NWZonline.de

hamas

News
HAMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Waffenruhe vereinbart
Lage zwischen Israel und Islamischem Dschihad beruhigt sich

Lage zwischen Israel und Islamischem Dschihad beruhigt sich

Die Anzeichen, dass die Waffenruhe zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad halten könnte, mehren sich. Ab Freitagmorgen bleibt die Lage zunächst ruhig. Die Proteste an der Gaza-Grenze werden offiziell abgesagt.

Ägypten vermittelt
Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Islamischer Dschihad vereinbart Waffenruhe mit Israel

Hunderte Raketen auf Israel, pausenlose israelische Luftangriffe auf Ziele militanter Palästinenser. Nun gibt es erste Zeichen der Entspannung in Israel und dem Gazastreifen. Doch die vereinbarte Waffenruhe bleibt brüchig.

UN bemüht um Deeskalation
Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Die Hamas hält sich bisher aus dem Konflikt zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad heraus. Sollte die im Gazastreifen herrschende Organisation aber doch eingreifen, droht ein neuer Krieg.

Terror und Wein

Terror und Wein

Natürlich haben Israels Regierung und Armee jedes Recht, Terroristen auszuschalten, die ihrem Volk ans Leben wollen. ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Angriffen Auf Israel
Terroristen und böser Wein

Terroristen und böser Wein

Oldenburg  - Die israelische Armee hat zwei Terroranführer der Organisation „Islamischer Jihad“ getötet. Es folgten massive arabische Raketenangriffe auf israelische Zivilisten. Hier gibt es keine moralische Äquivalenz, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will. Terror hat keine Rechtfertigung.

Gezielte Operation
Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Mit einem Überraschungsschlag tötet Israel einen militärischen Dschihad-Führer in Gaza. Die Reaktion ist ein neuer Raketenhagel auf israelische Orte. Die Eskalation löst international Besorgnis aus.

Parlamentswahl
Sicherheit des Staates Israel steht im Vordergrund

Sicherheit des Staates Israel steht im Vordergrund

Porträt
Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Er gilt als einziger ernsthafter Konkurrent von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Der Ex-Militärchef Gantz setzte im Wahlkampf auf eine Einigung des Volkes statt auf Spaltung.

Wahlkampf in Israel
Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Israels rechtsorientierter Ministerpräsident Netanjahu kämpft um seine Wiederwahl in der kommenden Woche. Nun spricht er erneut von der Einverleibung von Palästinensergebieten - und erntet heftige Reaktionen.

Luftschläge
Nach Beschuss aus Gaza: Israel greift Hamas-Ziele an

Nach Beschuss aus Gaza: Israel greift Hamas-Ziele an

Aus dem Gazastreifen gibt es neuen Beschuss auf Israel. Das Projektil wird abgefangen - das israelische Militär reagiert mit Angriffen auf unterirdische Einrichtungen der Hamas.

Rebellengebiet Idlib
19 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

19 Zivilisten bei Luftangriffen in Syrien getötet

Erneut wurde ein Dorf in Syriens Rebellengebiet in der Provinz Idlib bombardiert. Dabei sollen 19 Menschen ums Leben gekommen sein - darunter auch Kinder.

Teheran/Manama

Schifffahrt
Steht neuer Krieg am Golf bevor?

Steht neuer Krieg am Golf bevor?

Teheran/Manama  - Die Lage am Golf hat sich nach den Zwischenfällen mit zwei Tankern verschärft. Der Iran und seine Kontrahenten beschuldigen einander.

Analyse
Neuer Krieg am Golf? Die einen warnen, die anderen zündeln

Neuer Krieg am Golf? Die einen warnen, die anderen zündeln

Die Lage am Golf hat sich nach den Zwischenfällen mit zwei Tankern weiter verschärft. Der Iran und seine Kontrahenten beschuldigen sich gegenseitig. Dahinter steckt ein Kampf um Macht und Einfluss.

Rebellenhochburg Idlib
Syrien: Russland verkündet Waffenruhe und setzt Angriff fort

Syrien: Russland verkündet Waffenruhe und setzt Angriff fort

Die Kämpfe um Idlib laufen noch, als Russland überraschend eine Waffenruhe für die syrische Rebellenhochburg ankündigt. Die Türkei ist vorsichtiger, spricht aber von "ehrlichen Bestrebungen". Die Luftangriffe im Land gehen derweil unvermindert weiter.

80 Meter tief in der Erde
Tödliche Gefahr: Hisbollah-Tunnel reicht weit nach Israel

Tödliche Gefahr: Hisbollah-Tunnel reicht weit nach Israel

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben mehrere "Angriffstunnel" der Schiiten-Miliz Hisbollah im Norden Israels entdeckt - und unbrauchbar gemacht. Ein Besuch unter der Erde.

Horst Dethlefs
Keine Bestätigung für These zu Israels Haltung

Betrifft: „Höchstes Risiko für jeden Angreifer – Kolumne – Arye Sharuz Shalicar über die jüngsten Attacken auf Israel,“ Meinung, 9. Mai

US-Bericht zurückgewiesen
Aktivisten: Kein Beleg für Giftgasangriff in Syrien

Aktivisten: Kein Beleg für Giftgasangriff in Syrien

Seit Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat es Dutzende Berichte über den Einsatz von Chemiewaffen gegeben. Jetzt prüft Washington Hinweise auf einen neuen Giftgasangriff der Regierung - und droht zugleich.

Trump will keinen Krieg
Leisere Töne nach Säbelrasseln: Iran-Konflikt ohne Lösung

Leisere Töne nach Säbelrasseln: Iran-Konflikt ohne Lösung

Es geht um politischen Einfluss, Vormachtstellungen und Bodenschätze. Der Iran-Konflikt gilt als derzeit vielleicht gefährlichste Krise der Welt. Aus Washington kommen nach Tagen der großen Töne inzwischen nachdenklichere Stimmen.

Nach Gewalteskalation
Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Eine Woche nach der heftigsten Eskalation der Gewalt seit fünf Jahren hat Israel die Grenzübergänge ...