NWZonline.de

landgericht-oldenburg

News
LANDGERICHT-OLDENBURG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesoythe/Oldenburg

Landgericht Oldenburg
Friesoyther Landwirt vom Vorwurf des Steuerbetrugs freigesprochen

Friesoyther Landwirt vom Vorwurf des Steuerbetrugs freigesprochen

Friesoythe/Oldenburg  - Ein Friesoyther Landwirt stand wegen Steuerbetrugs vor Gericht – und wurde freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor eine mehrjährige Haftstrafe gefordert.

Vechta/Oldenburg

Ehemaliger Mitarbeiter handelte wohl aus Rache
21-Jähriger soll in Vechta Speditionsgebäude angesteckt haben

21-Jähriger soll in Vechta Speditionsgebäude angesteckt haben

Vechta/Oldenburg  - Aus Rache für seine Kündigung soll ein 21-Jähriger das Gebäude seines ehemaligen Arbeitgebers angezündet haben. Opfer war ein Wohn- und Geschäftshaus in Vechta.

Varel

Brandanschlag in Vareler Kita
Zehn Jahre später erinnert sich Leiterin an verheerende Nacht zurück

Zehn Jahre später erinnert sich Leiterin an verheerende Nacht zurück

Varel  - Zehn Jahre ist es her, dass der katholische Kindergarten in Varel in Brand gesteckt wurde. Kindergartenleiterin Gabriele Schmidt erinnert sich an die verheerende Nacht zurück.

Apen/Oldenburg

Justizfälle in der Gemeinde Apen
Drei Jahre Gefängnis für 45-jährigen Aper

Drei Jahre Gefängnis für 45-jährigen Aper

Apen/Oldenburg  - Er hatte beim Bundesgerichtshof gegen das Urteil des Oldenburger Landgerichts Revision eingelegt, doch es half nichts: Ein Aper muss in Haft. Er hatte seine Ex-Partnerin sexuell bedrängt.

Bockhorn/Varel/Oldenburg

Bockhorner verurteilt
Raserei und Nötigung im Straßenverkehr

Raserei und Nötigung im Straßenverkehr

Bockhorn/Varel/Oldenburg  - Ein Bockhorner soll Autos auf der Autobahn am Überholen gehindert und ausgebremst haben. Er muss jetzt eine Geldstrafe zahlen.

Friesoythe/Oldenburg

Landwirt aus Friesoythe vor Gericht
Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafe wegen Steuerbetrugs

Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafe wegen Steuerbetrugs

Friesoythe/Oldenburg  - Ein 54-jähriger Landwirt aus Friesoythe steht vor dem Landgericht Oldenburg. Ihm wird Steuerbetrug in Höhe von 1,5 Millionen Euro vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Haftstrafe.

Oldenburg/Westerstede

Bilanzskandal um Möbelhändler
Frühere Steinhoff-Manager müssen in Oldenburg vor Gericht

Frühere Steinhoff-Manager müssen in Oldenburg vor Gericht

Oldenburg/Westerstede  - Der milliardenschwere Bilanzskandal um den Steinhoff-Konzern wird ein gerichtliches Nachspiel in Oldenburg haben. Vier Männer sind angeklagt.

Cloppenburg

20-Jähriger muss nun ins Gefängnis
Cloppenburger versorgt 14-Jährige mit Drogen

Cloppenburger versorgt 14-Jährige mit Drogen

Cloppenburg  - Weil ein 20-Jähriger eine 14-Jährige mit Drogen versorgt hatte, muss er nun ins Gefängnis. Der Angeklagte war erheblich vorbestraft.

Landgericht Oldenburg
„Geisterjägerin“ soll im Wahn die eigene Mutter getötet haben

„Geisterjägerin“ soll im Wahn die eigene Mutter getötet haben

Eine 47-Jährige aus Wilhelmshaven soll aus Wahnvorstellungen heraus ihre eigene Mutter getötet haben. Offenbar fühlt sich die Frau als „Geisterjägerin“. Nun steht sie in Oldenburg vor Gericht.

Edewechterdamm/Oldenburg

Tankstellenüberfall in Edewechterdamm
26-Jährigem droht wegen 80 Euro Haftstrafe

26-Jährigem droht wegen 80 Euro Haftstrafe

Edewechterdamm/Oldenburg  - Wegen 80 Euro Beute könnte ein 26-jähriger Friesoyther womöglich ins Gefängnis müssen. Er hat bewaffnet mit Pfefferspray eine Tankstelle in Edewechterdamm überfallen.

Schortens/Osnabrück

Tobias G. aus Schortens erneut vor Gericht
Wie der „Goldjunge“ 53 falsche Goldbarren verkauft haben soll

Wie der „Goldjunge“  53 falsche Goldbarren verkauft haben soll

Schortens/Osnabrück  - Wieder Anklage gegen Falschgold-Betrüger Tobias G. aus Schortens: Nach seiner Verurteilung zu viereinhalb Jahren wird ein weiterer Fall zur Anklage gebracht. Opfer soll ein Unternehmer aus Dortmund sein.

Wangerland/Oldenburg

Prozess in Oldenburg
Wangerländer soll seine drei Töchter schwerst sexuell missbraucht haben

Wangerländer soll seine drei Töchter schwerst sexuell missbraucht haben

Wangerland/Oldenburg  - Ein Vater und sein Bekannter sollen sich im Wangerland aufs Übelste an drei Mädchen vergangen haben. Die Männer sollen mit ihnen Karten gespielt haben – wer verlor, musste ein Kleidungsstück ausziehen.

Brake/Ovelgönne

Landkreis gegen Anwohner
Storchennest in Ovelgönne entfacht Rechtsstreit

Storchennest in Ovelgönne entfacht Rechtsstreit

Brake/Ovelgönne  - Ein Anwohner aus Ovelgönne soll auf Anweisung des Landkreises Wesermarsch das Storchennest auf seinem Grundstück entfernen. Er weigert sich aber. Der juristische Streit steht nun kurz vor dem Ende.

Brake/Ovelgönne

Juristischer Streit
Windpark-Planer verklagen Ovelgönner Ehepaar wegen Storchennest

Windpark-Planer verklagen Ovelgönner Ehepaar wegen Storchennest

Brake/Ovelgönne  - Weil ein Storchennest den Betrieb einschränken könnte, verklagt ein Unternehmen ein Ovelgönner Ehepaar. Im Raum stehen ein Ordnungsgeld von 250 000 Euro oder Ordnungshaft von bis zu sechs Monaten.

Schortens/Jever/Oldenburg

Raser aus Schortens vor Gericht
Angeklagter legt Atteste vor – verhandelt wird doch

Angeklagter legt Atteste vor – verhandelt wird doch

Schortens/Jever/Oldenburg  - Der Angeklagte war immer dann krank, wenn er sich wegen eines Verkehrsvergehens vor Gericht verantworten sollte. Dabei hatte er selbst den Einspruch gegen einen Strafbefehl eingelegt.

Kriminalität
Wirtschaftskrimi zur "Gorch Fock" soll vor Gericht

Wirtschaftskrimi zur "Gorch Fock" soll vor Gericht

Die teure Sanierung des Schulschiffs "Gorch Fock" war politisch umstritten. Daneben gab es einen Kriminalfall mit Beteiligten bei Schiffbaubetrieben. Nun bekommen viele Post vom Staatsanwalt.

Osnabrück

Bestechung, Untreue, Insolvenzverschleppung
Erste Anklagen zum Ermittlungskomplex „Gorch Fock“

Erste Anklagen zum Ermittlungskomplex „Gorch Fock“

Osnabrück  - Die frühere Leitung der Elsflether Werft, wo das Segelschulschiff „Gorch Fock“ saniert wurde, wird nach fast dreijährigen Ermittlungen angeklagt. Insgesamt müssen sich sechs Personen wegen diverser Vorwürfe verantworten.

Wiefelstede

Geschäftsführer der Schiedsleute-Vereinigung
Metjendorfer hat das Gespür für besondere Situationen

Metjendorfer hat das Gespür für besondere Situationen

Wiefelstede  - Hajo Kraß aus Metjendorf darf sich seit letztem Jahr Geschäftsführer der Landesvereinigung der Schiedsmänner und -frauen nennen. Seine Tätigkeit in Wiefelstede möchte er aber nicht vernachlässigen.

Nethen/Oldenburg

Nach Schlägerei in Nethen
Bewährungsstrafe nach Tritten gegen den Kopf

Bewährungsstrafe nach Tritten gegen den Kopf

Nethen/Oldenburg  - Das Oldenburger Landgericht hat eine wüste Schlägerei bei einer Party in Nethen im Jahr 2019 aufgearbeitet. Für den 25-jährigen Angeklagten wurde eine einjährige Haftstrafe auf Bewährung verhängt.