NWZonline.de

kernkraftwerk

News
KERNKRAFTWERK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kleinensiel

Feuerwehr
Das Geschenk ist 13 Jahre alt, aber kaum benutzt

Das Geschenk ist 13 Jahre alt, aber kaum benutzt

Kleinensiel  - Über ein Fahrzeug und Geräte freut sich die Feuerwehr der Gemeinde Stadtland. Sie sind Geschenke vom Kernkraftwerk und fast wie neu.

Brake

Ärger In Brake-Käseburg
Wurde Deponie ohne Rechtssicherheit genehmigt?

Wurde Deponie ohne Rechtssicherheit genehmigt?

Brake  - Eine Bürgerinitiative heizt die Diskussion um die Mülldeponie Käseburg weiter an. Demnach wurde bereits 1971 mit der Mülleinlagerung begonnen, doch erst 1974 gab es ein Bodengutachten. Wie passt das zusammen?

Strom- und Gasmarkt
Eon schluckt Innogy - Milliardendeal abgeschlossen

Eon schluckt Innogy - Milliardendeal abgeschlossen

Der Energieversorger Innogy mit seinen rund 8 Millionen Kunden in Deutschland ist jetzt endgültig Teil des Branchenführers Eon. Eon-Chef Johannes Teyssen frohlockt. Vergleichbares habe es in Deutschland seit langem nicht gegeben.

Lingen

Energie
Kernkraftwerk in Lingen wieder am Netz

Kernkraftwerk in Lingen wieder am Netz

Lingen  - Nach rund dreiwöchiger Revision ist das Kernkraftwerk Emsland in Lingen wieder ans Netz gegangen. Der Bundesverband ...

Kleinensiel

KKU weist Vorwurf zurück

Kleinensiel  - Die Preussen-Elektra als Betreiber des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) widerspricht dem Vorwurf der Bürgerinitiative ...

Kleinensiel

Kernkraftwerk Unterweser
Braker Bürgerinitiative zeigt ungelöste Probleme auf

Braker Bürgerinitiative zeigt ungelöste Probleme auf

Kleinensiel  - Die Braker Bürgerinitiative „Depo-Nie“ widerspricht dem Chef des Kernkraftwerks Unterweser (KKU), Gerd Reinstrom. ...

Kleinensiel

Kernkraftwerk Unterweser
Erster Konrad-Container rollt nach Kleinensiel

Erster Konrad-Container rollt nach Kleinensiel

Kleinensiel  - Ein Konrad-Container ist ein Behälter, der im Endlager Schacht Konrad für schwach- und mittelradioaktive Stoffe in Salzgitter eingelagert werden soll. Weil das frühestens 2027 zur Verfügung steht, werden die Container in die Wesermarsch gebracht.

Kleinensiel

Tschernobyl-Tag
„Radioaktive Gefahr immer noch aktuell“

Kleinensiel  - Die radioaktive Gefahr aus dem explodierten Kernkraftwerk in Tschernobyl ist 34 Jahre nach der Katastrophe im Wortsinne ...

Kleinensiel

Kernkraftwerk Unterweser
Auch beim Rückbau ein Vorzeigebetrieb

Auch beim Rückbau ein Vorzeigebetrieb

Kleinensiel  - Auch ohne Stromerzeugung wird‘s am Kernkraftwerk Unterweser nicht langweilig. Insgesamt 32 Projekte werden gleichzeitig abgearbeitet.

Kleinensiel

Coronavirus
Kurzarbeit ist kein Thema im Kernkraftwerk

Kleinensiel  - Kurzarbeit ist auch während der Corona-Krise kein Thema Im Kernkraftwerk Unterweser. Die Baustellendichte sei zu ...

Kleinensiel

Kkw Unterweser
Atomlager-Rückbau geht voran

Kleinensiel  - Der Rückbau des 2011 abgeschalteten Kernkraftwerkes Unterweser in Kleinensiel läuft während der Corona-Krise unter ...

Kleinensiel

Für Schwach- und Mittelradioaktive Abfälle
Kleinensieler Zwischenlager „Luna“ an Bund weitergereicht

Kleinensieler Zwischenlager „Luna“ an Bund weitergereicht

Kleinensiel  - Das Zwischenlager Luna nimmt schwach- und mittelradioaktiven Abfall auf. Er stammt hauptsächlich aus dem Rückbau des Kraftwerks.

Ärzteorganisation besorgt
Tschernobyl-Brände: Rauch in Ukraines Hauptstadt Kiew

Tschernobyl-Brände: Rauch in Ukraines Hauptstadt Kiew

Die Brände rund um den Havarie-Reaktor Tschernobyl nehmen kein Ende. Umweltschützer befürchten eine neue radioaktive Gefährdung. Die Kiewer Stadtverwaltung sieht eher den Rauch als Problem. Wie schlimm ist die Lage wirklich?

Ärzteorganisation in Sorge
Wind treibt Rauch der Tschernobyl-Brände nach Kiew

Wind treibt Rauch der Tschernobyl-Brände nach Kiew

Die Brände rund um den Havarie-Reaktor Tschernobyl nehmen kein Ende. Umweltschützer befürchten eine neue radioaktive Gefährdung. Die Kiewer Stadtverwaltung sieht eher den Rauch als Problem. Wie schlimm ist die Lage wirklich?

Radioaktive Strahlung steigt
Waldbrände bei Tschernobyl weiter nicht unter Kontrolle

Waldbrände bei Tschernobyl weiter nicht unter Kontrolle

Tschernobyl (dpa) - Feuerwehrleute haben die Waldbrände um das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine ...

Hoffen auf Regen
Löscheinsatz in den verstrahlten Wäldern von Tschernobyl

Löscheinsatz in den verstrahlten Wäldern von Tschernobyl

Rund um das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl wüten seit Tagen Waldbrände. Die Einsatzkräfte bekommen sie nicht unter Kontrolle. Bei den Menschen in der Umgebung werden schlimme Erinnerungen wach.

Minsk

Feuer in Sperrzone von Tschernobyl

Minsk  - Ein Waldbrand in der Nähe des 1986 havarierten Kernkraftwerkes Tschernobyl hat die Radioaktivität in der Gegend ...

„Schallende Ohrfeige für Preussen-Electra“

Nicht geeignet: Die Hausmülldeponie Brake-Käseburg. Auch am dritten Versuch ist Preussen-Elektra gescheitert, die ...

Günter Busch Aus Stadland Im Interview
„Nächstes Jahr trete ich nicht wieder an“

„Nächstes Jahr trete ich nicht wieder an“

Günter Busch wird 80 Jahre alt. Seit 1968 ist der Kleinensieler Ratsmitglied – 52 Jahre lang. Knapp die Hälfte der Zeit konnte er sich auf eine Mehrheit stützen.