NWZonline.de

knesset

News
KNESSET

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Analyse
Israel wählt wieder rechts, religiös und vor allem Netanjahu

Netanjahu steuert nach seinem Wahlerfolg auf eine fünfte Amtszeit zu. Seinem Spitznamen "Mister Teflon" hat er alle Ehre gemacht. Kritik perlt an ihm ab. Aber es droht neues Ungemach.

Fünfte Amtszeit steht bevor
Sieg für Netanjahu-Lager bei Wahl in Israel

Sieg für Netanjahu-Lager bei Wahl in Israel

Trotz aller Probleme mit der Justiz geht Netanjahu erneut als Sieger aus der Parlamentswahl in Israel hervor. Seine rechten und religiösen Koalitionspartner wollen ihm zu einer fünften Amtszeit verhelfen.

Hintergrund
Was man über die Wahl in Israel wissen muss

Tel Aviv (dpa) - In einer Schicksalswahl stimmt Israel am Dienstag über ein neues Parlament ab, die 21. Knesset. ...

Analyse
Israel vor Schicksalswahl: Netanjahu gegen Ganz

Israel vor Schicksalswahl: Netanjahu gegen Ganz

Experten sehen die Wahl in Israel als richtungsweisend: Amtsinhaber Netanjahu steht wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck und kämpft um sein politisches Überleben. Die Wahlkampagnen werden hochemotional geführt.

Hintergrund
Netanjahus Rivalen und Mitstreiter bei der Parlamentswahl

Netanjahus Rivalen und Mitstreiter bei der Parlamentswahl

Jerusalem (dpa) - Bei der Parlamentswahl in Israel treten am Dienstag rund 40 Listen an - eine Rekordzahl. Vermutlich ...

Olaf Stöcker
Zum Thema merkwürdiger UN-Menschenrechtsrat

Betrifft: „Politisches Schmierentheater“, Kolumne von Alexander Will über die UN, Israel und den Bundestag, Meinung, 21. März

Israelischer Regierungschef
Netanjahu soll wegen Korruption angeklagt werden

Netanjahu soll wegen Korruption angeklagt werden

40 Tage vor der Parlamentswahl in Israel veröffentlicht der Generalstaatsanwalt seine dramatische Entscheidung: Netanjahu droht ein Verfahren wegen Korruption - als erstem amtierenden Ministerpräsidenten in der Geschichte des Landes.

Bestechlichkeit und Bestechung
Unter Druck: Israels Netanjahu droht Korruptionsanklage

Unter Druck: Israels Netanjahu droht Korruptionsanklage

Israels Regierungschef Netanjahu steht wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck. Im Februar wird die Erklärung des Generalstaatsanwaltes erwartet, ihn abhängig von einer Anhörung anzuklagen. Was passiert dann?

Wohnungen in Ost-Jerusalem
Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Amnesty International wirft weltbekannten Online-Buchungsbörsen vor, Israels Siedlungen auf Kosten der Palästinenser zu unterstützen. Israel erwägt nun Schritte gegen Mitarbeiter von Amnesty.

Knesst wird aufgelöst
Neuwahl in Israel Anfang April

Neuwahl in Israel Anfang April

Israels Ministerpräsident Netanjahu steht wegen einer möglichen Korruptionsanklage unter Druck. Seine Koalition war zuletzt wegen einer knappen Mehrheit kaum noch entscheidungsfähig. Dennoch setzt Netanjahu bei Neuwahlen auf Sieg.

Gibt es Neuwahlen in Israel?
Wegen Waffenruhe: Israels Verteidigungsminister tritt zurück

Wegen Waffenruhe: Israels Verteidigungsminister tritt zurück

Nach massivem gegenseitigen Beschuss von Israel und der Hamas gibt es eine Waffenruhe. Doch Israels Verteidigungsminister fordert eine harte Hand gegen die militanten Palästinenser - und tritt aus Protest zurück. Gibt es jetzt Neuwahlen in Israel?

Felix Klein (50)
„Keine Lösung ohne zwei Staaten“

„Keine Lösung ohne zwei Staaten“

Neue Verordnung
Israel verabschiedet umstrittenes "Nationalitätsgesetz"

Israel verabschiedet umstrittenes "Nationalitätsgesetz"

Die Kontroverse um das israelische "Nationalitätsgesetz" tobt schon seit Jahren. Jetzt wird eine abgeschwächte Version verabschiedet. Die arabische Minderheit spricht dennoch vom "Tod der Demokratie".

Oldenburg

Kultur
Jüdische Tradition als Inspirationsquelle

Jüdische Tradition als Inspirationsquelle

Oldenburg  - Die Künstler haben sieben Jahre an dem Projekt gearbeitet. Sie wollen jüdischer Kunst und Kultur wieder einen Platz in Deutschland verschaffen.

Im Wortlaut
Trumps Rede zu Jerusalem als Hauptstadt Israels

Trumps Rede zu Jerusalem als Hauptstadt Israels

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem am Mittwoch als Hauptstadt des Staates Israel anerkannt. ...

Pence verschiebt Nahost-Reise
Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

US-Vizepräsident Pence verschiebt seine Reise ins Heilige Land wegen der amerikanischen Innenpolitik. Israel reagiert auf weiteren Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen. Die Hamas ruft erneut zu einem "Freitag des Zorns" auf.

Dokumentation
Rede zur Anerkennung von Jerusalem als Israels Hauptstadt

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Jerusalem vergangene Woche als Hauptstadt des Staates Israel anerkannt. ...

Kommentar

Anschlag in Israel
Verwoben
von Alexander Will

von Alexander Will  - Arabische Terroristen haben mit dem Attentat am Tempelberg ein eindeutiges Ziel verfolgt: Aufruhr, Unruhen und ...

„Moskau deckt unsere Erzfeinde“

„Moskau deckt unsere Erzfeinde“