NWZonline.de

hanser

News
HANSER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Auszeichnungen
Buchpreis-Shortlist: So bunt wie das Leben

Buchpreis-Shortlist: So bunt wie das Leben

Eine falsche Biografie, ein verletzter und verletzender Vater, ein Dorf mit verdammt viel Fantasie: Inhaltlich lässt sich die Shortlist kaum auf einen Nenner bringen - und doch es gibt Gemeinsamkeiten.

Literatur-Tipp
Filmemacher Werner Herzog schreibt Dschungel-Abenteuer

Filmemacher Werner Herzog schreibt Dschungel-Abenteuer

Mit dem Buch "Das Dämmern der Welt" bleibt sich der Regisseur Werner Herzog treu. Ein japanischer Soldat lebt bis 1974 im Dschungel versteckt, ohne vom Ende des Zweiten Weltkriegs zu wissen.

Literatur-Tipp
Doris Knechts brillanter Roman über Cybermobbing

Doris Knechts brillanter Roman über Cybermobbing

Die österreichische Autorin Doris Knecht hat einen unter die Haut gehenden Roman über die zersetzende Kraft des Cybermobbing geschrieben: spannend und hochaktuell.

Vorschau
Was der deutschsprachige Literatur-Herbst verspricht

Was der deutschsprachige Literatur-Herbst verspricht

Herta Müller, Werner Herzog oder Sven Regener: Die Neuerscheinungen des deutschen Literatur-Herbstes warten mit einigen großen Namen auf - und vielen spannenden Geschichten. Ein Thema steht auffallend oft im Fokus.

Zweiter Corona-Sommer
In die Ferne und ins Innere reisen mit Urlaubsromanen

In die Ferne und ins Innere reisen mit Urlaubsromanen

Noch auf Balkonien oder wieder am Strand: Um im zweiten Corona-Sommer in Stimmung zu kommen, braucht man nur die richtige Sommer- und Reiseliteratur. Dazu gibt es zahlreiche Neuerscheinungen.

Literatur
Urlaubsromane für den Sommer

Urlaubsromane für den Sommer

Noch auf Balkonien oder wieder am Strand: Um im zweiten Corona-Sommer in Stimmung zu kommen, braucht man nur die richtige Sommer- und Reiseliteratur. Dazu gibt es zahlreiche Neuerscheinungen.

Mit 75 Jahren
Polnischer Dichter Adam Zagajewski gestorben

Polnischer Dichter Adam Zagajewski gestorben

Adam Zagajewski war einer der wichtigsten Vertreter der polnischen Gegenwartsliteratur. Mit seinen Versen tröstete er die Menschen in New York nach den Terroranschlägen vom 11. September.

US-Schriftsteller
T.C. Boyle könnte aus Perspektive des Coronavirus schreiben

T.C. Boyle könnte aus Perspektive des Coronavirus schreiben

Weltweit kämpfen die Menschen gegen das Coronavirus. Aber könnte man die Sichtweise umdrehen, die Pandemie von der Seite des Virus aus betrachten? Für den US-Bestsellerautor T.C. Boyle durchaus denkbar.

Oldenburg

Neuerscheinung
Der nächste Blick auf die Bagage

Der nächste Blick auf die Bagage

Oldenburg  - Zu einem echten Überraschungserfolg wurde im vergangenen Jahr der schmale Roman „Die Bagage“, in dem die Autorin ...

München

Rezension
Das Protokoll des Abschieds

Das Protokoll des Abschieds

München  - Robert Seethaler: Der letzte Satz, Hanser, 2020, 126 Seiten, 19 Euro Von der vermeintlichen Unmöglichkeit, eine ...

Bonn

Neues Buch
Dicke Schicht aus Vorurteilen

Bonn  - Die Corona-Pandemie hat sich auf fast jeden Lebensbereich ausgewirkt – und sie ist noch nicht vorbei. Neben manch ...

Konflikte im Team
Arbeitsplatz: Kollegen-Rivalität als Ansporn?

Schneller, besser, effektiver: Aus einem kleinen Wettbewerb unter Kollegen kann schnell ein erbitterter Machtkampf werden. Wann Rivalität zum Problem wird und welche Lösungsstrategien es gibt.

Rezension
Zwischen CIA-Mission und vollen Windeln

Zwischen Geheimdienstmission und Windeln wechseln – so muss man sich den Alltag der angeblichen Kunsthändlerin ...

Beliebte Apps
iOS-Charts: Mathe lernen und Wetter abfragen

iOS-Charts: Mathe lernen und Wetter abfragen

Logisches Kombinieren und Knobeln trainieren ohne plumpes Auswendiglernen - mit der App "Mathe mit dem Känguru" macht Mathe Spaß. Das kommt bei iOS-Nutzern noch besser an als die Wetter-App "WeatherPro".

Brake/Freiburg

Nachruf
Wer Auto fährt, macht schlechte Gedichte

Wer Auto fährt, macht schlechte Gedichte

Brake/Freiburg  - Der kürzlich verstorbene Christoph Meckel hatte als junger Mann den Dichter Georg von der Vring kennengelernt. Beide verband eine Leidenschaft für Poesie.

Tod mit 84 Jahren
Schriftsteller und Grafiker Christoph Meckel gestorben

Schriftsteller und Grafiker Christoph Meckel gestorben

Das Werk von Christoph Meckel umfasst rund 60 Bücher. Sein Leben lang kombinierte der 84-jährige Dichtung und Grafik. Dafür wurde er zuletzt mit dem Ludwigsburger Antiquaria-Preis geehrt. Nun ist Meckel in Freiburg gestorben.

Bücherfrühling
Eine Generation zwischen Resignation und Rebellion

Eine Generation zwischen Resignation und Rebellion

Aktuelle literarische Neuerscheinungen zeichnen das Bild einer desillusionierten, aber auch kämpferischen Jugend in aufgewühlten Zeiten - ein thematischer Blick in den Bücherfrühling.

Neue Biografie
Höhenflüge und Scheitern: Safranski über Hölderlin

Höhenflüge und Scheitern: Safranski über Hölderlin

Er träumte von der Freiheit und lebte doch beschränkt in einem engen Land. Dem Dichter Friedrich Hölderlin war zuletzt auf Erden nicht zu helfen. Rüdiger Safranski erzählt sein Leben.

Berlin

Philosophie
Geschichte über Leben, Tod und Liebe

Geschichte über Leben, Tod und Liebe

Berlin  - „Ist es nur ein glücklicher Zufall, dass wir hier sind?“ An großen Fragen mangelt es Jostein Gaarders neuem Buch ...