NWZonline.de

kernkraftwerk

News
KERNKRAFTWERK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brake

Deponie
„Verschollene“ Unterlagen gefunden

„Verschollene“ Unterlagen  gefunden

Brake  - Heiko Wöhler von der Bürgerinitiative (BI) AtommülldepoNIE hat Unterlagen gefunden, von denen es in der jüngsten ...

Stadland

Kommunalwahl in Stadland
SPD wünscht sich neue Gesichter

SPD wünscht sich neue Gesichter

Stadland  - Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadlander Gemeinderat, Siegmar Wollgam, hat sich noch nicht entschieden, ob ...

Bundesnetzagentur
Deutsche Stromimporte 2020 deutlich gestiegen

Deutsche Stromimporte 2020 deutlich gestiegen

Bonn (dpa) - Deutschland hat 2020 deutlich mehr Strom importiert als in den vergangenen Jahren. Bis kurz vor dem ...

Stadland/Petit-Caux

Strom Für Stadlands Partnergemeinde in der Normandie
Zwei neue Kernkraftwerke für Petit-Caux geplant

Zwei neue Kernkraftwerke für Petit-Caux geplant

Stadland/Petit-Caux  - Die Kommunalpolitiker in Petit-Caux freuen sich über den Beschluss des Stromerzeugers EdF, zwei neue Kernkraftwerke zu bauen. Sie sollen die beiden Anlagen ersetzen, die schon seit Jahrzehnten in der Gemeinde Strom erzeugen.

Kleinensiel

Alfons Reichert vom Kernkraftwerk Unterweser verhandelt mit
Tariftreu künftig auch beim Atommüll

Tariftreu künftig  auch  beim Atommüll

Kleinensiel  - Die Gesellschaft für Zwischenlagerung sagt für Neuvergaben Betriebsübergang und Tariftreue schriftlich zu. Von der Gesellschaft für Endlagerung und den Energieversorgern fehlt eine solche Zusage noch, sagt die Gewerkschaft Verdi.

Radioaktiv verstrahlte Zone
Tschernobyl soll Unesco-Welterbe werden

Tschernobyl soll Unesco-Welterbe werden

"Damit sich die Menschheit daran erinnert, was hier geschehen ist": Die Ukraine will die Sperrzone rund um die Atomkatastrophe von Tschernobyl ins Unesco-Welterbe aufnehmen lassen.

Rodenkirchen

Lebensweg in der Wesermarsch
Eine Bewerbung reicht ihm fürs ganze Berufsleben

Eine Bewerbung reicht ihm fürs ganze Berufsleben

Rodenkirchen  - Auch im beruflichen Ruhestand packt Günter Kathmann gerne an. 29 Jahre war er beim OOWV tätig.

Lingen

Trotz laufender Klage
Export von Brennelementen aus Lingen nach Belgien erlaubt

Export von Brennelementen aus Lingen nach Belgien erlaubt

Lingen  - Der Kläger und ein Anti-Atom-Klagebündnis sehen ein steigendes Risiko für Atomunfälle durch die Alt-Meiler in Belgien – und wollten den Export von Brennelementen aus Lingen dorthin verhindern. Vorerst erfolglos.

Stadland

Nach dem Vorstoß des CDU-Ratsherrn Wolfgang Fritz
Feuerwehrchefs bedauern Streit ums Boot

Feuerwehrchefs bedauern Streit ums Boot

Stadland  - Gemeindebrandmeister Robert König und der Rodenkircher Ortsbrandmeister Lars Stratmann nehmen gemeinsam Stellung. Es geht um ein Löschfahrzeug für Seefeld und ein Rettungsboot für Rodenkirchen.

Rodenkirchen

AT Rodenkirchen
Ein Kämpfer – einzeln und im Team

Ein Kämpfer – einzeln und im Team

Rodenkirchen  - Der 65-Jährige hat sich nach 15 Jahren als Sportabzeichen-Obmann seines Vereins verabschiedet. Er hat diesen ehrenamtlichen als Einzelkämpfer ausgeübt.

Seefeld

Streit im Stadlander Rat
Rettungsboot schlägt politische Wellen

Rettungsboot schlägt politische Wellen

Seefeld  - Die Ortswehr Rodenkirchen soll ein neues Rettungsboot bekommen und dafür das kürzlich vom Kernkraftwerk gespendete Wasserfahrzeug verkaufen dürfen. Doch da macht CDU-Ratsherr Wolfgang Fritz nicht mit: Er schaltete die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung ein – und bekam Recht.

Seefeld

Brandschutz in Seefeld
Feuerwehrchef Hennings kündigt zum Jahresende

Feuerwehrchef Hennings kündigt zum Jahresende

Seefeld  - Stephan Hennings ist Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Doch der 52-Jährige kritisiert eine Ungleichbehandlung seiner Feuerwehr. Bislang sei keiner der übrigen 41 Aktiven bereit, seine Nachfolge zu übernehmen.

Bauschutt im KKU belassen

Sie reden und reden und bringen nichts Umweltverträgliches zuwege.Ich kann es nicht glauben und kann es nicht fassen: ...

Kleinensiel

Führungswechsel im KKW Unterweser
Er hat von Kleinensiel aus Maßstäbe gesetzt

Er hat von Kleinensiel aus Maßstäbe gesetzt

Kleinensiel  - Auf den Tag genau 38 Jahre lang war Gerd Reinstrom am Kernkraftwerk Unterweser tätig, davon gut sieben Jahre als Leiter. Sein Nachfolger Stephan Krüger verkörpert das Thema Rückbau wie nur wenige.

Seefeld/Kleinensiel

Brandschutz in Stadland
Löschfahrzeug muss noch umgerüstet werden

Löschfahrzeug muss noch umgerüstet werden

Seefeld/Kleinensiel  - Das Kernkraftwerk Unterweser hat das kaum gebrauchte Fahrzeug der Gemeinde Stadland gespendet. Die gab es an die Ortswehr Seefeld weiter.

Kleinensiel

Arbeitskampf im Kernkraftwerk Unterweser
Streikdrohung führt zu deutlich mehr Geld

Streikdrohung führt zu deutlich mehr Geld

Kleinensiel  - Einstimmig hatten die 80 Beschäftigten von ISS-Energy für einen unbefristeten Streik gestimmt. Doch so weit kam es dann gar nicht mehr: Der Arbeitgeber lenkte ein.

Brake

Umwelt in Brake
Deponie Käseburg allgemein im Fokus

Deponie Käseburg allgemein im Fokus

Brake  - Dem Bauausschuss des Landkreises liegt ein umfangreicher Fragenkatalog vor.

Wesermarsch

Wirtschaftsförderung in der Wesermarsch
Mit Wasserstoff in die Zukunft

Mit Wasserstoff in die Zukunft

Wesermarsch  - Die Wesermarsch soll ein Energiewendedrehkreuz werden. Helfen könnten Fördergelder über den Ideenwettbewerb „Wasserstoffrepublik Deutschland“ des Bundesforschungsministeriums.

Kleinensiel

Kernkraftwerk Unterweser
Verdi telefoniert am Dienstag mit ISS-Energy

Verdi telefoniert am Dienstag mit ISS-Energy

Kleinensiel  - Vor einem Streik soll noch mal geredet werden. Aber Verdi-Sekretär Frank Busche erwartet vom Arbeitgeber ein „verhandlungsfähiges Angebot“.