NWZonline.de

kampfmittelbeseitigungsdienst

News
KAMPFMITTELBESEITIGUNGSDIENST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Osnabrück

10.000 Menschen evakuiert
Blindgänger in Osnabrück entschärft

Blindgänger in Osnabrück entschärft

Osnabrück  - Wegen einer Bombenentschärfung mussten in Osnabrück Tausende ihre Wohnungen verlassen. Im Evakuierungszentrum gab es ein medizinisches Angebot, das viele in Anspruch nahmen.

Riepe

Evakuierung nach Munitionsfund
Handgranate auf Feld in Riepe gesprengt

Handgranate auf Feld in Riepe gesprengt

Riepe  - Einen gefährlichen Fund haben am Montag Arbeiter auf einem Feld in Riepe gemacht. Sie entdeckten eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg.

Rheinland-Pfalz
Hochwasser schwemmte 350 Kilogramm Munition frei

Hochwasser schwemmte 350 Kilogramm Munition frei

Patronen, Granaten, Pyrotechnik sowie ein Bombe ohne Explosivstoffe: Nach dem Hochwasser Mitte Juli wurden allein im Ahrtal kiloweise hochgespülte Weltkriegsmunition gefunden.

Wangerooge/Minsener Oog

Bilanz des bisherigen Jahres
Fünf Minen und acht Granaten aus der Nordsee geborgen

Fünf Minen und acht Granaten aus der Nordsee geborgen

Wangerooge/Minsener Oog  - Jahr für Jahr wird Weltkriegsmunition aus der Nordsee gefischt, entschärft oder kontrolliert gesprengt. Wangerooges Grüne stellten dazu eine „kleine Anfrage“ an die Bundesregierung.

Hannover

Bilanz der Kampfmittelräumer
Zehnmal mehr Munitionsfunde in der Nordsee

Zehnmal mehr Munitionsfunde in der Nordsee

Hannover  - Vor allem durch den Bau von Offshore-Windparks und den Ausbau von Kabeltrassen hat der Kampfmittelräumdienst im vergangenen Jahr deutlich mehr Weltkriegsmunition in der Nordsee gefunden.

Juist/Norderney

Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg
Kampfmittelräumdienst sprengt Torpedo zwischen Juist und Norderney

Kampfmittelräumdienst sprengt Torpedo zwischen Juist und Norderney

Juist/Norderney  - Ein Torpedo aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwoch kontrolliert zwischen den Inseln Juist und Norderney gesprengt worden. Die Explosion war noch aus drei Kilometern Entfernung zu hören. Nun sollen dort Stromkabel verlegt werden.

Schortens

Verlegungsübung in Schortens
Objektschutzregiment zieht mit schwerem Geschütz durch „Frieslanien“

Objektschutzregiment zieht mit schwerem Geschütz durch „Frieslanien“

Schortens  - 165 Soldatinnen und Soldaten des Objektschutzregiments der Luftwaffe „Friesland“ nahmen an der Verlegungsübung teil. Dabei legten sie etwa 400 Kilometer zurück. Start und Zielpunkt: Schortens.

Weltkriegsbombe
500-Kilo-Bombe in Frankfurter Wohngebiet gesprengt

500-Kilo-Bombe in Frankfurter Wohngebiet gesprengt

In Frankfurt wird beim Baggern eine Weltkriegsbombe entdeckt. Der Kampfmittelräumdienst muss den Blindgänger sprengen. 25.000 Menschen sind von einer Evakuierung betroffen.

Norderney/Juist

Kampfmittel vor Ostfriesischen Inseln
Tennet sprengt Granaten auf Sandbank im Wattenmeer

Tennet sprengt Granaten auf Sandbank im Wattenmeer

Norderney/Juist  - Kampfmittelexperten entschärfen zwölf Sprengkörper auf einer Sandbank im Wattenmeer. Das kündigte der Netzbetreiber Tennet am Sonntagabend an.

Schlutter

Weltkriegsmunition sicher geborgen
Bombenfund am Ganderkeseer Umspannwerk

Bombenfund  am Ganderkeseer Umspannwerk

Schlutter  - Bei Bauarbeiten am Umspannwerk Ganderkesee ist ein Baggerfahrer am Montag auf eine Phosphorbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Der Kampfmittelräumdienst war im Einsatz.

Ahlhorn/Großenkneten

Metropolpark Hansalinie
Gefährliche Funde aus dem Zweiten Weltkrieg in Ahlhorn entdeckt

Gefährliche Funde aus dem Zweiten Weltkrieg in  Ahlhorn entdeckt

Ahlhorn/Großenkneten  - Seit Wochenbeginn sind bereits drei alte Bomben auf dem Gelände entdeckt worden. Eine Fachfirma sucht gezielt nach ihnen.

Ahlhorn

Entschärfungen in Ahlhorn
Gleich drei Bombenfunde aus dem Zweiten Weltkrieg

Gleich  drei   Bombenfunde aus  dem  Zweiten Weltkrieg

Ahlhorn  - Auf dem Gelände des Metropolparks Hansalinie in Ahlhorn sind in dieser Woche drei alte Bomben gefunden worden. Sie stammten aus dem Zweiten Weltkrieg und wurden vor Ort entschärft.

Göttingen

Bombensprengung in Göttingen
Bewohner kehren in ihre Häuser zurück

Bewohner kehren in ihre Häuser zurück

Göttingen  - Der Fund von gleich vier Weltkriegsbomben versetzt Teile Göttingens in einen Ausnahmezustand. Tausende Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Am Sonntag können sie zurückkehren – zumindest fast alle.

Bewohner kehren zurück
Bombensprengung in Göttingen erfolgreich

Bombensprengung in Göttingen erfolgreich

Der Fund von gleich vier Weltkriegsbomben versetzt Teile Göttingens in einen Ausnahmezustand. Tausende Menschen müssen ihre Wohnungen verlassen. Am Sonntag können sie zurückkehren - zumindest fast alle.

Einsatz dauert an
Weltkriegsbomben in Göttingen sollen gesprengt werden

Weltkriegsbomben in Göttingen sollen gesprengt werden

Großaktion mitten im Corona-Lockdown: Am Morgen beginnt in Göttingen eine Evakuierung. Es geht um die kontrollierte Sprengung von vier Weltkriegsbomben. Der Einsatz könnte sich bis in die Nacht hinziehen.

Butjadingen

Sprengmeister aus Butjadingen
Wenn jeder Handgriff der letzte sein kann

Wenn jeder Handgriff der letzte sein kann

Butjadingen  - Oltmann Harms aus Butjadingen hat unzählige Bomben unschädlich gemacht, war bei mehr als hundert Einsätzen auf dem Meer dabei. Inzwischen ist er Rentner. Aber so ganz lässt ihn der explosive Job noch immer nicht los.

Weltkriegsbomben
Blindgänger in Münster sind entschärft

Blindgänger in Münster sind entschärft

Im nordrhein-westfälischen Münster mussten mehr als 15.000 Bewohner ihre Wohnungen wegen zwei Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg verlassen.

Kampfmittelbeseitigung
Vermeintliche Granate eine rostige Lampe

Vermeintliche Granate eine rostige Lampe

Wie die Verwaltung am Dienstag mitteilte, war bereits am Freitag der Kampfmittelbeseitigungsdienst in der Gemeinde ...

Friedrichsfeld

Fliegerbombe In Varel
Darum dauerte es mit der Bombensprengung so lange

Darum dauerte es mit der Bombensprengung so lange

Friedrichsfeld  - Kann das was passieren? Erst nach mehrfacher Prüfung wurde die Fliegerbombe in Friedrichsfeld gezündet. Die Sprengmeister arbeiteten eng mit den Behörden und der Polizei zusammen.