NWZonline.de

landgericht-lübeck

News
LANDGERICHT-LÜBECK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Lübeck

Urteil
Acht Jahre Haft für manipulative Mutter

Lübeck  - Sie sollen an Rheuma, Blutgerinnungsstörungen, Asthma oder der Glasknochenkrankheit gelitten haben – jahrelang ...

Betrug und Misshandlung
Mutter dichtete ihren Kindern Krankheiten an: 8 Jahre Haft

Mutter dichtete ihren Kindern Krankheiten an: 8 Jahre Haft

Acht Jahre Haft für eine Mutter aus Schleswig-Holstein, die ihren Kindern schwere Krankheiten angedichtet hatte. Sie legte laut Gericht gefälschte Atteste vor und kassierte Sozialleistungen. Im Keller lagerten die Frau unnötig verordnete Medikamente in Millionenhöhe.

Pflanzenschutzmittel im Wein
Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Weil er mit seinem Vermieter im Clinch lag, mischte ein 23-Jähriger bis zu 50 Tropfen Pflanzenschutzmittel in dessen Wein. Eine tödliche Dosis. Nun gab es das Urteil.

Was Mieter dürfen
Muss der Mieter vor Anlegen eines Gartenteichs beachten?

Muss der Mieter vor Anlegen eines Gartenteichs beachten?

Gewässer im Garten sorgen für Stille und Ruhe, doch was wenn der Teich ohne Absprache mit dem Vermieter angelegt wurde? Muss er wieder entfernt werden?

Möglichkeit schon Mangel?
Bundesgerichtshof prüft Mietminderung bei Schimmelgefahr

Bundesgerichtshof prüft Mietminderung bei Schimmelgefahr

Viele ältere Mietwohnungen sind nicht ordentlich gedämmt, die Schimmelgefahr ist dort erhöht. Berechtigt allein das den Mieter schon zur Kürzung der Miete?

Oldenburg

Ewe-Peilsenderaffäre
Wie Chef und Ex-Mitarbeiter sich gegenseitig bespitzelten

Wie Chef und Ex-Mitarbeiter sich gegenseitig bespitzelten

Oldenburg  - Ein Chef beschattet seinen Ex-Mitarbeiter, der Ex-Mitarbeiter beschattet den Chef – in der EWE-Spitzelaffäre sind die Täter- und Opfer-Rollen munter vermischt. Vor Gericht bekämpfen sich alle beteiligten Parteien bitterlich.

Oldenburg

Ein Mörder Erklärt Sich
5000 Tage Einzelhaft: Der Fall Bogner

5000 Tage Einzelhaft: Der Fall Bogner

Oldenburg  - Christian Bogner gilt als einer der gefährlichsten Verbrecher Deutschlands. Sein Leben lang hat er sich nicht an Recht und Gesetz gehalten, jetzt sagt er: Ihr tut mir Unrecht! Denn er sitzt seit fast 5000 Tagen in Einzelhaft, und das sei Folter.

Oldenburg/Hamburg

Ex-Ewe-Vorstand Nikolaus Behr
„Ich hab’ nichts total Irres gemacht“

„Ich hab’ nichts total Irres gemacht“

Oldenburg/Hamburg  - Die Spitzel-Affäre hatte für ihn Folgen: Ex-Manager Behr will nicht für immer und ewig der Mann mit dem Peilsender sein. Er fordert jetzt Schadenersatz – wegen falscher Beratung.

Oldenburg/Lübeck

Peilsender-Affäre Vor Gericht
Ex-EWE-Mitarbeiter fordert 40.000 Euro Schmerzensgeld

Ex-EWE-Mitarbeiter fordert 40.000 Euro Schmerzensgeld

Oldenburg/Lübeck  - Der ehemalige EWE-Personalvorstand Behr hatte Anfang 2016 die Bespitzelung von Christian C. durch einen Detektiv veranlasst. Die Klage des Ex-Mitarbeiters richtet sich aber nicht nur gegen Behr.

Berlin

Weniger Datenverbrauch

Berlin  - Wer bei Smartphone oder Tablet mit begrenztem Datenvolumen auskommen muss, freut sich über jede Möglichkeit zum ...

Oldenburg

Neue Klagen gegen EWE

Oldenburg  - Neuer Ärger für den Oldenburger Energieversorger EWE in der so genannten Peilsender-Affäre: Der frühere leitende ...

Kleinkind gequält
Zweijährige vergewaltigt: Angeklagte gestehen

Zweijährige vergewaltigt: Angeklagte gestehen

Lübeck (dpa) - Mit einem Geständnis hat am Lübecker Landgericht der Prozess um den sexuellen Missbrauch einer Zweijährigen ...

Mutter tötete Kind
Sohn mit Schlafsack erdrosselt - Achteinhalb Jahre Haft

Sohn mit Schlafsack erdrosselt - Achteinhalb Jahre Haft

Lübeck (dpa) - Wegen Totschlags ist die Mutter des kleinen Juri aus Schleswig-Holstein zu einer Haftstrafe von ...

Flensburg

Prozess
Bewährungsstrafe für einen Mord vor 35 Jahren

Flensburg  - Mord verjährt nie, heißt ein Grundsatz des Strafrechts. So ist es auch im Prozess um den gewaltsamen Tod einer ...

Flensburg/Schleswig

Rentnerin Vor 35 Jahren Getötet
Angeklagter kommt trotz Mordurteils frei

Angeklagter kommt trotz Mordurteils frei

Flensburg/Schleswig  - Der gewaltsame Tod einer Rentnerin ist nach mehr als drei Jahrzehnten aufgeklärt. Doch der Mörder verlässt das Gericht als freier Mann. Vor dem Jugendgericht in Flensburg endet ein außergewöhnlicher Prozess.

Schleswig

Ökostrom-Anlagen
Anmeldefehler verursachen Kosten in Millionenhöhe

Anmeldefehler verursachen Kosten in Millionenhöhe

Schleswig  - Grüner Strom, teure Anlage – auch angemeldet? Geschätzt Tausende Solaranlagen-Besitzer haben womöglich zu Unrecht EEG-Beihilfen erhalten. Einen Bauern hat das Oberlandesgericht Schleswig nun zu einer sechsstelligen Zahlung verpflichtet.

Oldenburg/Lübeck

Ewe-Vorstand
Die Spur führt nach Lübeck

Oldenburg/Lübeck  - Im Zusammenhang mit der sofortigen Beurlaubung des EWE-Vorstandsmitgliedes Nikolaus Behr führt eine Spur nach Lübeck. ...

Oldenburg

Beurlaubung Von Ewe-Vorstand Behr
Spur führt nach Lübeck

Spur führt nach Lübeck

Oldenburg  - Die Staatsanwaltschaft Lübeck bestätigte am Donnerstag auf NWZ-Anfrage, dass es ein Ermittlungsverfahren gibt. Es geht um den Einsatz eines Detektives, der auf einen früheren Mitarbeiter von EWE Netz angesetzt worden war.

Baby zu Tode geschüttelt: Haftstrafe für Vater

Baby zu Tode geschüttelt: Haftstrafe für Vater

Wegen des gewaltsamen Todes seines vier Wochen alten Sohnes ist ein Vater zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren ...