NWZonline.de

kalter-krieg

News
KALTER-KRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ausweisung von Diplomaten
Mord in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis

Mord in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis

Am Montag wollen Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin beim Ukraine-Gipfel zusammentreffen, im bilateralen Verhältnis gibt es neue Spannungen. Wegen eines mutmaßlichen Auftragsmords an einem Georgier in Berlin fordern deutsche Politiker Konsequenzen.

Deutschland von unten
Sieben Tipps für Trips unter Tage

Sieben Tipps für Trips unter Tage

Wenn sich Frost und Kälte über das Land legt, können Urlauber in Deutschland sich unter Tage flüchten. Unter der Erde locken viele Attraktionen - vom Bunker bis zur Zaubergrotte.

Interview
Die Nato muss sich reformieren

Chronologie
Die Nato - vom Verteidigungsbündnis zum Krisenmanager

Die Nato - vom Verteidigungsbündnis zum Krisenmanager

Berlin (dpa) - "Wenn etwas heute sicher ist, (...) so ist dies der Wunsch der Menschen der Welt nach Freiheit und ...

Berlin

Tv-Dokumentation
Brisantes in Walnüssen verschickt

Brisantes  in Walnüssen verschickt

Berlin  - Eine zweiteilige TV-Dokumentation macht ein Kapitel deutsch-deutscher Geschichte lebendig. Der erste Teil ist an diesem Montag im Ersten zu sehen.

Generaldebatte im Bundestag
Merkel will mehr Verantwortung in der Nato

Merkel will mehr Verantwortung in der Nato

Kanzlerin Merkel nutzt die Generaldebatte im Bundestag für eine Art Regierungserklärung zur deutschen Außenpolitik. Nato, China, Iran, Syrien, Libyen - alles dabei. Zum Schluss widmet sie sich noch kurz einer ganz grundsätzlichen Frage für sie und die Regierung.

De Ollen un de Jungen

De Ollen un de Jungen

Well will un kann öwerhaupt vandag noch de Welt redden? Antwurten komen vandag van twee Sieden: De Ollen: Dat ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zur Deutschen Außenpolitik
Der Schuss ins eigene Knie

Der Schuss ins eigene Knie

Oldenburg  - Erstmals seit längerer Zeit ging es in Leipzig während eines Parteitages einer großen Partei auch intensiv um Außenpolitik. Das ist notwendig, denn die befindet sich auf einem fatalen Weg. Mit der Beschwichtigung despotischer Regime schadet sie den Interessen des eigenen Landes, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Pontifex in Japan
Papst nennt Atomwaffen Anschlag auf Menschheit

Papst nennt Atomwaffen Anschlag auf Menschheit

Der Papst fordert in Nagasaki und Hiroshima ein Ende von Massenvernichtungswaffen. Nicht nur der Gebrauch, sondern schon der Besitz von Atomwaffen sei unmoralisch. Der weltweiten Aufrüstung liege eine falsche Logik der Angst zugrunde.

Seltener Besuch
Papst in Japan: Appell zur Abrüstung von Atomwaffen

Papst in Japan: Appell zur Abrüstung von Atomwaffen

Tokio (dpa) - Papst Franziskus will bei seinem Besuch in Japan einen "prophetischen" Appell zur nuklearen Abrüstung ...

Besuch in Hiroshima
Maas gegen einseitigen Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

Maas gegen einseitigen Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

Mehr als 200.000 Menschen kamen 1945 durch die Atombombenabwürfe auf Japan ums Leben. Außenminister Maas gedenkt bei einem Besuch in Hiroshima der Opfer und wirbt für eine atomwaffenfreie Welt. Über den richtigen Weg dahin gehen die Meinungen aber auseinander.

Jever

Ballett in Zeiten des Kalten Kriegs

Jever  - Die Kinofreunde Friesland zeigen am Sonntag, 24. November, um 11 Uhr in der Sparte KinoKunstMatinee den Film „Nurejev ...

Demokratie-Aktivist
Wong fordert Sanktionen: "Hongkong ist das neue Berlin"

Wong fordert Sanktionen: "Hongkong ist das neue Berlin"

Joshua Wong ist das "Gesicht der Demokratiebewegung" in Hongkong. Schon als 13-Jähriger zog der Aktivist gegen den wachsenden Einfluss Chinas zu Felde - und hält heute sogar Gewalt für gerechtfertigt.

Oldenburg

Nwz-Rezension Zum Neuen Buch Von Gorbatschow
Ein Vermächtnis für die Welt

Ein Vermächtnis für die Welt

Oldenburg  - Michail Gorbatschows neues Buch hat das Schicksal des Planeten im Blick. Der Elder Statesman entwickelt darin seine Ansichten und Haltungen aus der Zeit vor 30 Jahren weiter – und das führt zu einem bedenkenswerten Politikansatz für das 21. Jahrhundert, schreibt NWZ-Autor Leo Ensel.

Wildeshausen/Landkreis

Volkstrauertag Im Landkreis Oldenburg
Frieden braucht starke Bürger

Frieden braucht starke Bürger

Wildeshausen/Landkreis  - Der Volkstrauertag erinnert nicht nur an Vergangenes. Er ist brandaktuell, angesichts der Entwicklungen in der Welt.

Klaus Baumgart, Franz Tallowitz
Treffender Kommentar zum Mauerfall

Betrifft: „Freiheit denken“, Kommentar von Alexander Will zum Mauerfall vor 30 Jahren, Meinung, 9. November

Gespräch
Kein „Ende der Geschichte“

Weinige Monate vor dem Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 und dem Zerfall der Sowjetunion postulierte ...

Jever

Kino
Vom Geschmack der Freiheit in Paris

Vom Geschmack der Freiheit in Paris

Jever  - Die Kinofreunde Friesland zeigen am Sonntag, 24. November, um 11 Uhr in der Sparte KinoKunstMatinee den Film „Nurejev ...

Berlin

Mauerfall
Aufbruch in die deutsche Freiheit

Berlin  - Vor 30 Jahren wurde die Trennung von Ost und West überwunden. Doch der Jubel ist verhallt.