NWZonline.de

justizministerium

News
JUSTIZMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Erdgas-Pipeline
US-Präsident Biden spricht sich gegen Nord Stream 2 aus

US-Präsident Biden spricht sich gegen Nord Stream 2 aus

Für US-Präsident Joe Biden ist die deutsch-russische Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 ein "kompliziertes Thema". Besonders die Republikaner im Kongress drängen ihn dazu, weitere Sanktionen zu verhängen.

Sicherheitslücken
Microsoft schließt weitere Lücken in E-Mail-System Exchange

Microsoft schließt weitere Lücken in E-Mail-System Exchange

Als Microsoft im März Schwachstellen im E-Mail-Programm Exchange schloss, schien das Problem zumindest für die Zukunft gelöst. Doch nun ist klar, dass damals nicht alle Lücken erwischt wurden.

Schranken im Internet
Urheberrechtsreform in entscheidender Phase

Urheberrechtsreform in entscheidender Phase

Der Bund will das Urheberrecht an die digitale Zeit anpassen. Das Justizministerium will die Interessen von Urhebern, Plattformen und Nutzern ausgewogen berücksichtigen. Doch Krtik gibt es an Details.

Gemeinde Hatten

Gunther Bergen im Ehrenamt
Hatter Schiedsmann nimmt wieder die Arbeit auf

Hatter Schiedsmann nimmt wieder die Arbeit auf

Gemeinde Hatten  - Seit zehn Jahren ist Gunther Bergen aus Sandhatten der Schiedsmann der Gemeinde Hatten. Er berichtet, inwiefern sich die Corona-Krise auf dieses Ehrenamt auswirkt.

US-Präsident
Biden macht erste Schritte im Kampf gegen Waffengewalt

Biden macht erste Schritte im Kampf gegen Waffengewalt

Tödliche Schießereien gehören in den USA zum Alltag. Regelmäßig kommt der Ruf nach schärferen Waffengesetzen neu auf. Doch es tut sich nicht viel. US-Präsident Biden will dies nun ändern.

89-Punkte-Plan
Extremismus und Rassismus: SPD und Union streiten

Extremismus und Rassismus: SPD und Union streiten

Nach mehreren rechtsextremistischen Anschlägen in Deutschland verabschiedet die Bundesregierung einen 89-Punkte-Plan. Die Minister werden sich einig. Doch bei zwei Projekten hakt es nun im Bundestag.

Erste Lesung
Urheberrechtsreform im Bundestag

Urheberrechtsreform im Bundestag

Vor Jahren gingen Tausende junge Leute auf die Straße und protestierten gegen befürchtete "Uploadfilter" im Netz. Die Proteste sind abgeebbt. Die Urheberrechtsreform tritt in Deutschland in eine entscheidende Phase ein.

Corona
Regierung prüft Unterbindung von Urlaubsreisen ins Ausland

Regierung prüft Unterbindung von Urlaubsreisen ins Ausland

Der Urlaub auf Mallorca sorgt weiter für Ärger. Die Testpflicht für Flugpassagiere reicht vielen als Reisebremse nicht aus - auch der Kanzlerin nicht. Jetzt werden weitere Maßnahmen geprüft.

Verurteilter Doppelmörder
Langzeithäftling kommt nach fast 60 Jahren Haft frei

Langzeithäftling kommt nach fast 60 Jahren Haft frei

Fast sein ganzes Leben verbrachte ein 84 Jahre alter Mann im Gefängnis. Seine Anwälte hatten sich lange um seine Entlassung bemüht. Nach fast 60 Jahren ist es so weit.

Anschlag in Brüssel
Fünf Jahre nach dem Terror: "Hass darf es nicht geben"

Fünf Jahre nach dem Terror: "Hass darf es nicht geben"

Sabine Borgignons und Manuel Martinez wären sich normalerweise wohl nie begegnet. Heute kämpfen die beiden Überlebenden der Terroranschläge in Brüssel für ihre Rechte - und gegen das Vergessen.

Betrugsvorwürfe
Antiviren-Guru McAfee droht lange Haftstrafe

Antiviren-Guru McAfee droht lange Haftstrafe

Dem Software-Entwickler John McAfee droht eine jahrelange Haftstrafe in den USA. Im werden Steuerhinterziehung und unlautere Werbung für Kryptowährungen vorgeworfen.

Nach Tod von Floyd
US-Repräsentantenhaus stimmt Polizeireformen zu

US-Repräsentantenhaus stimmt Polizeireformen zu

Der gewaltsame Tod von Floyd durch Polizisten in den USA führte im ganzen Land zu Massenprotesten gegen Polizeigewalt und Rassismus. Nun hat das Repräsentantenhaus eine Reform der Polizei beschlossen.

Coronavirus
Dänemark schließt mehrere Grenzübergänge zu Deutschland

Dänemark schließt mehrere Grenzübergänge zu Deutschland

In Flensburg hat die britische Virusvariante die Oberhand gewonnen. Inzwischen gehen fast alle Neuinfektionen auf die Mutante zurück. Die Grenzstadt reagiert - und auch Dänemark zieht Konsequenzen.

Oppositionspolitiker
Kreml lehnt Forderung nach Nawalnys Freilassung ab

Kreml lehnt Forderung nach Nawalnys Freilassung ab

Im Fall Nawalny gibt sich Moskau weiterhin unnachgiebig. Selbst der Europäische Gerichtshofs für Menschenrechte findet beim Kreml kein Gehör.

Wichtige Unterstützung
Rückendeckung für VW in "Dieselgate"-Streit

Rückendeckung für VW in "Dieselgate"-Streit

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte lässt Volkswagen noch immer keine Ruhe. In den USA war der Fall eigentlich abgehakt, doch dann ging eine Tür zu neuen hohen Strafen auf. Die will VW nun abwehren.

Cyberangriffe
USA erheben Anklage gegen drei nordkoreanische Programmierer

USA erheben Anklage gegen drei nordkoreanische Programmierer

Nordkorea ist international isoliert, Sanktionen hemmen die wirtschaftliche Entwicklung. Ermittler in den USA sind überzeugt, dass sich Pjöngjang auch mit Hackerangriffen nötiges Geld beschafft.

Hannover/Oldenburg

Übergriffe nehmen zu
188 Angriffe auf Justiz-Mitarbeiter im vergangenen Jahr

188 Angriffe auf Justiz-Mitarbeiter im vergangenen Jahr

Hannover/Oldenburg  - Im Jahr 2020 hat es 188 Übergriffe auf Mitarbeiter der niedersächsischen Justiz gegeben. Dazu gehören „leider“ nicht nur Beleidigungen, sondern auch Bedrohungen oder tätliche Angriffe.

Verkehrspolitik
Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden

Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden

Es könnte eine "Blaupause" für andere Länder werden: ein Gesetz zum autonomen Fahren. Die Bundesregierung hat ehrgeizige Ziele. Wichtige Fragen aber sind noch offen.

Frauen kreiden Catcalls an
Mit Straßenkreide gegen verbale sexuelle Belästigung

Mit Straßenkreide gegen verbale sexuelle Belästigung

Mehrere Gruppen von Frauen kämpfen gegen verbale sexuelle Belästigung. Sie schreiben die anzüglichen Kommentare genau dort auf die Straße, wo sie passiert sind. Ein Kampf gegen Windmühlen?