NWZonline.de

kreistag

News
KREISTAG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Cloppenburg

Ausbau quasi vom Tisch
An Resthauser Straße in Cloppenburg bleibt alles beim Alten

An Resthauser Straße  in Cloppenburg bleibt alles beim Alten

Cloppenburg  - Der Kreis-Verkehrsausschuss hatte sich am Donnerstag mit dem Thema befasst. Die Straße sollte auf sechs Meter verbreitert werden, was offenbar nicht nur den Anwohnern missfallen hat.

Emden

Impfvorgänge in Klinikum werden untersucht
Klinik-Chef Claus Eppmann soll Arbeit in Aurich ruhen lassen

Klinik-Chef Claus Eppmann soll Arbeit in Aurich ruhen lassen

Emden  - Der Impfskandal um Claus Eppmann soll untersucht werden. Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung der Kliniken empfehlen dem Geschäftsführer, für die Dauer der Untersuchung, seine Arbeit in Aurich ruhen zu lassen.

Petersdorf

Hauptstraße in Petersdorf
Ortsdurchfahrt wird frühestens ab Mai saniert

Ortsdurchfahrt wird  frühestens ab Mai saniert

Petersdorf  - Weil der Kreishaushalt erst am 4. März verabschiedet wird, sind die Arbeiten für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Petersdorf (K 149) noch nicht ausgeschrieben.

Barßel

Bürgermeisterwahl in Barßel
CDU sucht Rathaus-Kandidaten

CDU sucht Rathaus-Kandidaten

Barßel  - Der CDU-Gemeindeverband Barßel sucht intern zusammen mit der CDU-Fraktion nach einem Bürgermeisterkandidaten. Deshalb befragt der Vorstand jetzt alle Parteimitglieder.

Ammerland

Politik im Ammerland
Blühflächen-Aktion wird zum Versuchsprojekt

Blühflächen-Aktion   wird zum Versuchsprojekt

Ammerland  - Der Plan, ausgewählte Areale entlang von Kreisstraßen für Insekten aufzuwerten, geht weiter. Verfolgt wird allerdings eine neue Strategie. Ob’s funktioniert, wird die Zeit zeigen.

Brake

Politik
Kreisverwaltung erwidert Kritik der Grünen und UW

Kreisverwaltung erwidert Kritik der Grünen und UW

Brake  - Die Kreisverwaltung habe das Kommunalrecht sehr wohl im Blick, kontert Landrat Thomas Brückmann. Er kritisiert dagegen, dass die nun von den Fraktionen bemängelte Vorgehensweise zuvor mit allen abgesprochen war.

Friesoythe

Landkreis-Check
Halten bald wieder Züge in Friesoythe?

Halten bald wieder Züge in Friesoythe?

Friesoythe  - Einige Teilnehmer des Landkreis-Cloppenburg-Checks wünschen sich, dass wieder Züge in Friesoythe halten. Stadtverwaltung und Friesoyther Eisenbahngesellschaft stehen dem positiv gegenüber. Der Landkreis will eine Reaktivierung der Strecke bald untersuchen lassen.

Cloppenburg

Verbreiterung in Cloppenburg auf sechs Meter
Ausbau der Resthauser Straße treibt Anwohner auf die Barrikaden

Ausbau der Resthauser Straße treibt Anwohner auf die Barrikaden

Cloppenburg  - Der Kreisverkehrsausschuss behandelt an diesem Donnerstag die Verbreiterung der Resthauser Straße. Fast alle Anwohner haben sich bereits im November 2020 in einer Unterschriftenaktion dagegen ausgesprochen.

Varel/Bockhorn/Zetel

Entsorgung von Biomüll
Abgabe von Grünschnitt in Varel wieder möglich

Abgabe von Grünschnitt in Varel wieder  möglich

Varel/Bockhorn/Zetel  - Nach Protesten der Bürger wurde das Thema Grünschnittabgabe in Varel zum Politikum. Nach einem Kreistagsbeschluss handelte die Kreisverwaltung: Sie erweitert das kostenpflichtige Angebot ab März. Das sagt die Politik dazu.

Norden/Aurich

Scharfe Kritik im Auricher Kreistag
Hilko Gerdes soll wegen Impfaffäre seinen Posten räumen

Hilko Gerdes soll wegen Impfaffäre seinen Posten räumen

Norden/Aurich  - Die Impfaffäre im Klinikverbund Emden-Aurich-Norden dreht weitere Kreise: Vorstandsmitglied und CDU-Kreistagsabgeordneter Heiko Gerdes wird jetzt für sein Verhalten scharf angegangen.

Wesermarsch

Corona-Pandemie und Kommunalpolitik
„Kontrolle ist unsere Aufgabe“

„Kontrolle ist unsere Aufgabe“

Wesermarsch  - Die Fraktionen der Grünen und Unabhängigen kritisieren eine Entpolitisierung des Kreistages in der Wesermarsch. Sie kritisieren die SPD, die angesichts der Pandemie für mehr Zurückhaltung der Kommunalpolitiker plädiert hatte.

Nordenham

Gebietsreform vor 50 Jahren in der nördlichen wesermarsch
Protest gegen die Pläne aus Hannover

Protest gegen die Pläne aus Hannover

Nordenham  - Kritik gab es aus Schwei. Warum muss Nordenham 32 000 Einwohner haben?

Varel

Heinz-Neukäter-Schule in Varel
Wer darf die Förderschule bauen?

Wer darf die Förderschule bauen?

Varel  - Der Landkreis Friesland veranstaltet einen Planungswettbewerb für den Neubau der Förderschule. Bis 2024 soll sie fertig sein, die Zeit drängt.

Stadland

Kommunalpolitik in Stadland
Weiter Präsenz trotz hoher Inzidenz

Weiter Präsenz trotz hoher Inzidenz

Stadland  - Die Mehrheitsgruppe hatte ein Umlaufverfahren statt Präsenzsitzungen beantragt. Doch ihre Mehrheit reichte nicht aus, um das auch durchzusetzen.

Gemeinde Hatten

Bürgermeisterwahl
„Ich möchte Hatten etwas zurückgeben“

„Ich möchte Hatten etwas zurückgeben“

Gemeinde Hatten  - Die 46-Jährige Kirchhatterin ist seit 2019 Mitglied der Partei Die Linke. Sie trete allerdings als unabhängige Kandidatin an, betont sie.

Elsfleth

Keine Ratssitzung in Elsfleth
Abgestimmt wird zu Hause

Abgestimmt wird  zu Hause

Elsfleth  - Der Haushaltsplan für dieses Jahr sollte in der Sitzung des Elsflether Stadtrates am vergangenen Dienstag verabschiedet werden. Jetzt entscheiden die Ratsfrauen und Ratsherren zu Hause im Umlaufverfahren.

Rastede

Kommunalpolitiker aus Rastede
Anfang eines gewollten Abschieds

Anfang eines gewollten Abschieds

Rastede  - Nur wenige Kommunalpolitiker gehörten dem Rasteder Gemeinderat länger an als Gerd Langhorst. Bei der nächsten Wahl wird der Grünen-Ratsherr nun nicht mehr kandidieren, doch den ersten Schritt in Richtung Abschied hat er längst gemacht.

Krummhörn

Raumordnungsprogramm in Aurich
Landkreis schränkt Krummhörns Baupläne ein

Landkreis schränkt Krummhörns Baupläne ein

Krummhörn  - Das Regionale Raumordnungsprogramm des Landkreises Aurich schafft hohe Hürden für die Ausweisung von Baugebieten in der Gemeinde Krummhörn. Kritik an diesen Regeln gibt es aus dem Gemeinderat.

Emden/Aurich

Impfaffäre in Ostfriesland
Landrat und OB begrüßen „rückstandslose Aufarbeitung“

Landrat und OB begrüßen  „rückstandslose Aufarbeitung“

Emden/Aurich  - Die Impfaffäre um Claus Eppmann soll von neutraler Seite aufgeklärt werden. Die Aufarbeitung könne Vertrauen zurückbringen, glauben der Emder Oberbürgermeister Tim Kruithoff und der Auricher Landrat Olaf Meinen.