NWZonline.de

hotel--und-gaststättenverband

News
HOTEL--UND-GASTSTÄTTENVERBAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Varel

Corona-Lockerungen in Varel
„Das ist für die Geschäfte nicht durchdacht“

„Das ist für die Geschäfte nicht durchdacht“

Varel  - Ab nächster Woche wird für alle mit negativem Test, Impfung oder überstandener Infektion gelockert. Was heißt das für die Vareler? Und wie sehen das Gastronomen, Händler und Touristiker?

Hannover/Berlin

Corona-Pandemie in Niedersachsen
Pfingsten naht – und alle drängen auf Öffnungen

Pfingsten naht – und alle drängen auf Öffnungen

Hannover/Berlin  - Campingplatz-Betreiber, Hoteliers und Gastronomen blicken voraus auf die Pfingsttage und die Sommerferien. Die Verbände fordern Öffnungen. Das Land zeigt Verständnis – doch eine Entscheidung steht aus.

Butjadingen

Gastronomie in Butjadingen
Töpfe sind so leer wie die Kassen

Töpfe sind so leer wie die Kassen

Butjadingen  - Ralph Krümpelmann ist der Betreiber des Kachelstübchens in Burhave und des Havenhuus’ in Fedderwardersiel. Jetzt beteiligt er sich an einer Aktion des Hotel- und Gaststättenverbands, der Politiker auf die prekäre Situation im Gastgewerbe hinweisen will.

Corona-Lockdown
Gastgewerbe: Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Gastgewerbe: Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Hotels und Gaststätte leiden weiter unter dem anhaltenden Corona-Lockdown. Nun setzt sich der Interessenverband Dehoga für weitere Maßnahmen ein.

Ausstieg aus Lockdown
Das Saarland startet sein Öffnungsmodell

Das Saarland startet sein Öffnungsmodell

Es ist ein Modell, das zur Unzeit kommt - sagen die Kritiker, die vor den Folgen der dritten Corona-Welle warnen. Der saarländische Ministerpräsident verteidigt die Lockerungen.

Corona-Krise
Dehoga fordert erneut finanzielle Hilfen für Gastro-Branche

Dehoga fordert erneut finanzielle Hilfen für Gastro-Branche

Bereits seit November sind Kneipen geschlossen, Restaurants dürfen nur Speisen zum Mitnehmen verkaufen. Das bleibt vorerst auch so. Die Branche fordert daher erneute finanzielle Hilfen.

Ostfriesland

Dehoga reicht Klage ein
Hoteliers in Ostfriesland fordern Öffnung zu Ostern

Hoteliers in Ostfriesland fordern Öffnung zu Ostern

Ostfriesland  - Dem Osterurlaub auf Mallorca steht nichts mehr im Wege, Hotels und Gastronomie an der Küste und auf den Ostfriesischen Inseln bleiben geschlossen. Das will der deutsche Hotel- und Gaststättenverband nicht mehr hinnehmen.

Zahlreiche Schließungen
Gastwirte und Kaufleute nach einem Jahr Corona in Not

Gastwirte und Kaufleute nach einem Jahr Corona in Not

Wird es das Lieblingsrestaurant oder die Boutique der Wahl nach Corona noch geben? Für viele Kunden ist das ein Luxusproblem, für die Inhaber existenziell. Es gibt aber auch Gewinner der Krise.

Tourismus
Buchungsboom für Mallorca nach Ende der Reisewarnung

Buchungsboom für Mallorca nach Ende der Reisewarnung

Urlaub auf Mallorca ist wieder ohne Quarantäne möglich. Die Buchungen steigen sprunghaft an. Auf Sylt und Rügen gucken die Hoteliers dagegen weiter in Röhre. Osterurlaub nur in der Ferne?

Corona-Lockerungen
Das bisschen Öffnung reicht den meisten Händlern nicht

Das bisschen Öffnung reicht den meisten Händlern nicht

Der in Aussicht gestellte Einkauf nach Terminvergabe mag für manche Kunden attraktiv sein. Für große Teile des Handels dürfte er sich nicht rechnen. Besonders bei Einzelhandel und Gastronomie herrscht nach dem Corona-Gipfel Katerstimmung.

Corona-Pandemie
Lockerer gegen Bremser - Richtungskampf vor Beratungen

Lockerer gegen Bremser - Richtungskampf vor Beratungen

Macht Läden und Gaststätten auf, Impfungen und Tests werden uns helfen, sagen die einen. Helfen schon, aber nicht schnell genug, die Infektionswelle rollt doch schon, sagen die anderen.

Achim/Hannover

Gastronomie im Lockdown
„Dann drehe ich durch“ – Schließung wird für Betriebe zur Zerreißprobe

„Dann drehe ich durch“ – Schließung wird für Betriebe zur Zerreißprobe

Achim/Hannover  - Für viele Gastronomiebetriebe bedeut der Lockdown eine Zerreißprobe. Neben großen wirtschaftlichen Einbußen können viele nur unter Kurzarbeit arbeiten. Der Dehoga fordert, Öffnungen spätestens bis Ostern zu ermöglichen.

Vor Bund-Länder-Treffen
Händler pochen auf baldige Öffnung

Händler pochen auf baldige Öffnung

Der tägliche Blick auf die Corona-Fallzahlen ist kein Grund zur guten Laune - ganz im Gegenteil. Das verstärkt die Sorgenfalten unter Gastwirten und Geschäftsinhabern.

Klage
BGH prüft Altersdiskriminierung auf Party

BGH prüft Altersdiskriminierung auf Party

Wer Party machen will und am Türsteher scheitert, ärgert sich. In München wurde ein Mann abgewiesen, weil der damals 44-Jährige zu alt aussah. Nun landet sein Fall vor dem BGH.

Ostfriesland

Schlechte Stimmung unter Gaststättenbetreibern
Einige Betriebe in Ostfriesland schaffen es wohl nicht

Einige Betriebe in Ostfriesland schaffen es wohl nicht

Ostfriesland  - Keine Planungssicherheit und zu wenige Einnahmen: Der Deutsche Gaststättenverband zieht ein negatives Fazit zur derzeitigen Lage in Ostfriesland. Die Stimmung sei „nicht gut“, heißt es.

Ganderkesee

Ganderkeseer Gastronomie in der Corona-Krise
Das Mykonos bleibt Familienbetrieb

Das Mykonos bleibt Familienbetrieb

Ganderkesee  - Das in der Corona-Krise in finanzielle Schieflage geratene Ganderkeseer Restaurant Mykonos muss doch nicht schließen. Wie ein Betreiberwechsel den Fortbestand sichert und was das Restaurant im Lockdown anbietet.

Mehrwegsysteme
Essen per Lieferdienst: Wie lassen sich Müllberge vermeiden?

Essen per Lieferdienst: Wie lassen sich Müllberge vermeiden?

Weil Restaurants geschlossen sind, boomt Essen zum Liefern und Mitnehmen. Doch das sorgt für eine Flut von Verpackungsmüll. Einige Start-ups wollen nun Abhilfe schaffen.

"Frust und Verzweiflung"
Lockdown-Verlängerung sorgt für Entsetzen im Handel

Lockdown-Verlängerung sorgt für Entsetzen im Handel

Die Hoffnungen von Handel und Gastronomie auf einen Zeitplan für die Wiedereröffnung der Läden sind von der Bundesregierung enttäuscht worden. Das sorgt für viel Verbitterung. Händler klagen über einen "Supergau" und einem "schwarzen Tag für den Handel".

Geplante Steuererleichterungen
Wirtschaft kritisiert neue Corona-Hilfen als "halbherzig"

Wirtschaft kritisiert neue Corona-Hilfen als "halbherzig"

Die Koalition greift den Unternehmen in der Pandemie mit neuen Steuererleichterungen unter die Arme. Wirtschaftsverbänden geht das nicht weit genug: Sie sprechen von einer vertanen Chance.