Kater vorne – Dalinghaus raus
+++ Eilmeldung +++

Bürgermeisterwahl In Vechta
Kater vorne – Dalinghaus raus

NWZonline.de

gesamtverband-der-deutschen-versicherungswirtschaft

News
GESAMTVERBAND-DER-DEUTSCHEN-VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

HU-Plakette in Orange
Noch dieses Jahr zur Hauptuntersuchung

Noch dieses Jahr zur Hauptuntersuchung

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu. Vieles ist noch zu tun - zum Beispiel wenn Ihre HU-Prüfplakette am Auto orangefarben ist.

Brand im Parkhaus
Teilkasko reguliert Feuerschaden am Auto

Teilkasko reguliert Feuerschaden am Auto

Beschädigt ein Brand etwa im Parkhaus ein Auto, springt in der Regel eine Teilkasko-Versicherung ein. Wer die nicht hat, muss seine Ansprüche in Eigenregie durchsetzen - das gilt auch für Auslagen.

Schadensabwicklung und Co.
So klappt die Schadensregulierung nach dem Unfall

So klappt die Schadensregulierung nach dem Unfall

Ein Unfallschaden ist umso ärgerlicher, wenn es bei der Schadensabwicklung oder Reparatur hakt. Wer seine Rechte und Pflichten kennt, kann Stress und Ärger vermeiden.

Kosten bei Gericht
Recht bekommen hat seinen Preis

Einen Anwalt einschalten, Klage erheben: Rechtsstreite sind teurer geworden. Doch der Staat hilft, wenn man sich dies finanziell nicht leisten kann - und die Versicherungswirtschaft bietet Abhilfe.

Bei Versicherungswechsel
Vorschäden am Fahrzeug können neuen Tarif teurer machen

Vorschäden am Fahrzeug können neuen Tarif teurer machen

Wohnsitz, Alter des Fahrers, Fahrzeugtyp: Bei der Berechnung des Autoversicherungsbeitrags spielen viele Faktoren eine Rolle. Auch Vorschäden können sich auf die Kosten der Police auswirken.

Zahlen der Versicherer zeigen
Ersatzteile machen Auto-Reparaturen teurer

Ersatzteile machen Auto-Reparaturen teurer

Für Reparaturen müssen Autofahrer immer tiefer in die Tasche greifen. Grund sind vor allem steigende Preise für Ersatzteile. Wie hoch liegen die durchschnittlichen Kosten inzwischen?

Kfz-Haftpflicht
Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter

Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter

Wird meine Autoversicherung im nächsten Jahr billiger oder muss ich tiefer in die Tasche greifen? Eine Rolle bei Beitragsänderungen spielen die jährlich neu berechneten Typklassen.

Unfallforscher urteilt
SUV nicht unbedingt gefährlicher

SUV nicht unbedingt gefährlicher

"Panzerähnliche Fahrzeuge" raus aus den Städten - solche Forderungen provozierte der schwere Unfall mit vier Toten in Berlin. Ein SUV hatte die Menschen erfasst. Ein Forscher hat einen anderen Blick.

Analyse
Kriminelle Mitarbeiter verursachten hohen Schaden

Kriminelle Mitarbeiter verursachten hohen Schaden

Bei Betrug lauert die Gefahr für Unternehmen vor allem intern: Kriminelle Beschäftigte richten in den eigenen Betrieben einer neuen Untersuchung zufolge deutlich mehr Schaden an als externe Täter. Dabei gelte: Wer einmal angefangen hat, macht weiter.

Schutz vor Überflutung
In Hochwassergebieten wird es teuer

In Hochwassergebieten wird es teuer

Starkregen kann fast überall in Deutschland auftreten und Gebäudeschäden verursachen. Doch viele, die in Fluss- oder Küstennähe wohnen, müssen häufiger mit Wasser im Haus rechnen. Das hat Folgen für den Versicherungsschutz.

Gegen Risiken absichern
Welche Policen guten Schutz bei Berufsunfähigkeit bieten

Welche Policen guten Schutz bei Berufsunfähigkeit bieten

Wer schon vor dem Rentenalter aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann, ist über eine gute Versicherung froh. Sind teure Berufsunfähigkeitsversicherungen die beste Wahl?

Ramponierte Autos und Häuser
So hoch waren die Unwetterschäden seit Jahresbeginn

So hoch waren die Unwetterschäden seit Jahresbeginn

Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart.

An Häusern und Autos
1,3 Milliarden Euro Unwetterschäden seit Jahresbeginn

1,3 Milliarden Euro Unwetterschäden seit Jahresbeginn

Zerbeulte Motorhauben, gesplitterte Scheiben, abgedeckte Häuser: Versicherungsschäden, die Unwetter an Häusern und Autos anrichten, gehen jedes Jahr in die Milliarden. Einen Teil Deutschlands traf es in diesem Jahr besonders hart.

Verkehr und Hitze
Mit sommerlichen Temperaturen steigen die Unfallzahlen

Mit sommerlichen Temperaturen steigen die Unfallzahlen

Einen kühlen Kopf bewahren ist für Autofahrer & Co insbesondere bei flirrender Hitze wichtig. Denn zwischen der Außentemperatur und Unfällen gibt es einen direkten Zusammenhang.

Wiesbaden

Statistik
Zahl der getöteten Radfahrer steigt

Zahl der getöteten Radfahrer steigt

Wiesbaden  - Im ersten Halbjahr starben 193 Menschen auf Niedersachsens Straßen. Das waren 19 mehr als im Vorjahreszeitraum.

Anstieg um rund 11 Prozent
Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Fahrradfahrer ist in den vergangenen Jahren häufig gestiegen. Nun ist in den ersten fünf Monaten ein neuer Höchststand erreicht. Experten schlagen Alarm.

Akkubrand und Kurzschluss
Welche Versicherungen sich für E-Autos eignen

Welche Versicherungen sich für E-Autos eignen

Bei Elektroautos ist vieles anders: Strom statt Sprit, E-Motor statt Verbrenner und der klassische Ölwechsel entfällt auch. Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist aber weiter nötig. Wer zudem eine Vollkasko möchte, kann spezielle Angebote nutzen - lohnt sich das?

Wasser im Haus
Verhalten bei Überflutung nach Starkregen und Co.

Verhalten bei Überflutung nach Starkregen und Co.

Wenn Starkregen oder Wasser von Überschwemmungen ins Haus eindringt, sollten Besitzer Ruhe bewahren und überlegt handeln. Mögliche Schäden sichern Sie am besten in diesen vier Schritten ab.

Oldenburg

Fahrradunfälle
Schutzhelm kann Leben retten

Schutzhelm kann Leben retten

Oldenburg  - Fahrradfahrer ohne Schutzhelm leben bei einem Unfall mit einem erhöhten Risiko für eine schwere Verletzung. Das gilt vor allem für schnelle Pedelec- und E-Bike-Fahrer.