NWZonline.de

jugendamt

News
JUGENDAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Die Gleichstellungsbeauftragte betreibt Frauenpolitik

Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises hat (...) dargelegt, dass über 70 Prozent der Beschäftigten in der Kreisverwaltung ...

Vechta/Oldenburg/Berlin

Gräuel in Vechtaer Kinderheim
Von Missbrauch durch Nonne gezeichnet

Von Missbrauch durch Nonne gezeichnet

Vechta/Oldenburg/Berlin  - Thomas K. will für Gerechtigkeit kämpfen. Der 55-Jährige gebürtige Oldenburger spricht offen über die traumatischen Erlebnisse, die er im Kinderheim Marienhain in Vechta erlebte. Ein Einblick in sein Leben.

Nach Messerangriffen
Bluttaten an Schule als Zeichen steigender Jugendgewalt?

Bluttaten an Schule als Zeichen steigender Jugendgewalt?

Nach der Pause geht ein Schüler in Baden-Württemberg mit einem Messer bewaffnet auf einen Gleichaltrigen los. In Sachsen-Anhalt verletzt eine 14-Jährige einen Mitschüler mit einem Messer am Rücken. Sind die Taten ein Zeichen wachsender Gewalt unter Jugendlichen?

Varel

14-jährige Mutter aus Varel
Celines Kind bleibt in einer Pflegefamilie

Celines  Kind bleibt in einer Pflegefamilie

Varel  - Das Gericht hat entschieden: Die 14-jährige Celine Meiners aus Varel bekommt ihren Sohn nicht zurück. Die Familie der jungen Mutter hat Beschwerde eingelegt – sie möchte den Säugling spätestens Weihnachten zu Hause haben.

Ammerland

Gleichstellung im Ammerland
Die Kreisverwaltung wird immer weiblicher

Die  Kreisverwaltung wird immer weiblicher

Ammerland  - Nur noch 29,7 Prozent der Mitarbeiter in der Ammerländer Kreisverwaltung sind männlich. Besonders die Teilzeitmöglichkeiten machen die Arbeitsplätze attraktiv.

Varel

14-Jährige aus Varel will Sohn zurück
Baby weggenommen – Kampf vor Gericht geht weiter

Baby weggenommen – Kampf vor Gericht geht weiter

Varel  - Nur zwei Tage nach der Geburt hatte das Jugendamt den Sohn der 14 Jahre alten Celine Meiners in eine Pflegefamilie gegeben. Die Familie wehrt sich – jetzt stand der erste Gerichtstermin an.

Cloppenburg

Kein zusätzliches Angebot

Cloppenburg  - Der Landkreis Cloppenburg wird kein niederschwelliges Kinderschutz-Projekt – ähnlich wie die „Notinsel“ oder die ...

Landkreis

Jugendhilfeausschuss des Landkreises Oldenburg
Schulverweigerung ist immer früher ein Problem

Schulverweigerung ist immer früher ein Problem

Landkreis  - Das Projekt „Jugend stärken im Quartier“, das sich mit Schulverweigerern beschäftigt, war Thema im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Oldenburg. Laut Jugendamtsleiter Martin Ahlrichs wird Schulabsentismus immer früher ein Problem.

Varel

14-jährige Mutter aus varel
Sie möchten ihr Baby zurückhaben

Sie möchten ihr Baby zurückhaben

Varel  - Einer 14-jährigen Mutter aus Varel hat das Jugendamt ihren zwei Tage alten Sohn weggenommen und in eine Pflegefamilie gegeben. Die Behörde sah keine andere Möglichkeit. Die Familie hat einen Anwalt eingeschaltet.

Emden

Mietärger für Familie in Emden
Seit Juli ohne Gas für Heizung und Warmwasser

Seit Juli ohne Gas für Heizung und Warmwasser

Emden  - Als der alte Haus-Vermieter starb, sollen für eine fünfköpfige Familie aus Emden die Probleme angefangen haben. Die neuen Vermieter hingegen fühlen sich im Recht und dann gibt es da noch einen Kaufinteressenten für das Haus, der Eigenbedarf anmelden will.

Edewecht

Kommunalwahl in Edewecht
Knut Bekaan will Bürgermeister werden

Knut Bekaan will Bürgermeister werden

Edewecht  - Der SPD-Ratsherr Knut Bekaan könnte 2021 in Edewecht zur Wahl antreten. Entscheidend ist das Votum des Ortsvereins, ob er oder die parteilose Kandidatin Petra Knetemann unterstützt wird.

Oldenburg

Oldenburger Familie sucht Hilfe
Die Geschichte des autistischen Jungen Wladislav – ein Videoporträt

Die Geschichte des autistischen Jungen Wladislav – ein Videoporträt

Oldenburg  - Viktor Litau fährt jeden Tag stundenlang mit seinem Sohn durch Oldenburg. Der zehnjährige Wladislav ist Autist, verletzt sich und andere. Nur das Autofahren beruhigt ihn. Wir haben die beiden bei einer Fahrt begleitet.

"Die größten Verlierer"
Corona-Krise: Jugendämter fordern mehr Rücksicht auf Kinder

Corona-Krise: Jugendämter fordern mehr Rücksicht auf Kinder

In der Corona-Krise wird zu wenig über die Belange von Kindern und Jugendlichen geredet, kritisieren Vertreter der Jugendämter in Deutschland. Gerade ärmere Kinder könnten zu den "größten Verlierern" der Pandemie werden.

Oldenburg

Oldenburger Vater weiß nicht weiter
Nur im Auto ist sein Sohn zu beruhigen

Nur im Auto ist sein Sohn zu beruhigen

Oldenburg  - Weil sein autistischer Sohn sich und andere verletzt, fährt Viktor Litau mit ihm jeden Tag durch Oldenburg. Nur das beruhigt den Zehnjährigen. Nach 1,5 Jahren ist der hilfesuchende Vater zum Äußersten bereit.

Bremerhaven

Autoknacker mit Profiwerkzeug

Bremerhaven  - Erst 15 Jahre alt ist ein Autoaufbrecher, den die Polizei in der Nacht zu Sonntag in Geestemünde festnehmen konnte. ...

Edewecht

Kommunalwahl in Edewecht
Petra Knetemann: Aus Jugendamt auf Bürgermeister-Stuhl?

Petra Knetemann: Aus Jugendamt auf Bürgermeister-Stuhl?

Edewecht  - Die CDU will Petra Knetemann nominieren. Auch SPD-Ortsvereinsvorsitzender Knut Bekaan meldet Ambitionen auf das Bürgermeister-Amt an.

Ganderkesee/Landkreis

Betreuung im Landkreis Oldenburg
Kaum freie Kapazitäten in der Kindertagespflege

Kaum freie Kapazitäten  in der Kindertagespflege

Ganderkesee/Landkreis  - In Ganderkesee haben gerade fünf Frauen und zwei Männer die Qualifizierung zu Tagespflegepersonen abgeschlossen. Sie werden auch dringend benötigt, denn ein Großteil der 134 im Landkreis tätigen Tagesmütter und -väter ist bereits ausgebucht.

Hannover

Kitas und Nahverkehr am Dienstag betroffen
Verdi ruft zu neuen Warnstreiks in Niedersachsen auf

Verdi ruft zu neuen Warnstreiks in Niedersachsen auf

Hannover  - Die Gewerkschaft Verdi ruft im Tarifstreit für öffentliche Dienste für Dienstag erneut zu Streiks in Niedersachsen auf. 2500 Menschen sind aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen.

Harpstedt

40 Jahre Im Dienst
Harpstedterin hat den Draht zu Kindern nie verloren

Harpstedterin hat den Draht zu Kindern nie verloren

Harpstedt  - Seit 40 Jahren ist Annelen Voß bereits als Jugendpflegerin aktiv. 38 Jahre davon in der Samtgemeinde Harpstedt. Wie es dazu kam, erzählt die 63-Jährige bei einem Treffen mit Samtgemeindebürgermeister Herwig Wöpse.