NWZonline.de

innenministerium

News
INNENMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

London
Polizei: Ex-Beamter wegen rassistischer Chats entlassen

Polizei: Ex-Beamter wegen rassistischer Chats entlassen

Es ist nicht der erste Skandal dieser Art: Bei der Londoner Polizei kommen immer wieder Fälle von Diskriminierung und Rassismus ans Licht.

Kriminalität
In Südafrika getöteter Tourist stammte aus Fulda

In Südafrika getöteter Tourist stammte aus Fulda

Der Fahrer des Wagens, der kurz vor dem Kruger-Nationalpark überfallen worden ist, stammt aus Hessen. Der Mann starb am Tatort.

Passau
Vorwürfe gegen Amt - Abschiebung eines Iraners ausgesetzt

Vorwürfe gegen Amt - Abschiebung eines Iraners ausgesetzt

Schwere Vorwürfe gegen die Ausländerbehörde im bayerischen Passau: Das Amt soll einen Iraner mit falschen Versprechungen in die Behörde gelockt haben, um ihn dort festzunehmen. Das Amt widerspricht.

Tossens

Für 550.000 Euro
Tossenser Sportplatz wird 2023 saniert

Tossenser Sportplatz wird 2023 saniert

Tossens  - Nach zahlreichen Fördermittel-Absagen hat die Gemeinde Butjadingen doch noch eine Zuwendung für die Sportplatz-Sanierung in Tossens erhalten. Nun ist Tempo bei der Umsetzung gefragt.

Ahrtal
Flut-Videos: Druck auf Mainzer Innenminister erhöht sich

Flut-Videos: Druck auf Mainzer Innenminister erhöht sich

In Rheinland-Pfalz fordern CDU und AfD den Rücktritt des Innenministers. Zuvor waren Polizeivideos aus der Flutnacht im Ahrtal bekannt geworden, die Zweifel an der Reaktion der Behörden wecken.

Hannover/Jever

Kommunen schlagen Alarm
Schutzschirm für Kliniken und Stadtwerke gefordert

Schutzschirm für Kliniken und Stadtwerke gefordert

Hannover/Jever  - Ein Zustrom von 70.000 Flüchtlingen aus der Ukraine wird in Niedersachsen in den nächsten Wochen erwartet. Wie sollen die Kommunen das Problem lösen? Die Verbände haben klare Forderungen.

Gesellschaft
Mehr als 100.000 bei Protesten im Osten auf der Straße

Mehr als 100.000 bei Protesten im Osten auf der Straße

Steigende Energie- und Lebenshaltungskosten treiben vor allem in den ostdeutschen Ländern wieder viele Menschen an Montagen auf die Straße. Auch die Corona-Maßnahmen regen immer noch auf.

Proteste
Irans Präsident Raisi stimmt versöhnliche Töne an

Irans Präsident Raisi stimmt versöhnliche Töne an

Trotz der harten Haltung von Polizei und Regierung gehen Tausende Demonstranten im Iran auf die Straße. Nun scheint Präsident Raisi einlenken zu wollen.

Migration
Ukraine-Flüchtlinge: Keine Hinweise auf Leistungsmissbrauch

Ukraine-Flüchtlinge: Keine Hinweise auf Leistungsmissbrauch

Beziehen bereits wieder ausgereiste Flüchtlinge aus der Ukraine unrechtmäßig Sozialleistungen aus Deutschland? Die Bundesregierung sagt: Nein. CDU-Chef Merz hatte zuvor für Empörung gesorgt.

Nach Parlamentswahl
Feilschen um Posten in Italien - Doch wo ist Meloni?

Feilschen um Posten in Italien - Doch wo ist Meloni?

Nur kurz präsentiert sich Giorgia Meloni als strahlende Wahlsiegerin in Italien. Dann taucht die Ministerpräsidentin in spe ab. Gerüchte über die künftige Regierungsmannschaft liefern Gesprächsstoff.

Nach Teilmobilmachung
100.000 Russen nach Kasachstan gereist

100.000 Russen nach Kasachstan gereist

Knapp eine Woche nach Anordnung der Teilmobilmachung sind Zehntausende Russen ins benachbarte Kasachstan ausgereist. Ob sie dort vor einer Einberufung in den Ukraine-Krieg sicher sind - fraglich.

Berlin

Migration aus Drittstaaten
Sorge wegen wachsender Flüchtlingszahlen nehmen zu

Sorge wegen wachsender Flüchtlingszahlen nehmen zu

Berlin  - Nicht nur aus der Ukraine machen sich weiterhin Menschen auf den Weg Richtung Deutschland. Besonders die Grenzbundesländer schlagen Alarm und warnen vor einer Überforderung.

Parlamentswahl
Wahl in Italien und Sorge in Europa vor Rechtsruck

Wahl in Italien und Sorge in Europa vor Rechtsruck

In Italien sind noch für wenige Stunden die Wahllokale geöffnet. Die Wahlbeteiligung scheint niedrig auszufallen. Favoritin Giorgia Meloni und dem gesamten Rechtsblock wird ein Sieg vorhergesagt.

Im Nordwesten

Wahlkreise im Oldenburger Land
Durch die Reform droht Chaos bei der Bundestagswahl

Durch die Reform droht Chaos bei der Bundestagswahl

Im Nordwesten  - Wenn der nächste Bundestag verkleinert werden soll, dann müssen viele Wahlkreise neu zugeschnitten werden. Vor allem im Nordwesten würden damit alte Strukturen zerschlagen werden.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Abend

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage am Abend

Der ukrainische Präsident appelliert nach einem Einschlag in der Nähe eines Atomkraftwerks einmal mehr an die Welt. In der besetzten Ostukraine sterben Menschen bei Beschuss. Nachrichten im Überblick.

Gesellschaft
Aufschrei nach dem Tod einer jungen Frau im Iran

Aufschrei nach dem Tod einer jungen Frau im Iran

Der Tod der jungen Mahsa Amini im Polizeigewahrsam hat im Iran landesweit Empörung und Trauer ausgelöst. Die Regierung ist für das Vorgehen der Religionspolizei in Erklärungsnot. Auch in Deutschland gibt es Proteste.

Trotz Widerstand
Europride-Parade zieht durch Belgrad

Europride-Parade zieht durch Belgrad

Die serbische Regierung wollte die Europride in Belgrad verhindern. An die 1000 Menschen lassen sich aber nicht abhalten und ziehen letztlich gut gelaunt durch die Stadt.

Menschenrechte
Serbiens Innenministerium untersagt Europride-Parade

Serbiens Innenministerium untersagt Europride-Parade

Seit 2014 demonstrieren Menschen in Belgrad jedes Jahr für die Rechte der LGBTIQ*-Community. Diesmal will das Innenministerium den Marsch verbieten - doch die Veranstalter sind fest entschlossen.

Energiekrise
Steigende Preise: Steinmeier warnt vor Wohnungslosigkeit

Steigende Preise: Steinmeier warnt vor Wohnungslosigkeit

Steigende Energiepreise treffen insbesondere die ärmsten Menschen der Gesellschaft. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeigt sich besorgt und fürchtet, dass noch mehr Menschen ihre Wohnung verlieren.