NWZonline.de

hitzewelle

News
HITZEWELLE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wiesbaden

Corona-Jahr 2020
Mehr Sterbefälle, weniger Geburten und Hochzeiten

Mehr Sterbefälle, weniger Geburten und Hochzeiten

Wiesbaden  - Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland mehr Tote, minimal weniger Neugeborene und einen klaren Rückgang bei den Hochzeiten: Welche Erklärungen gibt es für die jeweiligen Entwicklungen und was hat das alles mit der Pandemie zu tun?

Statistisches Bundesamt
Statistik 2020: Mehr Sterbefälle, weniger Hochzeiten

Statistik 2020: Mehr Sterbefälle, weniger Hochzeiten

Im Corona-Jahr nahm die Zahl der Todesfälle laut Statistischem Bundesamt um 5 Prozent zu. Zudem verhagelte die Pandemie offenbar viele Eheschließungen: Hier gab es in der Spitze ein Minus von 37 Prozent.

Online-Klimagipfel
Biden: Kampf gegen Klimakrise birgt wirtschaftliche Chancen

Biden: Kampf gegen Klimakrise birgt wirtschaftliche Chancen

Zum Abschluss seinen zweitägigen Online-Klimagipfels legt der US-Präsident den Fokus auf positive Botschaften: Der Einsatz gegen die Erderwärmung könne international ein echter Jobmotor sein.

Dachbegrünung
Mehr Grün auf Dach & Garage

Mehr Grün auf Dach & Garage

„Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“ Mit diesem Hit hat Rudi Carrell einst den verregneten Ferienmonaten ein ...

Klimawandel
2020 wärmstes Jahr in Europa seit Beginn der Aufzeichnungen

2020 wärmstes Jahr in Europa seit Beginn der Aufzeichnungen

Der Rückgang im Verkehr durch die Pandemie scheint den CO2-Ausstoß gebremst zu haben. Doch Entwarnung ist nicht angezeigt. Besonders besorgniserregend steigt die Temperatur in der sibirischen Arktis.

Leseraktion
Lesertelefon zur Rasenpflege

Lesertelefon zur Rasenpflege

Rufen Sie heute bis 17 Uhr kostenlos an und stellen Ihre Frage unter 0800 – 0 60 40 00

Klimawandel
DWD: 2020 war auch weltweit zweitwärmstes Jahr

DWD: 2020 war auch weltweit zweitwärmstes Jahr

Extremwetter und immer mehr Wärme-Rekorde bereiten Klimaforschern Sorgen. Das Wetter in Deutschland und auf der Welt ist zunehmend vom Klimawandel geprägt. Wie sehr, lässt sich bereits berechnen.

Hitze, Stürme, Dürren
EU: Besser wappnen gegen Klimafolgen

EU: Besser wappnen gegen Klimafolgen

Die globale Erwärmung ist bereits überall in Europa spürbar. Hitzewellen kosten auch hier Tausende das Leben. Damit sei es an der Zeit, Wirtschaft und Bürger systematisch besser zu schützen, findet die EU-Kommission.

Klimaschutz
USA offiziell wieder Mitglied des Pariser Klimaabkommens

USA offiziell wieder Mitglied des Pariser Klimaabkommens

Die US-Regierung verspricht die Kehrtwende in der Klima-Politik: Der Kampf gegen die Krise soll auf allen Ebenen Kernstück der amerikanischen Außenpolitik werden.

Oldenburg/Hannover

Grünlandtag der LWK Niedersachsen
So entstehen weniger Treibhausgase in der Landwirtschaft

So entstehen weniger Treibhausgase in der Landwirtschaft

Oldenburg/Hannover  - Beim Grünlandtag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen informierten drei Experten rund 380 Landwirte mit Fachvorträgen zur Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen. Was die Landwirte aus Sicht der Experten in Zukunft tun müssen.

Klima-Risiko-Studie
Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Extremwetter trifft vor allem ärmere Länder

Stürme, Dürre und Überflutungen verursachen jährlich Schäden in Milliarden-Höhe, kosten hunderte Menschen das Leben. Einer Untersuchung zufolge tragen Entwicklungsländer seit Jahren die Hauptlast. Aber auch für Deutschland gibt es ein erhöhtes Risiko.

Zahlen von Munich Re
Weltweite Schäden durch Naturkatastrophen gestiegen

Weltweite Schäden durch Naturkatastrophen gestiegen

In vielen Regionen der Welt hat die Häufigkeit und Intensität von Stürmen und Unwettern in den vergangenen Jahrzehnten zugenommen - mutmaßlich wegen des Klimawandels. 2020 lag im negativen Trend.

Oldenburg

Termin 2021 steht fest
So sehen die Pläne für den Kultursommer in Oldenburg aus

So sehen die Pläne für den Kultursommer in Oldenburg aus

Oldenburg  - „Der Kultursommer 2021 findet definitiv statt“, heißt es bei der Kulturetage. Allerdings wird das Programm anders ausfallen als vor der Pandemie. Und auch sonst hat die Kulturetage schon einiges fest im Kalender stehen.

Bestand fast halbiert
Umweltschützer: Klimawandel bedroht Rentiere in Russland

Umweltschützer: Klimawandel bedroht Rentiere in Russland

Das Eis schmilzt, trächtige Tiere müssen durch eiskaltes Wasser schwimmen. Rentiere ziehen so früh wie noch nie zurück in den Norden Russlands, um der Wärme zu entfliehen.

Rechtlich verbindlich
EU verpflichtet sich auf neues Klimaziel

Der EU-Gipfel war sich politisch einig, nun wird das neue Klimaschutzziel des Staatenverbunds auch rechtlich verbindlich. Für Umweltministerin Schulze ist klar: Alle müssen mehr tun, auch Deutschland.

Lingen/Offenbach

Wetterdienst annulliert Wert
Doch kein deutscher Hitzerekord aus Lingen

Doch kein deutscher Hitzerekord aus Lingen

Lingen/Offenbach  - Der Deutsche Wetterdienst hat den höchsten in Deutschland gemessenen Temperaturwert aus seinem Archiv gestrichen. Im Juli 2019 waren in Lingen 42,6 Grad Celsius gemessen worden – die Wetterstation hat mehrfach nicht richtig gemessen.

Fünf Jahre Paris-Abkommens
Guterres fordert Ausrufung des "Klimanotfalls"

Guterres fordert Ausrufung des "Klimanotfalls"

Zum fünften Geburtstag des Klimaabkommens von Paris gibt es keine UN-Klimakonferenz - in der Corona-Krise ist das unmöglich. Ersatzweise sprechen Dutzende Staatschefs auf einem digitalen Mini-Gipfel. Was soll das bringen?

Welterbe-Stätte
Fraser Island: Regen hilft bei Löscharbeiten

Fraser Island: Regen hilft bei Löscharbeiten

Zusätzliche Hilfe vom Himmel: Regenfälle unterstützen die Feuerwehr im Kampf gegen den verheerenden Waldbrand im australischen Queensland.

Touristenparadies in Gefahr
Welterbe Fraser Island steht in Flammen

Welterbe Fraser Island steht in Flammen

Bei vielen Australien-Urlaubern steht Fraser Island ganz hoch im Kurs. Dünen und Dingos, Baumriesen und Buckelwale - die weltgrößte Sandinsel ist ein Paradies für Naturfreunde. Jetzt steht sie in Flammen. Die Einsatzkräfte kämpfen vor allem gegen die Elemente.