Norden. Die Wahl fiel auf einen Diplom-Ökonomen.

Hinte

Widerstandswelle aus Loppersum hatte offenbar Erfolg
Von einer Übernahme der Kitas spricht niemand mehr

Von einer Übernahme der Kitas spricht niemand mehr

Hinte  - Der Landkreis Aurich löste mit der Ankündigung, die kommunalen Kitas übernehmen zu wollen, Proteste aus. Verhandlungen mit Kommunen sind fast durch, aber das Ergebnis geht in eine andere Richtung.

Norden/Hage

Energiekosten steigen zu sehr an
Tierheim Hage bekommt mehr Geld von Nachbargemeinden

Tierheim Hage bekommt mehr Geld von Nachbargemeinden

Norden/Hage  - Weil Energiekosten und der Mindestlohn das Tierheim Hage finanziell überfordern, erhöhen der Landkreis Aurich und sieben Kommunen ihre Zuschüsse an die Einrichtung. Die Lage dort bleibt aber ernst.